Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 4'
P. Schmidt
Gelbe Karte
55'
S. Makienok
L. Paqarada
1 - 3
37'
G. Burgstaller
M. Hartel
1 - 2
35'
D. Eckert
Tor
1 - 1
22'
D. Kyereh
Tor
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
46% 54%
6
4
Schüsse
Schüsse aufs Tor 3 5
Pässe 367 450
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Aufstieg
Aufstiegssplayoff
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich aus Ingolstadt. In Sachen 2. Bundesliga sind wir heute ab 20:30 Uhr wieder für Sie da, wenn Dynamo Dresden den SV Darmstadt 98 empfängt. Bis später!
Zur Wahrheit gehört aber auch eine erschreckend schwache Leistung der Ingolstädter, die weder nach dem zweiten noch nach dem dritten Gegentreffer eine Antwort parat hatten. So scheint der Abstieg der Mannschaft von Rüdiger Rehm zehn Spieltage vor Schluss fast nur noch Formsache. So spielt kein Zweitligist. Ingolstadt reist am kommenden Sonntag zu Fortuna Düsseldorf.
Der FC St. Pauli ist damit zunächst bis heute Abend neuer Tabellenführer im Unterhaus, dann spielt Darmstadt 98 und kann nachlegen. Die Hamburger zeigten im zweiten Durchgang eine souveräne Leistung, spätestens nach dem dritten Treffer durch Makienok war der Auswärtssieg nur noch Formsache. Aber: Im Spielaufbau lief heute nicht alles glatt, da muss Timo Schultz bis zum Pokalspiel gegen Union Berlin am Dienstag dran arbeiten. St. Pauli spielt am kommenden Samstag beim KSC.
90' + 4' Dann ist Schluss! St. Pauli schlägt Ingolstadt mit 3:1!
P. Schmidt
Gelbe Karte
90' + 4' Schmidt kassiert für ein hartes Offensivfoul noch einmal Gelb.
90' + 2' Die Nachspielzeit läuft unterdessen, vier Minuten sind angezeigt.
M. Beifus
D. Kyereh
90' + 1' St. Pauli tauscht nochmal: Beifus kommt für Kyereh.
L. Ritzka
L. Paqarada
90' Paqarada muss angeschlagen vom Rasen, er wird durch Ritzka ersetzt.
89' Schmidt macht nun dochmal auf sich aufmerksam - mit einem späten und schweren Einsteigen gegen Paqarada, der nun in der eigenen Hälfte am Boden liegt.
87' Der Freistoß bringt nicht viel ein, dafür leitet Irvine nach einem Ballgewinn schnell auf die rechte Seite zu Dittgen weiter. Der ist schnell vorne, allerdings ist keiner seiner Mitspieler mitgelaufen. Drei Minuten sind noch auf der Uhr.
85' Ingolstadt bekommt auf der rechten Außenbahn nochmal eine ordentliche Freistoßposition, Kyereh hatte Biblija gleich zweimal getroffen.
M. Dittgen
G. Burgstaller
83' Bei St. Pauli wird auch gewechselt: Dittgen ersetzt Burgstaller.
V. Sulejmani
F. Pick
82' Auswechslung Florian Pick Valmir Sulejmani
M. Gaus
D. Eckert
82' Nun tauscht Ingolstadt doch, wenn auch sehr spät: Eckert-Ayensa geht für Sulejmani ...
S. Kutschke
N. Antonitsch
82' ... Kutschke kommt für die Offensive und ersetzt Verteidiger Antonitsch ...
81' Es ist auch enorm verwunderlich, dass auf Ingolstädter Seite keine Wechsel auf der Agenda stehen. Rüdiger Rehm hat noch Offensivkräfte auf der Bank, will auf diese offenbar aber nicht zurückgreifen.
F. Bilbija
Gelbe Karte
79' Bilbija wird als nächster Schanzer verwarnt, er hatte Kyereh am Trikot zu Boden gezogen.
78' Im Sturm der Ingolstädter spielt übrigens auch Patrick Schmidt, der allerdings erst sieben Ballaktionen auf dem Konto hat. Bezeichnend für die Offensivleistung der Schanzer am heutigen Tag.
F. Pick
Gelbe Karte
76' Pick kommt gegen Kyereh von hinten zu spät, auch der Ingolstädter ist nun verwarnt.
75' St. Pauli macht nun aber auch wieder immer häufiger Fehler im Spielaufbau, die Gäste scheinen ein wenig lethargisch zu agieren. Nicht, dass das noch in die Hose geht ...
73' Sarpei probiert es nach einem Einwurf nochmal mit einem Antritt über rechts, wird aber erneut von zwei Gegenspielern abgeblockt. Es ist bezeichnend für die heutige Begegnung.
71' Die Schlussphase in Ingolstadt läuft. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 3:1 für den FC St. Pauli?
69' Mitte des zweiten Durchgangs verwaltet St. Pauli den Vorsprung clever, lässt die Ingolstädter im Spiel nach vorne erstmal machen. Das Problem: Die Schanzer sind im Spiel nach vorne erschreckend schwach, die Mannschaft von Rüdiger Rehm spielt derzeit wie ein Absteiger.
67' Besonders beängstigend ist die Ingolstädter Reaktion auf den dritten Gegentreffer. Die Mannschaft von Rüdiger Rehm wirkt mut- und lustlos, man scheint sich schon mit der Niederlage abgefunden zu haben.
A. Aremu
Gelbe Karte
65' Auch Aremu ist nun verwarnt. Der Mittelfeldspieler regt sich nach einem Foul seines Mitspielers Zander zu sehr beim Schiedsrichter auf und wird mit einer Gelben Karte bestraft.
F. Becker
M. Hartel
64' Für Hartel geht es derweil nicht weiter, er wird durch Becker ersetzt.
63' St. Pauli hat spätestens seit dem dritten Treffer alles im Griff, die Gäste sind spielerisch nach wie vor überlegen, von ingolstadt kommt wenig bis gar nichts.
61' Die Begegnung ist erneut unterbrochen, nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler liegt Hartel am Boden. Der Mittelfeldspieler scheint nicht weitermachen zu können.
59' Für Makienok ist es der viere Saisontreffer, der Däne trifft damit erstmals seit dem 11. Spieltag. Zum Jahreswechsel war er mit einer Corona-Erkrankung mehrere Wochen lang ausgefallen, stand heute erstmals seitdem wieder in der Startelf.
M. Hartel
Gelbe Karte
57' Hartel kommt gegen Bilbija deutlich zu spät, der Offensivspieler des FC St. Pauli kassiert folgerichtig die Gelbe Karte.
S. Makienok
Tor
55' Tooooor! FC Ingolstadt - FC ST. PAULI 1:3! Ist das schon die Entscheidung? Paqarada bedient von der linken Seite mit einer schönen Flanke von der Grundlinie Makienok zentral am Fünfer, wo der Stürmer aus kurzer Distanz oben rechts einnickt.
L. Paqarada
Assist
55' Vorlage Leart Paqarada
54' Ingolstadt schiebt nun weiter nach vorne, die Gastgeber von Rüdiger Rehm stehen deutlich höher als noch im ersten Durchgang. Das ist nicht ganz ohne Risiko.
52' Paqarada bringt die anschließende Ecke von links erneut an den kurzen Pfosten, erneut ist Antonitsch aber vor seinem Gegenspieler Burgstaller zur Stelle.
50' Hartel sucht mit einer Hereingabe von der linken Seite Burgstaller am kurzen Pfosten, diesmal ist aber Antonitsch zur Stelle und klärt vor seinem Landsmann.
48' Ingolstadt kommt etwas forscher aus der Kabine, die Gastgeber müssen nun aber auch mehr machen. Ein dritter Treffer für St. Pauli wäre wohl bereits die Vorentscheidung.
46' Ingolstadt bleibt ohne weitere Wechsel. Weiter gehts!
L. Zander
P. Ziereis
46' St. Pauli wechselt einmal zur Pause: Zander kommt für Ziereis.
Der FC Ingolstadt zeigt dagegen ein Problem der gesamten Saison: Die Schanzer sind defensiv viel zu anfällig, schaffen es zu selten, im Spiel gegen den Ball für Ordnung und Ruhe zu sorgen. Nach vorne sind die Ausflüge dünn, Torschütze Eckert Ayensa hängt zu häufig nur in der Luft.
Die Führung für den FC St. Pauli ist zur Pause hochverdient, die Gäste vom Millerntor sind spielerisch die klar überlegene Mansnchaft. Durch eine passive Phase Mitte des ersten Durchgangs ließ das Team von Timo Schultz unnötig stark nach und verhalf Ingolstadt so zum Ausgleich, Burgstaller korrigierte dies aber in nicht mal 120 Sekunden wieder.
45' + 2' Dann ist Pause in Ingolstadt!
