News Spiele

1. FC Heidenheim 1846 vs. SV Sandhausen Live-Kommentar 27.02.22

END
1 - 1
HDH
SVS
T. Mohr (27 ELF)
C. Soukou (32)
Voith-Arena

Live-Ticker

Das war es für heute von der Ostalb. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bis bald!
Der SVS übergibt mit den Punktgewinn den Relegationsrang an Rostock und ist nun 15. Für den FCH geht es schon am Freitagabend beim Spitzenspiel in Darmstadt weiter. Sandhausen muss am kommenden Samstag daheim gegen Hannover wieder ran.
Sandhausen verdient sich nach aber sehr disziplinierten zweiten Halbzeit den Punkt, hatte letztlich nach dem Seitenwechsel die qualitativ besseren Möglichkeiten. In der Nachspielzeit hatte Kutucu sogar den Siegtreffer auf dem Fuß. Heidenheim fehlten trotz der größeren Spielanteile die Ideen in der Spieleröffnung.
90' + 5' Aus! Das Spiel endet 1:1.
90' + 3' Kutucu geht alleine auf das Heidenheimer Tor zu, scheitert dann aber von der Strafraumgrenze an Müller.
90' + 1' Die vierminütige Nachspielzeit läuft bereits.
90' Malone lupft den Ball über die Abwehr hinweg in den Lauf von Theuerkauf, der im direkten Duell mit Zenga zu Fall kommt. Die Heidenheiner fordert Elfmeter, aber die Pfeiffe von Patrick Alt bleibt stumm. Auch der VAR greift nicht ein.
89' Nun hat auch Sandhausen noch einmal einen Abschluss. Aber der Schuss von Kutucu kommt direkt auf Müller, der problemlos zupackt.
87' Busch zirkelt den Freistoß aus 25 Metern an Mauer und Pfosten vorbei ins Toraus.
J. Bachmann
Gelbe Karte
SV Sandhausen
85' Janik Bachmann foult Kühlwetter 25 Metern vor dem eigenen Tor und sieht nun als erster aktiver Spieler dieser Partie eine Gelbe Karte.
82' Heidenheim hatte in den bisherigen 80 Minuten erst einen Schuss auf das Tor. Es war der Elfmeter, den Mohr zur Führung nutzte.
A. Kutucu
P. Testroet
SV Sandhausen
80' Und bei den Gästen übernimmt Ahmed Kutucu für Pascal Testroet.
M. Malone
R. Leipertz
1. FC Heidenheim 1846
80' Wechsel auf beiden Seiten. Bei Heidenheim kommt Maurice Malone für Robert Leipertz.
79' Leipertz verlängert auf Kühlwetter, der sich an der Strafraumgrenze gegen zwei Sandhäuser durchsetzt und dann den Abschluss sucht. Der Schuss wird noch abgefälscht und dadurch erst richtig scharf. Der Ball geht knapp drüber.
76' Heidenheim läuft nun langsam die Zeit davon. Es droht der nächste Punktverlust gegen ein Team aus dem unteren Tabellendrittel.
74' Schimmer stoppt die Ecke mit der Brust, schießt dann knapp über das Tor.
I. Höhn
Gelbe Karte
SV Sandhausen
73' Auswechselspieler Immanuel Höhn stoppt beim Warmmachen an der Eckfahne den Ball und verzögert so das Spiel. Dafür gibt es Gelb. Es ist seine fünfte Verwarnung in dieser Spielzeit, er muss also auch am kommenden Wochenende zuschauen.
73' Busch versucht es von halbrechts, schießt aber aus 18 Metern am Tor vorbei.
71' Sandhausen verteidigt mit großem Engagement das 1:1 und verdient sich nun den möglichen Punkt.
K. Sessa
T. Mohr
1. FC Heidenheim 1846
69' Außerdem ersetzt Kevin Sessa den Torschützen Mohr.
