News Spiele

Fortuna Düsseldorf vs. FC St. Pauli Live-Kommentar 05.11.22

END
1 - 0
F95
STP
R. Hennings (22)
Merkur Spiel-Arena

Live-Ticker

Das war es für heute aus Düsseldorf. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald!
Düsseldorf zieht in der Tabelle an Hannover vorbei und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf Platz 3. Für beide Teams geht es nun in der Englischen Woche am Dienstag weiter. St. Pauli empfängt am Millerntor Holstein Kiel, die Fortuna muss auswärts zum Verfolgerduell nach Hannover.
St. Pauli schwächt sich im zweiten Durchgang durch den völlig überflüssigen Platzverweis für Fazliji selbst und steht trotz einer passablen Leistung auswärts einmal mehr mit leeren Händen da. So konnte Düsseldorf die glückliche Pausenführung auch durch die zweite Halbzeit verwalten und ließ in Überzahl nicht viel zu. Otto vergab in der Schlussphase den möglichen Ausgleich.
90' + 4' Aus! Düsseldorf bringt das 1:0 über die Runden.
90' + 3' Es gibt Ecke für die Gäste, Vasilj ist mit vorn. Die Hereingabe fliegt hoch durch den Strafraum, Eggestein bekommt die Kugel nicht aufs Tor.
A. Hoffmann
E. Iyoha
Fortuna Düsseldorf
90' + 2' Daniel Thioune nimmt Zeit von der Uhr und bringt Andre Hoffmann für Emmanuel Iyoha.
90' Es gibt nur drei Minuten Nachspielzeit.
88' Paqarada flankt von links, Eggestein stoppt im Strafraumzentrum für Otto, der aus 13 Metern über das Tor schießt. Das war die bislang klarste Chance in der Schlussphase.
86' Otto und Matanovic behindern sich aussichtsreich im Strafraum gegenseitig am Abschluss. Die Kugel springt im Rückraum zu Irvine, der dann auch noch den Rücken von Matanovic trifft.
85' St. Pauli kann Düsseldorf in Unterzahl noch einmal tief reindrängen, doch noch gibt es keine echten Abschlusschancen.
84' Otto tanzt Oberdorf an der Strafraumgrenze aus und rutscht dann unglücklich weg. Der zweite Ball kommt zu Paqarada, der dann ins Nichts flankt.
I. Matanović
E. Amenyido
FC St. Pauli
82' Und Igor Matanovic kommt für Etienne Amenyido.
J. Eggestein
M. Hartel
FC St. Pauli
82' Timo Schultz zieht die letzten Trümpfe und bringt zwei Stürmer. Johannes Eggestein ersetzt Marcel Hartel.
80' Paqarada und Hartel setzen energisch nach und bringen den eroberten Ball im Strafraum zu Amenyido, der dann etwas zu einfach die Kugel verstolpert. Das passt zum eigentlich guten Auftritt der Gäste, die sich dann aber immer wieder selbst ein Bein stellen.
A. Bodzek
S. Appelkamp
Fortuna Düsseldorf
78' Die Düsseldorfer Verletztenmisere bringt Routinier Adam Bodzek ein Heimspiel. Der 37-Jährige kommt für Shinta Appelkamp.
77' St. Pauli bekommt den Ball nun nicht mehr tief in der gegnerischen Hälfte zum eigenen Mitspieler.
C. Metcalfe
Gelbe Karte
FC St. Pauli
75' Connor Metcalfe verliert den Ball an Iyoha an der Außenlinie, foult dann den Düsseldorfer und schlägt den Ball weg. Dafür gibt es an seinem 23. Geburtstag die Gelbe Karte.
74' Hoher Freistoß durch Appelkamp von der linken Seite hinter den zweiten Pfosten. Iyoha bringt den Ball per Kopf scharf vor das Tor. Irvine klärt fast in die eigenen Maschen, es gibt Ecke für die Fortuna.
72' Der Freistoß von Paqarada kommt gut an den Fünfmeterraum, aber Kastenmeister bleibt der Herr der Lüfte und faustet auch diese Hereingabe vor Otto aus der Gefahrenzone.
D. Otto
L. Daschner
FC St. Pauli
70' Und David Otto kommt für Lukas Daschner.
C. Metcalfe
A. Aremu
FC St. Pauli
70' Connor Metcalfe ersetzt Afeez Aremu.
L. Zander
M. Saliakas
FC St. Pauli
69' Timo Schultz bringt nun gleich dreifach frisches Personal, Luca Zander übernimmt für Manolis Saliakas.
68' Kastenmeier faustet auch die nächste Ecke von Hartel aus seinem Fünfmeterraum.
K. Baah
D. Kownacki
Fortuna Düsseldorf
67' Und Kwadwo Baah kommt für Dawid Kownacki.
F. Klaus
K. Peterson
Fortuna Düsseldorf
66' Daniel Thioune wechselt doppelt und bringt Felix Klaus für Kristoffer Peterson.
