News Spiele

FC Valencia vs. UD Levante Live-Kommentar 30.04.22

END
1 - 1
VAL
LEV
Hugo Duro (27)
Ó. Duarte (81)
Estadio de Mestalla

Live-Ticker

Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Danke fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
Nächste Woche empfangen die Granotes Real Sociedad, während Valencia nach Bilbao reist.
Levante hätte allerdings eigentlich einen Dreier gebraucht. So bleibt die Lisci-Elf auf dem letzten Platz kleben. Sechs Punkte gilt es noch in vier Spielen bis zum rettenden Ufer aufzuholen. Valencia bleibt mit nun 43 Punkten 10. der Tabelle.
Das ganze Spiel über war nie ein Team wirklich dominant. In einem ziemlich zerfahrenen Spiel mit vielen Fouls und Gelben Karten ging Valencia überraschend in Führung und schwächte sich wenige Minuten später mit der Roten Karte für Gaya selber. Anschließend übernahm Levante das Kommando, wurde aber lange wenig zwingend. Dennoch war der Ausgleichstreffer in Minute 81 unter dem Strich verdient.
90' + 7' Dann ist Schluss! Valencia und Levante trennen sich unter dem Strich leistungsgerecht unentschieden mit 1:1.
90' + 6' Levante lässt sich mit dem letzten Angriff lange Zeit. Dann kommt eine Flanke für Gomez in den Sechzehner gesegelt. Er kann das Kunstleder aber nicht drücken und köpft deutlich über das Tor.
90' + 4' Valencia versucht sich nochmal in der Offensive und lädt die Gäste damit zum Kontern ein. Gomez schießt allerdings den eigenen Mitspieler an. Es gibt Abstoß.
Y. Musah
Carlos Soler
FC Valencia
90' + 3' Bei Valencia wird nochmal gewechselt. Yunus Dimoara Musah kommt für Soler.
90' + 2' Gomez versucht es aus linker Position, gerät aber in Rückenlage. Deutlich drüber.
90' + 1' Die fünf Minuten Nachspielzeit laufen bereits.
Bryan Gil
Hugo Duro
FC Valencia
90' Der Torschütze geht. Bryan Gil ist neu dabei.
89' Nach zwei geblockten Schüssen kommt Morales an den Ball und hält ebenfalls drauf. Sein Versuch aus etwa 21 Metern zentraler Position ist gar nicht so schlecht. Mamardashvili muss sich lang machen, um den zu haben.
88' Die Gäste spielen sich am gegnerischen Sechzehner fest. Die letzte Abwehrreihe der Fledermäuse halt aber bislang.
Hugo Duro
Gelbe Karte
FC Valencia
85' Die nächste Gelbe geht an Guillamon.
Ó. Duarte
Gelbe Karte
UD Levante
84' Duarte sieht Gelb nach einem Streit.
84' Jetzt will Levante natürlich die drei Punkte. Erneut kommt Duarte zum Abschluss, trifft dieses Mal allerdings nicht das Tor.
Ó. Duarte
Tor
UD Levante
81' TOOOOOR! Valencia - LEVANTE 1:1. Wieder wird es über einen kurz gespielten Eckball gefährlich. Dieses Mal entscheidet sich Morales für eine Flanke. Am langen Pfosten findet er Duarte, der sich im Kopfballduell durchsetzt und einnetzt.
Morales
Assist
UD Levante
81' Vorlage José Luis Morales Nogales
81' Erneut gibt es eine Gelbe Karte gegen die laute Bank von Valencia. Es scheint dieses Mal der Co-Trainer gewesen zu sein.
Marc Pubill
Miramón
UD Levante
79' Direkt danach hat der Fehlschütze Feierabend. Marc Pubill ist jetzt mit dabei.
79' Miramon kommt noch zum Nachschuss, verzieht aber deutlich über das Tor.
78' Nach einem kurz gespielten Eckball knallt Bardhi das Kunstleder von der Strafraumkante unter die Latte, von wo die Kugel zurück ins Spielfeld fällt. Dieser Schuss hätte ein Tor verdient gehabt!
77' Valencia holt einen Eckball heraus und startet auch in unmittelbarer Folge zwei Angriffsversuche, lässt aber spätestens beim letzten Pass die Präzision vermissen. Der Fokus liegt inzwischen schon recht deutlich auf der Defensivarbeit.
M. Gómez
Gonçalo Guedes
FC Valencia
74' ... und auch Maximiliano Gomez Gonzalez bekommt seine Chance. Guedes verlässt den Rasen.
D. Foulquier
Thierry Correia
FC Valencia
73' Doppelwechsel Valencia: Dmitri Foulquier kommt für Correia ...
