News Spiele

Offenbacher Kickers vs. Fortuna Düsseldorf Live-Kommentar 30.07.22

END
1 - 4
OFF
F95
J. Lemmer (57)
A. Hoffmann (33)
K. Peterson (54)
D. Ginczek (71)
D. Ginczek (79)
Sparda-Bank-Hessen-Stadion

Live-Ticker

Das war es für heute vom Bieberer Berg. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald!
Zum achten Mal in Folge übersteht Düsseldorf damit die 1. Runde im DFB-Pokal. Für die Fortuna geht es am kommenden Freitag in der 2. BL beim SV Sandhausen weiter. Offenbach startet zwei Tage später bei Wormatia Worms in die reguläre RL-Saison.
Düsseldorf gewinnt dank einer eiskalten Chancenverwertung durch Peterson und dem doppelten Ginczek im zweiten Durchgang 4:1. Offenbach braucht sich wenig Vorwürfe zu machen, der Regionalligist zeigte über weite Strecken einen mutigen Auftritt, hätte aber für die Sensation ähnlich effektiv wie der heutige Gegner sein müssen.
90' + 3' Aus! Benjamin Cortus beendet das Pokalspiel.
90' Es gibt noch drei Minuten Nachspielzeit.
88' Kownacki ist auf der rechten Seite schneller als die Offenbacher, scheitert dann aber im Strafraum von halbrechts an Richter.
D. Bunk
S. Appelkamp
Fortuna Düsseldorf
86' Und Daniel Bunk kommt für Shinta Appelkamp.
B. Böckle
N. Gavory
Fortuna Düsseldorf
86' Und dann schöpft der Düsseldorfer Coach seine Wechselmöglichkeiten voll aus und schickt Benjamin Böckle anstelle von Nicolas Gavory aufs Feld.
T. Oberdorf
A. Hoffmann
Fortuna Düsseldorf
85' Bei den Gästen bringt Daniel Thioune nun Tim Oberdorf für den ersten Torschützen Andre Hoffmann.
83' Tanakas Schuss von der Strafraumgrenze wird noch leicht abgfälscht. Aber endlich darf sich Richter auf der Linie mal auszeichnen.
81' Düsseldorf macht hier aus vier echten Chancen auch vier Tore - es ist ein sehr effizienter Auftritt des Zweiligisten.
D. Ginczek
Tor
Fortuna Düsseldorf
79' Toooor! Offenbacher Kickers - FORTUNA DÜSSELDORF 1:4. Kownacki setzt an der Strafraumgrenze stark nach und erobert den Ball für Tanaka, der blitzschnell nach rechts heraus zu Daniel Ginczek passt, der sich aus vollem Lauf die Chance zum Doppelpack - wieder ins lange Eck - nicht nehmen lässt.
A. Tanaka
Assist
Fortuna Düsseldorf
79' Vorlage Ao Tanaka
76' Derflinger verlagert mit Übersicht im Strafraum nach links heraus zu Rafael Garcia, der sich die Kugel noch zurechtlegen muss und dann beim Schussversuch von Sobottka geblockt wird. Der Düsseldorfer ist kurz benommen und muss behandelt werden.
74' Schaffen die Kickers die noch das Comeback? Im Moment zeigt das 1:3 erst einmal Wirkung.
S. Onangolo
J. Breitenbach
Offenbacher Kickers
72' Vierter Wechsel bei den Hausherren, Shako Onangolo kommt für Jayson Breitenbach.
D. Ginczek
Tor
Fortuna Düsseldorf
71' Toooor! Offenbacher Kickers - FORTUNA DÜSSELDORF 1:3. Der zweite Düsseldorfer Torschuss nach der Pause bringt das nächste Tor. Klaus passt auf Daniel Ginczek, der leicht von links leicht nach innen zieht und dann die Kugel perfekt ins lange Eck zirkelt.
F. Klaus
Assist
Fortuna Düsseldorf
71' Vorlage Felix Klaus
69' Im zweiten Duirchgang kommen die Kickers schon auf sechs Torschüsse, Düsseldorf hat erst einen - der Treffer zum 0:2.
M. Sobottka
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
67' Marcel Sobottka trennt Lemmer mit starkem Tackling vom Ball. Benja,in Cortuus will einen KOntakt gesehen haben und zückt Gelb. Die TV-Bilder widersprechen ihm da.
64' Offenbach hat die große Chance zum 2:2. Hermes passt perfekt in den Lauf von Bozic, der über Kastenmeier hinweg die Kugel ins leere Tor spitzeln will, aber knapp rechts verfehlt.
D. Ginczek
K. Peterson
Fortuna Düsseldorf
62' Und Daniel Ginczek ersetzt Kristoffer Peterson.
D. Kownacki
R. Hennings
Fortuna Düsseldorf
62' Daniel Thioune schickt Dawid Kownacki anstelle von Auswechslung Rouwen Hennings aufs Feld.