R. Hennings
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
66' Rouwen Hennings will durchbrechen und hebt dabei ab. Für Frank Willenborg ist das der Versuch einer Schwalbe, die mit Gelb zu ahnden ist.
64' Langer Einwurf von Iyoha, Kownacki köpft deutlich rechts am Kasten vorbei.
62' Freistoß für die Fortuna. Kownacki probiert es aus 20 Metern direkt, die Mauer fälscht zur Ecke ab.
61' In Unterzahl wird die Sache für die Gäste nun natürlich nicht einfacher.
C. Klarer
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
58' Im Anschluss gibt es eine kleine Rudelbildung, Christoph Klarer sieht Gelb.
B. Fazliji
Rote Karte
FC St. Pauli
58' Betim Fazliji foult Karbownik. Beide Spieler stehen wieder und schauen sich in die Augen. Der St-Pauli-Verteidiger deutet eine Kopfnuss an, trifft den Gegenspieler leicht. Dafür gibt es die Rote Karte.
56' Paqaradas Freistoßhereingabe wird geklärt, auch der zweite Ball von Saliakas wird abgewehrt.
55' Amenyido zieht gegen Zimmermann einen durchaus aussichtsreichen Freistoß.
53' Auch auf der Gegenseite wird der Schussversuch von Daschner abgefälscht, aber dadurch eher harmloser. Kastenmeier packt problemlos zu.
51' Iyoha räumt mit viel Körpereinsatz Saliakas ab und verschafft sich so auf der linken Seite viel Platz, den er nach Doppelpass mit Appelkamp zu nutzen weiß. Er passt mit Übersicht in den Rückraum, der Schuss von Peterson aus 13 Metern wird noch leicht abgefälscht, aber Vasilj pariert mit sehr gutem Reflex.
50' Oberdorf nimmt Iyoha über die linke Seite mit, die anschließende Flanke landet in den Armen von Vasilj.
48' Es geht bei St. Pauli weiter sehr viel über die linke Seite. Aber Paqarada kommt mit seiner Flanke nicht durch.
46' Das Spiel läuft wieder. Es hat keine Wechsel gegeben.
Die Fortuna führt zur Pause glücklich mit 1:0. Hennings bewies einmal mehr seine Qualitäten im Abschluss, der Schuss zur Führung war trickreich, aber keinesfalls unhaltbar. Er ließ im Anschluss die Großchance auf das zweite Tor liegen. St. Pauli steht nach einer erneut guten ersten Hälfte einmal mehr mit leeren Händen da. Die Hamburger zeigten im Abschluss nicht die benötigte Konsequenz.
45' + 2' Pause in Düsseldorf.
45' Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
44' Doppelchance St. Pauli. Amenyido kommt zentral im Strafraum aus dem Gewühl zum Abschluss, Kastenmeier wehrt gut ab. Paqarada kommt links im Strafraum dann zum aussichtsreichen Nachschuss, wieder ist der Keeper der Fortuna zur Stelle.
42' Daschner verlängert per Kopf die Hereingabe von Hartel an den zweiten Pfosten, wo Amenyido lauert. Iyoha bekommt aber den Fuß dazwischen.
40' Wieder bricht Hennings nach einem langen Ball von Hendrix durch und geht alleine auf das Tor zu. Doch dieses Mal ist sein Schuss aufs kurze Eck zu lässig, Vasilj wehrt mit dem Fuß ab.
38' Smith bringt die übernächste Ecke kurz und flach in den Halbraum, Fazliji verlängert mit der Hacke direkt in den Fünfmeterraum. Die Vorlage wird zum Abschluss, Kastenmaier muss zur Ecke klären.
36' Hartel passt von der linken Strafraumkante scharf an den Fünfmeterraum, aber Daschner ist nicht schnell reingerückt. Oberdorf klärt zur Ecke.
34' St. Pauli kassiert auch im achten Auswärtsspiel der Saison einen Gegentreffer. In den bisherigen sieben Partien in der Ferne waren es am Ende immer zwei.
32' Kastenmeier faustet eine Hereingabe von Paqarada aus der Gefahrenzone und tut sich dabei weh. Frank Willenborg unterbricht kurz die Partie.
30' Amenyido und Irvine laufen in den Strafraum ein, doch der Pass von Daschner in die Tiefe ist zu ungenau. Kastenmeier packt zu.
28' Nach einer Unkonzentriertheit im Aufbau verliert Aremu den Ball, tut sich beim Nachsetzen weh und bleibt kurz liegen.
26' Für Hennings ist es in seinem 15. Spiel gegen seinen Ex-Klub St. Pauli schon der 8. Treffer. In neun der 14 bisherigen Spiele ging er am Ende auch als Sieger vom Platz.
24' St. Pauli will die schnelle Antwort liefern. Amenyido flankt von rechts über die Abwehr hinweg auf Paqarada, der aber über das Tor hinweg abschließt.