D. Thomalla
J. Schöppner
1. FC Heidenheim 1846
69' Die nächsten Wechsel bei den Hausherren, Denis Thomalla kommt für Jan Schöppner.
66' Schöppner stoppt Kinsombi. Dies war erst das dritte Heidenheimer Foul in diesem Spiel. Der daraus resultierende Freistoß kommt zu Testroet, der nur knapp am langen Pfosten vorbei köpft.
C. Kinsombi
E. Berko
SV Sandhausen
64' Bei den Gästen übernimmt Christian Kinsombi für Erich Berko, der zunächst den Elfmeter verschuldete, dann aber auch den Ausgleich vorbereitete.
62' Sandhausen kontert. Wieder kommt Spukou ungestört durch die gegnerische Hälfte. Am Strafraum lässt er Mainka ins Leere laufen, der Schuss geht wie beim Ausgleich ins linke Eck, doch dieses Mal wehrt Müller zur Seite ab.
60' Heidenheim findet immerhin keine Ideen, um die dichtgestaffelte Defensive der Gäste aus der Reserve zu locken.
C. Kühlwetter
D. Burnić
1. FC Heidenheim 1846
58' Frank Schmidt bringt einen zweiten Stürmer. Christian Kühlwetter kommt für Dzenis Burnic.
56' Theuerkauf setzt nach und holt sich den zweiten Ball. Der Abschluss aus 18 Metern ist dann aber etwas überhastet.
54' Die nächste Ecke von Mohr wird an die Strafraumgrenze geklärt, wo Burnic den direkten Abschluss sucht, aber deutlich über das Tor verzieht.
52' Mohr findet am ersten Pfosten mit der Ecke den Kopf von Mainka, der knapp rechts am Tor vorbei abschließt.
51' Busch gewinnt auf der rechten Seite den Zweikampf. Sein Flankenversuch bringt dann immerhin die erste Ecke nach dem Seitenwechsel.
48' Sandhausen startet sehr engagiert in den zweiten Durchgang, erobert nun schon zum zweiten Mal den Ball sehr tief in der Heidenheimer Hälfte.
46' Das Spiel läuft wieder. Es hat keine Wechsel gegeben.
Die verdiente Heidenheimer Führung nach dem von Mohr verwandelten Handelfmeter hatte nur kurz Bestand. Denn Soukou wurde bei seinem Spaziergang durch die gegnerische Hälfte nicht gestört und so führte die erste richtige Möglichkeit des SVS auch gleich zum Ausgleich. In einem etwas fahrigem Spiel steht es so nach 45 Minuten 1:1.
45' + 3' Pause in Heidenheim.
45' + 1' Zenga flankt von der linken Seite und findet rechts im Strafraum Bachmann, der eine gute Schussposition hat. Müller kommt aber rechtzeitig raus und verkürzt den Winkel. Er klärt so auf Kosten einer Ecke.
45' Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
43' Wieder kann sich Soukou etwas zu einfach durch die Heidenheimer Hälfte schummeln, doch dieses Mal verpasst er den Abschluss.
41' Berko will den Ball am gegnerischen Strafraum festmachen. Doch ihm misslingt dann der Querpass auf Bachmann.
39' Schimmer nimmt die Hereingabe von Busch aus 13 Metern direkt, der Ball geht knapp links am Tor vorbei.
38' Nun geht es bei den Hausherren mal über die linke Seite. Föhrenbach flankt in Richtung des zweiten Pfostens, wo sich Burnic aber nicht durchsetzen kann.
36' Mainka verpasst die Eckenhereingabe von Mohr knapp.
34' Schon in der Vorwoche verspielte Heidenheim in Dresden eine verdiente 1:0-Führung und musste am Ende mit dem Remis leben.
C. Soukou
Tor
SV Sandhausen
32' Toooor! 1. FC Heidenheim - SV SANDHAUSEN 1:1. Berko leitet den überraschenden Ausgleich mit einem gewonnenen Zweikampf am Mittelkreis ein. Danach wird Cebio Soukou auf dem Weg in Richtung Strafraum nicht mehr richtig angegangen. Er umkurvt Theuerkauf und schiebt aus 17 Metern flach links unten ein.