R. García
S. Šarić
Offenbacher Kickers
61' Und dann kommt Rafael Garcia noch für Semir Saric.
D. Wanner
Ronny Marcos
Offenbacher Kickers
61' Wechsel auf beiden Seiten, Dominik Wanner kommt für den angezählten Ronny Marcos.
59' So ist natürlich sofort das Stadion - 16.600 Zuschauer sind es am Ende geworden - auch wieder da. Die Entscheidung ist erst einmal vertagt.
J. Lemmer
Tor
Offenbacher Kickers
57' Tooor! OFFENBACHER KICKERS Fortuna Düsseldorf 1:2. Die Kickers finden eine schnelle Antwort, zunächst landet der Kopfball von Bozic noch an der Latte. Doch Jakob Lemmers ist wachsam und drückt den Ball dann im Nachschuss über die Linie.
K. Peterson
Tor
Fortuna Düsseldorf
54' Toooor! Offenbacher Kickers - FORTUNA DÜSSELDORF 0:2. Trotz herrlichem Sonnenschein gefriert der Bieberer Berg, so eiskalt nutzt die Fortuna die wenigen Möglichkeiten. Ein blitzschnell ausgespielter Konter kommt über Tanaka in den Lauf von Kristoffer Peterson, der sich den Ball eigentlich zu weit vorlegt, dann aber Glück hat, dass der Schuss noch leicht abgefälscht wird.
A. Tanaka
Assist
Fortuna Düsseldorf
54' Vorlage Ao Tanaka
52' Kastenmeier misslingt an der eigenen Strafraumgrenze der Befreiungsschlag. Bozic erobert die Kugel und findet Derflinger im Rückraum, der von de Wijs geblockt wird.
52' Hermes zieht die linke Strafraumkante entlang, findet aber nicht den richtigen Moment zum Flanken. Er umkurvt schließlich den Strafraum, der Schussversuch ist aber zu unplatziert.
50' Und Marcos ist spätestens jetzt mit der Gelben Karte aus der ersten Hälfte natürlich angezählt. Vermutlich muss Alexander Schmidt darauf reagieren.
48' Marcos räumt Klarer ab, der erst einmal liegen bleibt. In der Folge fliegt ein Becher und etliche Feierzeuge in Richtung des Düsseldorfer Spielers.
46' Das Spiel läuft wieder. Keine Wechsel bei der Fortuna.
D. Božić
T. Knöll
Offenbacher Kickers
46' Außerdem ersetzt Dejan Bozic nun Törles Knöll im zweiten Durchgang.
C. Derflinger
J. Mairose
Offenbacher Kickers
46' Alexander Schmidt wechselt mit Beginn der zweiten Halbzeit doppelt und bringt Christian Derflinger anstelle von Jost Mairose.
Düsseldorf musste sich in der Anfangsphase gegen den gehörigen Druck des Regionalligisten stemmen, fand aber ab der 20. Minute auch ohne die ganz großen eigenen Möglichkeiten besser in die Spielkontrolle. Hoffmann sorgte per platziertem Kopfball nach einer Ecke für das 1:0, das auch nach 45 Minuten noch Bestand hat.
45' Pause am Bieberer Berg
42' Marcos bringt von der linken Seite die Flanke hoch vor das Tor. Knöll kann sich im Luftduell am Fünfmeterraum nicht durchsetzen.
40' Der Ballbesitzanteil der Fortuna wächst nun auf fast 80 Prozent an, trotzdem bleiben die Kickers präsent und können Nadelstiche setzen.
38' Ein Freistoß der Hausherren in der gegnerischen Hälfte bringt fast die postwendende Antwort. Saric flankt den Ball von der rechten Seite hoch in den Strafraum. Breitenbach köpft knapp links am Tor vorbei.
36' Alexander Schmidt ärgert sich am Seitenrand, dass ausgerechnet nach einem Standard das Gegentor fallen musste. Der Coach der Offenbacher war schon in der Vorsaison im Pokal am Start, scheiterte dort als Coach von Dynamo Dresden in der 2. Runde am FC St. Pauli.
N. Gavory
Assist
Fortuna Düsseldorf
33' Vorlage Nicolas Gavory
A. Hoffmann
Tor
Fortuna Düsseldorf
33' Toooor! Offenbacher Kickers - FORTUNA DÜSSELDORF 0:1. Andre Hoffmann läuft bei der Ecke von Gavory im richtigen Moment ein und köpft die Kugel sehr platziert rechts unten ins Eck.
31' Auch wenn Düsseldorf nun präsenter im Spiel ist, wirklich zwingende Torraumszenen haben aber weiter Seltenheitswert.
29' Zitzelsberger bringt immer wieder lange Einwürfe in den Strafraum, die Düsseldorf immer mit etwas Mühe nur entschärfen kann.