R. Hennings
Tor
Fortuna Düsseldorf
22' Toooor! FORTUNA DÜSSELDORF - FC St. Pauli 1:0. Langer Abschlag von Kastenmaier, Kownacki verlängert mit dem Kopf in den Lauf von Rouwen Hennings, der vom linken Strafraumeck den schnellen Abschluss sucht. Der Schuss schlägt links unten ins Torwarteck ein. Da sah Vasilj nicht gut aus.
D. Kownacki
Assist
Fortuna Düsseldorf
22' Vorlage Dawid Igor Kownacki
19' Appelkamp überläuft auf der linken Seiten Paqarada, doch im Strafraum kommt er dann nicht an Smith vorbei, der immer die Löcher stopft.
17' Wieder hat Paqarada Probleme im Spielaufbau an der eigenen Eckfahne. Der Pass verspringt, Karbownik sucht Hennings, der von halblinks abzieht. Smith blockt zur Ecke.
15' Wir sehen einen sehr munteren Auftakt in diese Partie. Beide Seiten haben schon gute Offensivaktionen gehabt, das Spiel ist abwechslungsreich - 3:3 Torschüsse.
13' Nun muss sich auch Vasilj richtig beweisen. Die Hereingabe von Hendrix fällt Iyoha vor die Füße, der aus dem Strafraumzentrum heraus abzieht. Der Hamburger Keeper wehrt mit den Fingerspitzen zur Seite weg.
11' Perfekter Pass von Hartel in den Lauf von Paqarada, der von der Torauslinie sofort flankt. Düsseldorf steht ungeordnet, so dass Irvine frei zum Kopfball kommt. Kastenmeier klärt mit einem gedankenschnellen Reflex auf der Linie.
10' Zunächst scheitert Paqarada mit seinem Freistoß von der linken Seite. Aber der zweite Ball kommt zu Smith, der hoch an den Fünfmeterraum spielt. Hartel rauscht heran, trifft aber die Hereingabe nicht richtig. Die Kugel rutscht ins Aus.
8' Dzwigala wird vom Kownackis Pressing überrascht, so kommt Karbownik aus 18 Metern zum Abschluss, der aber links am Tor vorbeigeht.
7' Düsseldorf presst mit drei Spielern gegen die Hamburger Dreierkette. St. Pauli hat noch Probleme, den Ball über diese Kette hinweg zu bekommen.
5' Amenyido nimmt über die linke Seite Paqarada mit, der für seine Flankenhereingabe im Zentrum aber keinen Abnehmer findet.
3' St. Pauli bekommt den Ball unter Druck nicht sauber hinten herausgespielt. Hennings sucht nach der Balleroberung aus dem rechten Strafraumeck den schnellen Abschluss, der Vasilj nicht ernsthaft fordert.
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Frank Willenborg.
Mit mindestens 37.000 Zuschauern ist das Stadion der Fortuna bestens gefüllt. Zuletzt hatten die Düsseldorfer noch vor der Pandemie 2018 einen solchen Zuschauerzuspruch. Vor vier Jahren stand am Ende dann der Aufstieg in die Bundesliga.
Aber vielleicht hilft den Hamburgern eine andere Serie. Daniel Thioune ist bislang auch bei seinem dritten Verein in der 2. Bundesliga gegen St. Pauli noch ohne Sieg. Zuletzt verlor er gegen den heutigen Gegner am letzten Spieltag der Vorsaison am Millerntor mit 0:3.
St. Pauli holte den letzten Auswärtsdreier Anfang Februar in Regensburg. Die Auswärtsmisere seitdem war letztlich auch einer der Gründe, warum die Kiezkicker nach der guten Vorrunde in der Vorsaison am Ende nicht aufgestiegen sind.
Mit dem Sieg des SV Sandhausen ist der Tabellenkeller enger zusammengerückt. Für St. Pauli kann es mit etwas Pech bis auf den Relegationsrang runtergehen. Die Hamburger Misere lässt sich mit Blick auf Tabelle relativ einfach analysieren. Der FCSP ist am heimischen Millerntor noch unbesiegt, auswärts stehen zwei magere Pünktchen auf dem Konto - kein Team holte weniger.
Die Fortuna könnte zum großen Gewinner dieses Spieltages werden. Hannover hat gestern schon verloren, heute nehmen sich Heidenheim und Paderborn gegenseitig die Punkte. Es könnte mit einem Sieg bis auf den 4. Platz hochgehen.
Bei den Gästen gibt es nach dem 1:1 gegen Darmstadt keine personellen Veränderungen.
St. Pauli ist mit dieser Startelf angereist: Vasilj - Dzwigala, Smith, Fazliji - Aremu - Saliakas, Irvine, Hartel, Paqarada - Amenyido, Daschner.
Daniel Thioune wechselt im Vergleich zum Spiel in Kiel zweifach. Hendrix und Henning übernehmen für Tanaka und den gesperrten Sobottka.
Düsseldorf beginnt wie folgt: Kastenmeier - Zimmermann, Klarer, Oberdorf - Hendrix - Peterson, Kownacki, Appelkamp, Karbownik - Hennings, Iyoha.
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli.