1. FC Nürnberg

Form

Alle
RAZ 3 - 0 FCN
N
ASC 0 - 2 FCN
S
FCN 1 - 2 S04
N
KSV 3 - 0 FCN
N
STP 1 - 1 FCN
U
FCN 2 - 4 SVS
N
SVW 1 - 1 FCN
U
FCN 3 - 1 D98
S
FCN 1 - 1 SGD
U
FCN 2 - 1 HSV
S
FC Ingolstadt 04

Form

Alle
FCI 3 - 1 PIP
S
FCI 1 - 0 EIC
S
H96 3 - 2 FCI
N
FCI 0 - 0 FCH
U
FCI 0 - 4 HSV
N
KSC 2 - 2 FCI
U
FCI 0 - 1 PAD
N
REG 1 - 1 FCI
U
KSV 1 - 0 FCI
N
F95 3 - 0 FCI
N
Head to Head
17 Spiele (5 Unentschieden)
7 Siege gesamt 5
4 Heimsiege 1
3 Auswärtssiege 4
Letzte 5 Spiele
1 Siege
1 Unentschieden
3 Siege
FCN 0 - 5 FCI
FCN 0 - 7 FCI
FCI 0 - 0 FCN
FCI 3 - 1 FCN
FCN 2 - 0 FCI
3 Erzielte Tore 15
Spiele über 2,5 Tore 3 / 5
Beide Teams trafen 1 / 5
Mannschaftsvergleich
  • Angriff
  • Verteidigung
  • Distribution
  • Disziplin
Spielervergleich

Fakten zum Spiel

  1. Der 1. FC Nürnberg gewann keins der letzten vier Zweitligaduelle gegen Ingolstadt (3U 1N), nachdem der FCN die ersten drei Partien gegen die Schanzer im Unterhaus allesamt gewinnen konnte. Unter den aktuellen Zweitligisten hat der FCI nur gegen Hansa Rostock eine längere ungeschlagene Serie in der 2. Liga (5 Spiele).
  2. In der 2. Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg nur eins der insgesamt sieben Duelle gegen Ingolstadt (3S 3U) und weist unter den aktuell im Unterhaus vertretenen Teams nur gegen den KSC (13%) eine niedrigere Niederlagenquote auf als gegen die Schanzer (14%).
  3. Der 1. FC Nürnberg steht nach 20 Spielen bei 33 Punkten – in den sechs Zweitliga-Saisons zuvor, in denen Nürnberg nach 20 Partien mindestens 33 Punkte erreichte hatte, landete der Club am Saisonende immer unter den Top Drei (zuletzt 2017/18).
  4. Der 1. FC Nürnberg verlor drei der letzten vier Heimspiele (1S), in den vorangegangenen 12 Zweitliga-Heimspielen war der Club noch ungeschlagen geblieben (6S 6U). In drei der letzten vier Heimspiele kassierte der FCN mindestens zwei Gegentore – in den 12 Heimspielen zuvor war dies kein einziges Mal der Fall.
  5. Der 1. FC Nürnberg verlor nur eins der letzten acht Zweitligaspiele gegen den Tabellenletzten (4S 3U) – dies allerdings zu Hause im November 2019 gegen den aktuellen Ingolstädter Trainer Rüdiger Rehm (0-2 gegen Wehen Wiesbaden). Dies war zugleichs Nürnbergs letzte Heimniederlage gegen einen Aufsteiger.
  6. Der FC Ingolstadt steht bei 10 Punkten nach 20 Spielen – so wenige Punkte im Vergleichzeitraum holten seit Einführung der Drei-Punkte-Regel sonst nur der Chemnitzer FC 2000/01 (ebenfalls 10 Punkte) und Arminia Bielefeld 2010/11 (sogar nur 8 Punkte).
  7. Ingolstadt verlor 14 der ersten 20 Spiele, mehr Niederlagen nach 20 Spielen waren es zuletzt bei Arminia Bielefeld 2010/11 (16). Von den bisher sieben Teams mit 14 oder mehr Niederlagen nach 20 Spieltagen einer Zweitligasaison stiegen alle ab – zuletzt Würzburg 2020/21.
  8. Der FC Ingolstadt 04 ist seit sieben Auswärtsspielen in der 2. Liga sieglos (1U 6N) – eine solch lange Durstrecke auswärts hatte der FCI zuvor letztmals von August 2018 bis Dezember 2018 (8 Spiele). Der einzige Auswärtssieg der Saison gelang beim 2-0 in Sandhausen am fünften Spieltag.
  9. Der 1. FC Nürnberg wahrte in dieser Zweitliga-Saison bereits acht Weiße Westen (wie Hannover und Darmstadt) – kein Team mehr. Ingolstadt blieb hingegen bereits acht Mal torlos (wie Dresden und Hannover), ebenfalls Ligahöchstwert.
  10. Der 1. FC Nürnberg ließ außerhalb des eigenen Defensivdrittels 15.5 gegnerische Pässe zu, bevor eine defensive Aktion erfolgte – nur Ingolstadt agierte hier noch passiver und ließ sogar 16.2 Pässe pro Pass-Sequenz (PPDA) zu.
Mehr dazu