27' Klaus zieht die rechte Außenbahn entlang und holt mit seinem Versuch einer scharfen Hereingabe zumindest eine erste Ecke heraus. Die landet aber sicher in den Armen von Richter.
25' Düsseldorf hat den ersten Angriffsschwung des Außenseiters überstanden und übernimmt nun mit der Ball- auch die Spielkontrolle. Die Kugel kommt nun immer öfter ins letzte gegnerische Drittel.
23' Langer Diagonalball nach links in den Lauf von Gavory, der Breitenbach ins Leere laufen lässt. Die Flanke ins Zentrum ist gefährlich, aber ein Offenbacher Kopf kann klären.
21' Appelkamp wird an der Strafraumgrenze zwar erfolgreich bei Torschuss geblockt, aber die Kugel flippert vor die Füße von Peterson, der geistesgegenwärtig abschließt, aber nicht an Richter vorbeikommt.
19' Düsseldorf hat in den erste 20 Minuten zwar einen Ballbesitzanteil von über 70 Prozent, kommen aber bislang noch zu keinem einzigen Torschuss. Offenbach hat schon vier Abschlussversuche.
Ronny Marcos
Gelbe Karte
Offenbacher Kickers
17' Nun ist es soweit: Ronny Marcos trifft nur den Fuß von Klaus und holt sich die erste Gelbe Karte ab.
16' Saric zieht von der linken Seite leicht in Zentrum und sucht aus der Drehung den Abschluss ins lange Eck. Aber der Schuss ist nicht sonderlich platziert, Kastenmeier taucht erfolgreich ab.
14' Saric trifft Tanaka im Mittelkreis am Knöchel. Benjamin Cortus gibt es deutlich zu verstehen, dass ein nächstes Foul dieser Gangart zu einer Verwarnung führen wird.
12' Die Hausherren starten sehr mutig in dieses Spiel und nehmen so das begeistungsfähige Publikum früh mit. Düsseldorf ist noch nicht richtig drin im Spiel.
10' Zitzelsberger köpft eine Ecke von Jopek knapp links am Tor vorbei.
8' Lemmer überspielt im Doppelpass mit Breitenbach im Strafraum de Wijs und kommt so aus spitzem Winkel eine Abschlusschance. Kastenmeier ist aber zur Stelle.
6' Offenbach kombiniert sich durch den Düsseldorfer Strafraum, der Ball soll zu Meirose, der dann aber erfolgreich am Abschluss gehindert wird.
4' Zitzelsberger bekommt nach einem ausgeführten Einwurf den Ball wieder vor die Füße und sucht von halblinks den schnellen Abschluss aus der Distanz. Kastenmeier muss noch nicht eingreifen.
2' Mairose geht im Mittelfeld sehr rüde in den Zweikampf mit Sobottka und zeigt deutlich, wie gewillt sein Team heute ist.
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Benjamin Cortus.
Düsseldorf und Offenbach treffen im Pokal zum fünften Mal aufeinander. Beide Seiten konnten zwei Siege einfahren. Zuletzt behielten die Kickers im Achtelfinale der Saison 2012/13 als Drittligist die Oberhand gegen den damaligen Bundesligisten.
Die Kickers haben aber ihren ewigen Eintrag in den Geschichtsbüchern des DFB-Pokals sicher, denn Offenbach hat 1970 nach dem Endspielerfolg gegen den 1. FC Köln als erster Zweitligist überhaupt den DFB-Pokal geholt.
Offenbach hat sich die Teilnahme am DFB-Pokal über den Sieg im Landespokal gesichert. Im Endspiel gab es im Mai ein knappes 1:0 gegen den TSV Steinbach Haiger.
Offenbach ist da noch ein unbeschriebenes Blatt, denn die Regionalliga Südwest öffnet ihre Pforten erst am kommenden Wochenende. Die Vorsaison beendeten die Kickers auf dem 3. Platz, nicht weit hinter Aufsteiger Elversberg.
Düsseldorf kommt mit breiter Brust an den Bieberer Berg, die Fortuna hat in der noch jungen Saison beide Spiele siegreich gestaltet. Unter der Leitung von Daniel Thioune hat es überhaupt nur eine Niederlage gegeben. Das bedeutungslose Saisonschlussspiel bei St. Pauli wurde verloren, ansonsten hat der neue Coach das Team zurück in die Erfolgsspur gebracht.
Düsseldorf spielt wie folgt: Kastenmeier - de Wijs, Klarer, Hoffmann, Gavory - Sobottka, Ao Tanaka, Klaus, Appelkamp, Peterson - Hennings.
Offenbach fordert den Favoriten mit dieser Elf: Richter - Zitzelsberger, Zieleniecki, Breitenbach, Marcos - Jopek, Lemmer, Mairose, Saric - Knöll, Hermes.
Herzlich willkommen zum Spiel der 1. Runde im DFB-Pokal zwischen Kickers Offenbach und Fortuna Düsseldorf.