71' Soler und Vazquez spielen einen brillianten Doppelpass. Soler hatte zunächst Vazquez in der Spitze bedient, der per Hacke auf Soler zurücklegt. Dieser kann aus etwa 18 Metern zentraler Position abschließen, gerät unter Bedrängnis aber in Schieflage. Rechts vorbei.
G. Mamardashvili
Gelbe Karte
FC Valencia
70' Mamardashvili sieht Gelb wegen Zeitspiels. So weit sind wir also schon.
70' Gomez schlägt eine Flanke ins Toraus. Währenddessen liegt Correia am Boden.
67' Gomez wird zunächst geblockt und schießt im zweiten Versuch über das Tor. Er ist der größte Aktivposten in Levantes Offensive.
65' Auf dem Spielfeld zeigt sich ein ähnliches Bild wie zu Beginn des zweiten Durchgangs. Levante hat viel Ballbesitz, agiert aber ein wenig zu tempo- und ideenlos und kommt daher nur selten zu Gelegenheiten.
Melero
Rúben Vezo
UD Levante
62' ... und entscheidet sich ebenfalls für Gonzalo Melero. Vezo hat Feierabend.
Soldado
Campaña
UD Levante
62' Alessio Lisci will nichts unversucht lassen: Er bringt Robert Soldado für Campana ...
62' Freistoß für Valencia von der rechten Seite. Alderete köpft aber deutlich daneben.
60' Bereits 62 Prozent Ballbesitz haben die Gäste inzwischen. Dafür gewinnen die Blanquinegros allerdings 56 Prozent der Zweikämpfe.
59' Ein Freistoß der Granotes trudelt durch den gegnerischen Fünfmeterraum, findet dort aber keinen Abnehmer.
M. Saracchi
Son
UD Levante
56' Die Gäste wechseln: Der auffällige Son muss runter. Marcelo Saracchi kommt für ihn.
56' Morales! Der Angreifer wird mit einem langen Ball gesucht und gefunden. Diakhaby kann ihn als letzter Mann noch entscheidend stören. So kann Morales nur unter Bedrängnis abschließen und tut dies zu zentral. Mamardashvili fängt das Kunstleder.
54' Gabriel und Gomez prallen mit den Köpfen aneinander. Beide stehen aber schnell wieder.
52' Son kommt bei einem Dribbling innerhalb der Box zu Fall. Der Referee wertet den Zweikampf nicht als Foul und entscheidet korrekterweise auf Abstoß.
51' Die Gäste haben jetzt auffällig viel Ballbesitz. Sie scheinen zu spüren, dass hier etwa gehen könnte.
50' Starker Ball in den Lauf von Gomez. Die Sache wird knifflig für Valencia, doch Mamardashvili kommt mit starken Timing raus und klärt zum Eckball.
47' Die Granotes übernehmen zunächst die Spielkontrolle und lassen sich viel Zeit für einen ruhigen Spielaufbau.
46' Die Mannschaften sind zurück. Weiter geht es mit dem zweiten Spielabschnitt!
Jesús Vázquez
Hugo Guillamón
FC Valencia
46' Auf der anderen Seite macht Guillamon Platz für Vazquez.
E. Bardhi
N. Radoja
UD Levante
46' Beide Trainer wechseln zur Halbzeit. Bei Levante kommt Enis Bardhi für Radoja in die Begegnung.
In einer umkämpften Partie machte Levante zunächst den besseren Eindruck, dennoch gelang Valencia quasi aus dem Nichts in Minute 27 in Führung. Nur vier Minuten später sieht Gaya wegen einer Notbremse die Rote Karte. In der Folge blieb die Partie zerfahren. Angesichts der Überzahl von Levante bleibt die Hoffnung auf einen interessanten zweiten Durchgang.
45' + 5' Dann ertönt der Halbzeitpfiff!
45' + 5' Gomez lässt die Hunderprozentige liegen! Vor dem Sechzehner bedient, tankt er sich noch an einem Gegenspieler vorbei und kommt linksstehend im Strafraum zum Abschluss. Er versucht es mit dem kurzen Eck, doch Mamardashvili hat die Kugel im Nachfassen.
45' + 5' Racic liegt am Boden. Es scheint aber für ihn weiterzugehen.
45' + 4' Morales kommt aus der Drehung kurz vor der gegnerischen Box zum Abschluss. Der Schiri pfeift auch diese Szene ohnehin ab.
45' + 2' Mich würde echt mal interessieren, wie lang der Ball im ersten Durchgang insgesamt auch wirklich im Spiel war. Das Spiel ist weiterhin durch zahlreiche Unterbrechungen geprägt. Und auch im Seitenaus landet das Kunstleder häufig.
45' + 1' Tatsächlich gibt es fünf Minuten obendrauf! Die Nachspielzeit läuft bereits.
