FC Ingolstadt 04

Form

Alle
LUG 0 - 1 FCI
S
FCI 3 - 1 PIP
S
FCI 1 - 0 EIC
S
H96 3 - 2 FCI
N
FCI 0 - 0 FCH
U
FCI 0 - 4 HSV
N
KSC 2 - 2 FCI
U
FCI 0 - 1 PAD
N
REG 1 - 1 FCI
U
KSV 1 - 0 FCI
N
FC St. Pauli

Form

Alle
SIF 2 - 0 STP
N
KSV 2 - 0 STP
N
STP 2 - 0 F95
S
S04 3 - 2 STP
N
STP 1 - 1 FCN
U
STP 1 - 2 D98
N
SVS 1 - 1 STP
U
STP 1 - 1 SVW
U
FCH 1 - 0 STP
N
STP 1 - 0 HDH
S
Head to Head
17 Spiele (4 Unentschieden)
3 Siege gesamt 10
2 Heimsiege 4
1 Auswärtssiege 6
Letzte 5 Spiele
0 Siege
0 Unentschieden
5 Siege
FCI 1 - 3 STP
STP 4 - 1 FCI
FCI 0 - 3 STP
STP 1 - 0 FCI
FCI 0 - 1 STP
2 Erzielte Tore 12
Spiele über 2,5 Tore 3 / 5
Beide Teams trafen 2 / 5
Mannschaftsvergleich
  • Angriff
  • Verteidigung
  • Distribution
  • Disziplin
Spielervergleich

Fakten zum Spiel

  1. Der FC Ingolstadt verlor die letzten vier Zweitliga-Spiele gegen St. Pauli allesamt, unter den aktuell im Unterhaus vertretenen Teams haben die Schanzer nur gegen Regensburg (5) eine längere aktive Niederlagenserie als gegen die Kiezkicker. Zudem musste der FCI in der 2. Liga gegen keine andere Mannschaft so viele Niederlagen hinnehmen wie gegen St. Pauli (8).  
  2. St. Pauli gewann vier der sieben Zweitliga-Gastspiele gegen Ingolstadt (1U 2N) – unter den aktuellen Zweiligateams haben die Kiezkicker auswärts bei keinem anderen Team eine so hohe Siegquote (57%) sowie einen so hohen Punkteschnitt (1.9) wie bei den Schanzern.
  3. Der FC St. Pauli gewann keins seiner letzten fünf Zweitliga-Gastspiele bei einem Aufsteiger (3U 2N) – unter allen aktuellen Zweitligisten hat nur der Gegner Ingolstadt aktuell eine längere Sieglos-Serie auswärts bei Aufsteigern (7 Spiele).
  4. St. Pauli holte nur fünf Punkte an den ersten sechs Rückrunden-Spieltagen (1S 2U 3N) dieser Zweitliga-Saison - so wenige waren es zuletzt 2014/15, weniger noch nie. Die Kiezkicker haben damit in der Rückrunde bereits genauso viele Spiele verloren wie in der gesamten Hinrunde (3).
  5. Nur der Tabellenletzte Erzgebirge Aue ließ in der Zweitliga-Rückrunde mehr Gegentore zu (18) als der FC St. Pauli (14). Die Kiezkicker kassierten in jedem der letzten sechs Spiele mindestens zwei Gegentore – eine längere Gegentorserie dieser Art hatte St. Pauli noch nie in der eingl. 2. Liga.
  6. Nur Fortuna Düsseldorf (17 Spiele) wartet aktuell länger auf eine Weiße Weste in der 2. Liga als der FC St. Pauli (12 Spiele). An den ersten 11 Spieltagen hatten die Kiezkicker noch fünf Mal zu Null gespielt.
  7. Der FC Ingolstadt blieb zuletzt erstmals in dieser Zweitliga-Saison in drei Spielen in Folge unbesiegt (1S 2U) und holte in der Rückrunde bereits mehr Punkte (8) als in der gesamten Hinrunde (7). Mit maximal 15 Punkten nach 23 Partien stiegen in der eingl. 2. Liga aber alle 14 Teams ab, zuletzt die Würzburger Kickers in der Vorsaison (ggf. umgerechnet auf 3-Punkte-Wertung).
  8. Der FC Ingolstadt weist 10 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz 16 und auf Platz 15 auf - seit Wiedereinführung der Relegation wurde solch ein großer Rückstand auf einen der beiden Plätze noch nie aufgeholt.
  9. St. Pauli stellt mit 45 Saisontoren die zweitbeste Offensive dieser Zweitliga-Saison nach dem SV Darmstadt (48), der FC Ingolstadt mit 21 Toren die zweitschwächste nach Erzgebirge Aue (20). Kein anderes Team schoss in dieser BL2-Saison so viele Tore aus dem laufenden Spiel heraus wie die Kiezkicker (37), kein Team weniger als der FCI (14, wie Hansa Rostock).
  10. Filip Bilbija traf zuletzt als erster Ingolstädter in dieser Zweitliga-Saison in zwei Einsätzen in Folge – drei Zweitliga-Spiele in Folge mit Tor wären eingestellter Rekord für einen Ingolstädter, zuletzt gelang dies Sonny Kittel im April/Mai 2019.
Mehr dazu