45' Die Nachspielzeit im ersten Durchgang läuft, zwei Minuten werden angezeigt.
43' St. Pauli behält nun die Spielkontrolle, lässt Ingolstadt nicht zurück ins Spiel kommen. Die Schanzer wirken wenige Augenblicke vor der Pause ziemlich ratlos.
41' Ingolstadt zeigt mal wieder, dass es nur ein mal schnell gehen muss, um die Defensive zu überfordern. St. Pauli spielt wahrlich keinen großen Kombinationsfußball, die Ingolstädter lassen sich aber zu schnell herauslocken, was für die Gäste vom Millerntor froße Räume kreiert.
39' Für Burgstaller ist es der 17. Saisontreffer, der ehemalige Schalker und Nürnberger ist einer der Erfolgsgaranten für den FC St. Pauli in dieser Spielzeit. Ohne seine individuelle Klasse wäre dieser Treffer sicherlich nicht gefallen. Eckert Ayensa auf Ingolstädter Seite verzeichnet dagegen sein zweites Saisontor.
G. Burgstaller
Tor
37' Toooooor! FC Ingolstadt - FC ST. PAULI 1:2! Und St. Pauli schlägt sofort wieder zurück! Hartel steckt aus dem Zentrum heraus zentral an den Sechzehner auf Burgstaller durch, der nach rechts dribbelt und klasse gegen Stojanovic verzögert. Aus elf Metern rechter Position zieht der Österreicher schließlich ab, der Ball schlägt unten links ein.
M. Hartel
Assist
37' Vorlage Marcel Hartel
D. Eckert
Tor
35' Tooooor! FC INGOLSTADT - FC St. Pauli 1:1! Aus dem Nichts gleicht Ingolstadt aus! Nach einem langen Einwurf von links bekommt St. Pauli am langen Pfosten den Ball nicht weg, die Kugel prallt zum Elfmeterpunkt zu Eckert Ayensa. Der Stürmer nimmt den Ball direkt, er schlägt unten links im Tor ein.
34' Etwas mehr als zehn Minuten sind es noch bis zur Pause. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 1:0 für St. Pauli?
N. Stevanović
M. Neuberger
32' Neuberger muss nach 13 Minuten wieder vom Rasen, er wird durch Stevanovic ersetzt. Wir wünschen auch an dieser Stelle gute Besserung!
30' Nächster Verletzter bei Ingolstadt: Neuberger ist im Laufduell mit Paqarada umgeknickt und muss behandelt werden, der erst vor zehn Minuten gekommende Youngster muss vom medizinischen Personal gestützt werden.
28' Mitte des ersten Durchgangs hat der FC St. Pauli alles im Griff und ist zumindest zwischenzeitlich neuer Tabellenführer im Unterhaus. Die Gäste ziehen ein gekonntes Kombinationsspiel auf, das Ingolstadt nicht wirklich kontern kann. Die Schanzer laufen zu häufig einfach nur hinterher.
26' Die Statistik lässt nichts Gutes für Ingolstadt erhoffen: Die Gastgeber lagen in dieser Saison bereits 16 Mal zurück, gewonnen haben sie kein einziges dieser Spiele. Und: Die Gegenwehr bleibt zumindest unmittelbar auch erstmal aus.
24' Kyereh erzielt damit bereits seinen siebten Saisontreffer, der Ghanaer ist an 17 Treffern der heutigen Gäste direkt beteiligt. Für St. Pauli ist der Treffer enorm wichtig, Ingolstadt kann sich nun nicht mehr einigeln.
D. Kyereh
Tor
22' Toooooor! FC Ingolstadt - FC ST. PAULI 0:1! Kyereh bricht den Bann für die Gäste! Der Mittelfeldspieler hebt den Freistoß aus 19 Metern linker Position wunderschön über die Mauer oben links ins Eck. Perfekt geschossen, keine Chance für Stojanovic.
21' Gute Freistoßposition für St. Pauli. Burgstaller ist 19 Meter links vom Ingolstädter Tor gelegt worden.
M. Neuberger
M. Heinloth
19' Für Heinloth kann es nun doch nicht weitergehen, der Ingolstädter Kapitän wird durch Neuberger positionsgetreu ersetzt.
17' St. Pauli hat nach etwas mehr als einer Viertelstunde alles im Griff, verzeichnet zwei Drittel aller Spielanteile. Nach der wackligen Leistung gegen Hannover scheinen sich die Hamburger wieder gefangen zu haben.