45' Der erste Eindruck zeigt: Valencia versuch weiter aktiv zu bleiben und nicht nur auf Defensive zu setzen.
43' Nur noch wenige Minuten bleiben bis zum regulären Ende der ersten Hälfte. Packt der Unparteiische hier aufgrund der Unterbrechungen wohl noch ordentlich was drauf?
41' Durch die zahlreichen Unterbrechungen kommt aktuell nicht so viel Spielfluss auf. Levante versucht nun aber erstmals, die in Unterzahl agierenden Fledermäuse laufen zu lassen.
40' Campana verpasst linksstehend aus wenigen Metern eine gute Gelegenheit. Ein Verteidiger fälscht noch ab. Der Schiri pfeift die Szene aber ohnehin ab.
O. Alderete
Gelbe Karte
FC Valencia
39' Alderete hingegen sieht wohl wegen seiner Beschwerden Gelb.
Son
Gelbe Karte
UD Levante
38' Die Intensität ist hoch und auch mit Worten wird gekämpft. Gomez springt dieses Mal mit voller Wucht in den Gegner und auch er wird mit Gelb verwarnt.
N. Radoja
Gelbe Karte
UD Levante
36' Radoja geht voll auf den Schlappen. Die Gelbe Karte hat er sich redlich verdient.
36' Die Partie dürfte durchaus spannend werden. Die Fledermäuse liegen bereits in Führung, müssen allerdings etwa 55 Minuten in Unterzahl agieren.
34' Nun sieht auch noch Valenia-Coach Pepe Bordalas für seine Beschwerden die Gelbe Karte. Der Kapitän ist ja schon mit Rot runter.
33' Der folgende Freistoß kann von einem Verteidiger per Kopf aus der Gefahrenzone befördert werden.
José Gayà
Rote Karte
FC Valencia
31' Er revidiert seine Entscheidung und zeigt Gaya die Rote Karte. Er wertet es als Notbremse, da nach Gaya wohl niemand mehr zum Ball gekommen wäre und er somit der letzte Mann war.
31' Der Unparteiische wird herausgerufen und schaut sich die Szene auf dem Bildschirm nochmal an.
31' Gaya mit einem Foulspiel nahe an der Strafraumkante. Gelbe Karte und Freistoß.
Hugo Duro
Tor
FC Valencia
27' TOOOOOR! VALENCIA - Levante 1:0. Und dann führt ziemlich überraschend doch ein Freistoß zum ersten Tor - und dann auch noch für die bislang recht uninspiriert wirkenden Gastgeber. Auf dem linken Flügel kommt das Spielgerät zu Gaya. Der hat viel Zeit, um genau zu schauen und mustergültig zu flanken. Zentral wenige Meter vor dem Tor findet er den Kopf von Duro, der an Cardenas vorbei einnicken kann.
José Gayà
Assist
FC Valencia
27' Vorlage José Luis Gayà Peña
26' Die Partie ist aufgrund einiger Fouls häufig unterbrochen und beinhaltet viele Standards. Gefahr bringen diese aber nur in den seltensten Fällen ein.
Gonçalo Guedes
Gelbe Karte
FC Valencia
23' Guedes sieht Gelb für ein Foulspiel im Mittelfeld. Anschließend kommt es zu ersten leichten Handgreiflichkeiten, die der Referee allerdings als harmlos einstuft.
22' Der Freistoß endet im Toraus auf der gegenüberliegenden Seite. Da hat man schon bessere Freistoßvarianten gesehen.
21' Auf links bekommen die Gastgeber nahe der Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen. Ob eine Standardsituation mal Gefahr einbringt?
20' Erneut werden die Granotes so gerade noch am Abschluss gehindert. In solche Situation kommt Valencia auf der anderen Seite meistens gar nicht erst.
19' Bei beiden Teams, aber insbesondere bei den Fledermäusen, fehlt in einigen Aktionen noch die Präzision. Die Anzahl der Fehlpässe hat Verkleinerungsbedarf.
17' Nach einer Freistoßsituation kommt Pepelu im gegnerischen Sechzehner zum Kopfball. Der Schiri pfeift jedoch wegen eines Foulspiels der Gäste ab.
17' An der Seitenlinie applaudiert Alessio Lisci. Er sieht bisher ein gutes Auswärtsspiel seiner Mannschaft.
14' Bei den Gästen schauen die Passstafetten bislang durchaus vielversprechend aus. Auf engem Raum passen und dribbeln die Gäste teilweise um die heimischen Verteidiger herum. Valencia wirkt in seinen Aktionen dann doch noch etwas behäbiger.