15' Eckert Ayensa dribbelt sich nach einem Ballverlust von Irvine mal über die halblinke Seite nach vorne, ist aber schnell von drei Gegenspielern umringt und verliert die Kugel schließlich, bevor er zum Abschluss kommt.
13' Heinloth kann vorerst weitermachen, ist aber erstmal in der Defensive gefordert. Ingolstadt hat zwar bisher noch alles gut im Griff, reibt sich aber bereits im Spiel gegen den Ball auf.
11' Erste kleinere Unterbrechung in Ingolstadt, Heinloth war nach einem Kopfball unglücklich aufgekommen und fasst sich an die linke Wade. Der Ingolstädter muss behandelt werden.
9' Paqarada bringt den nächsten Freistoß der Gäste von halbrechts in den Sechzehner, findet aber auch dort keinen Abnehmer. St. Pauli wird aber langsam stärker.
7' Hartel mit der ersten Mini-Gelegenheit. Der ehemalige Bielefelder zieht vom linken Sechzehnereck aus der Drehung ab, sein Flachschuss wird aber von mehreren Ingolstädter Verteidigern vor dem Fünfer abgeblockt.
5' Die Gäste probieren es in den ersten Minuten mit ihrem gewohnten Kurzpassspiel, Ingolstadt steht aber noch recht dicht bei den jeweiligen Gegenspielern und verhindert so Gefahr. Es bleibt beim Abstasten.
3' Beide Mannschaften tasten sich in der Anfangsphase noch ab, St. Pauli schiebt sich langsam aber sicher in die gegnerische Hälfte. Ingolstadt macht früh klar, dass es spielerisch heute wenig anbieten wird.
1' Los gehts! Der Ball rollt in Ingolstadt!
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Robin Braun, seine Assistenten an den Seitenlinien sind Asmir Osmanagic und Manuel Bergmann. Vierter Offizieller ist Martin Speckner. An den Video-Monitoren sitzt Benjamin Cortus, sein Assistent ist Felix-Benjamin Schwermer.
Besonders problematisch ist die FCI-Offensive, die mit 21 Saisontoren die schwächste der Liga ist. Die Schanzer müssen zudem gegen die zweitbeste Offensive der Liga antreten, stellen aber selbst nach Aue die zweitschlechteste Defensive mit 42 Gegentoren. Das Hinspiel am Millerntor ging mit 4:1 deutlich an den FC St. Pauli.
Die Gastgeber aus Ingolstadt haben sich in den vergangenen Wochen aber gefangen, sind seit drei Spielen ungeschlagen und konnten auch Werder Bremen einen Punkt abtrotzen. Aber: Nach wie vor fehlen den Schanzern zehn Punkte zum rettenden Ufer, ein Punkt wäre für die Mannschaft von Rüdiger Rehm heute schon zu wenig.
Nur ein Sieg aus den vergangenen vier Spielen hat den FC St. Pauli erstmals seit dem 4. Spieltag auf einen einen Platz außerhalb der Aufstiegsränge fallen lassen. Die gute Nachricht: Mit einem Sieg heute könnten die Hamburger vorübergehend bis zum Abend die Tabellenführung übernehmen.
Timo Schultz tauscht dagegen nach dem 0:3 gegen Hannover auf gleich vier Positionen: Zander wird in der Viererkette durch Ziereis ersetzt, im Mittefeld beginnen Irvine und Aremu für Smith und Becker. Im Sturm ersetzt Makienok Matanovic.
St. Pauli startet mit: Vasilj - Dzwigala, Ziereis, Medic, Paqarada - Aremu - Hartel, Kyereh, Irvine - Burgstaller, Makienok.
Rüdiger Rehm tauscht nach dem 1:1 gegen Werder Bremen auf nur einer Position: Sarpei kehrt nach seiner Gelb-Rot-Sperre zurück und verdrängt Sarpei im Mittelfeld.
Beginnen wir mit den Aufstellungen. Ingolstadt startet folgendermaßen: Stojanovic - Heinloth, Antonitsch, Musliu, Franke - Pick, Sarpei, Röhl, Bilbija - Schmidt, Eckert Ayensa.
Tabellenkeller gegen Aufstiegsambitionen: Während der FC Ingolstadt nach dem Punktgewinn von Erzgebirge Aue am Freitagabend am Tabellende steht, könnte St. Pauli mit einem Sieg zurück auf die Aufstiegsränge springen. Auf gehts!
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen dem FC Ingolstadt und dem FC St. Pauli.