13' Nette Freistoßposition von der linken Seite nahe der Torauslinie für die Granotes. Mamardashvili wirkt bei der Ausführung etwas unsicher, der Ball fliegt an ihm vorbei auf die gegenüberliegende Seite.
11' Gomez! Erst macht der Offensivmann ein paar Meter und dribbelt in die Box. Dann kommt ein kräftiger, aber recht zentraler Abschluss. Mamardashvili ist angesichts des Flatterballs erstmals gefordert und klärt zum Eckball.
9' Kurz nach dem Ballverlust können die Fledermäuse das Spielgerät in der gegnerischen Hälfte zurückerobern. Guedes wird in Szene gesetzt und zögert nicht lange mit dem Abschluss aus dem Zentrum. Der Ball fliegt knapp über das Tor. Ein erster Ansatz.
8' Die Blanquinegros verzeichnen die erste längere Ballbesitzphase.
6' Campana mit einem Foulspiel im Mittelfeld. In einigen Zweikämpfen ist durchaus Intensität zu spüren.
4' Starke Kombination der Gäste über mehrere Stationen. Son versucht an der Strafraumkante abzuschließen, wird aber geblockt.
4' Beide Teams suchen zu Beginn ihr Heil in der Offensive. Levante scheint sich nicht verstecken zu wollen.
2' Am langen Pfosten steht ein Gästespieler völlig frei und versucht per Kopf ins Zentrum querzulegen. Dort kann Valencia die Szene dann klären.
1' Morales holt direkt mit dem ersten Vorstoß einen Eckball heraus.
1' Los gehts! Nach einer Schweigeminute rollt er Ball nun.
Jorge Figueroa Vazquez übernimmt heute die Leitung der Partie.
Möglicherweise dürfte die Offensive der Gastgeber heute zu einigen Einschussmöglichkeiten kommen, denn die Gäste haben ligaweit die mit Abstand schlechteste Defensive. 65 Treffer musste Levante schon schlucken.
Schauen wir auf den Underdog, für den heute mehr als für die Fledermäuse auf dem Spiel steht. Denn als 20. und Letzter der Tabelle ist das Team von Alessio Lisci stark abstiegsbedroht. Der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt bereits sieben Zähler, allerdings hat Cardiz bereits ein Spiel mehr absolviert. Inklusive der heutigen Partie hat Levante noch fünf Spiele, um diesen Rückstand aufzuholen. Ein ziemlich schwieriges Unterfangen, daher wäre schon heute ein Dreier eigentlich Pflicht.
Mit Levante kommt aber möglicherweise der passende Aufbaugegner. Denn von den letzten neun Spielen gegen diesen Gegner verloren die Blanquinegros nur eines. Zu Hause ist Valencia gegen Levante nach 15 Spielen sogar noch unbesiegt.
Mit der Formschwäche ist auch der Absturz der Fledermäuse ins Niemandsland der Tabelle zu erklären. 42 Punkte bedeuten Rang 10. Sowohl nach oben als auch nach unten beträgt der Abstand bei fünf verbleibenden Spielen schon mehr als 10 Punkte.
Für das Stadtderby scheint also alles angerichtet. Die Form spricht heute eher für die Gäste, die zwar auch das letzte Spiel knapp verloren haben, aber immerhin sechs Punkte und zwei Siege aus den letzten fünf Partien holten. Valencia hingegen musste sich mit einem Sieg und zwei Unentschieden, also vier Punkten aus den vergangenen fünf Partien begnügen und befindet sich in einer Formkrise.
Im Vergleich zur kürzlichen 2:3-Niederlage gegen Sevilla stellt Chefcoach Alessio Lisci sein Team auf zwei Positionen um: Duarte und Campana starten für Postigo und Melero.
Bei den Gästen schaut es nach der gleichen Formation aus: Cardenas - Son, Pier, Duarte, Vezo, Miramon - Campana, Pepelu, Radoja - Morales, Gomez.
Nach der 0:2-Niederlage in Villarreal rotiert Pepe Bordalas kräftig und bringt gleich acht neue Kräfte in die Startelf, von denen einige krankheitsbedingt zuvor nicht zur Verfügung standen. Mamardashvili, Gaya, Alderete, Paulista, Diakhaby, Guillamon, Duro und Guedes ersetzen Cillessen, Mosquera, Cömert, Iranzo, Vazquez, Musah, Costa und De Sousa.
Schauen wir zu Beginn der Berichterstattung direkt auf die Aufstellungen der beiden heutigen Kontrahenten. Das Heimteam könnte in einem 5-3-2-System auflaufen: Mamardashvili - Gaya, Alderete, Paulista, Diakhaby, Correia - Racic, Guillamon, Soler - Duro, Guedes.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 34. Spieltages zwischen dem FC Valencia und UD Levante.