E. Berko
Assist
SV Sandhausen
32' Vorlage Erich Berko
31' Theuerkauf nimmt Leipert mit, der halblinks aus 17 Metern den Abschluss sucht. Der Schuss wird zur Ecke geblockt.
29' Wieder steht Berko im Mittelpunkt. Dieses Mal checkt er Leipertz sehr unsanft zu Boden.
T. Mohr
Elfmetertor
1. FC Heidenheim 1846
27' Tooor! 1. FC HEIDENHEIM - SV Sandhausen 1:0. Tobias Mohr verwandelt sicher durch die Mitte.
26' Elfmeter für Heidenheim! Berko wehrt eine Hereingabe an der Strafraumgrenze mit der Hand ab. Der VAR prüft noch kurz, hat aber keine Einwände.
23' Berko vertändelt den Ball mit einem ungenauen Pass. Leipertz passt sofort in die Spitze, wo sich Schimmer aber nicht durchsetzen kann.
22' Jetzt kommt Okoroji fast bis zum Strafraum durch. Sein Distanzversuch geht aber deutlich am Tor vorbei.
20' Okoroji verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung. So hat Busch auf der rechten Seite viel Platz, seine Hereingabe auf Leipertz ist aber zu ungenau.
17' Sandhausen versteckt sich hier nicht. Noch hat Heidenheim keinen richtigen Plan für dieses Spiel gefunden.
15' Burnic bringt nach einer zunächst geklärten Ecke den zweiten Ball scharf an den Fünfmeterraum, wo Hüsing den Abschluss aus kurzer Distanz nur hauchdünn verpasst.
13' Mohr probiert es aus der Distanz. Doch der Schuss aus 20 Metern geht deutlich über das Tor.
11' Okoroji schnappt sich auch die erste Ecke der Partie. Er findet den Kopf von Testroet, dessen unplatzierter Kopfball aber eine sichere Beute von Müller wird.
9' Ein Freistoß von Okoroji von der linken Seite segelt hoch in den Strafraum. Ein Heidenheimer Kopf klärt die Hereingabe.
7' Busch überläuft auf der rechten Seite Okoroji, seine Hereingabe kommt dann im Zentrum aber nicht bei Schimmer an.
5' Leipertz bleibt nach einem Foul von Bachmann liegen, kann dann aber schließlich doch ohne Behandlung weitermachen.
3' Die Gäste beginnen mit frühem Pressing. Noch bekommt der FCH den Ball nicht hinter die gegnerischen Reihen.
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Patrick Alt.
Heidenheim bestritt im Profifußball gegen kein anderes Team so viele Spiele wie gegen Sandhausen (23), das gleiche gilt umgekehrt auch für den SVS. Gegen kein anderes Team feierte der FCH im Profifußball so viele Siege wie gegen den SVS (12), dieser kassierte nur gegen Braunschweig mehr Niederlagen (13) als gegen Heidenheim.
Doch die Gäste müssen dabei auf ihren Kapitän verzichten. Diekmeier muss aufgrund eines grippalen Infekts passen. Bei Heidenheim fehlt der beste Torschütze Kleindienst weiter verletzt.
Doch Sandhausen kommt mit guter Form angereist. Der SVS hat vier Spiele in Folge nicht verloren. Und da Dresden und Rostock gestern Niederlagen kassierten, reicht heute ein Punkt, um den Relegationsplatz weiter zu reichen.
Frank Schmidt will "so lange wie möglich oben dran bleiben". Der Coach hofft dabei natürlich auf die Heimstärke. Heidenheim geht mit fünf Heimsiegen in Serie in dieses Baden-Württemberg-Duell.
Greift Heidenheim noch einmal oben an? Nach Schalkes gestrigem Punktverlust kann der FCH nach Punkten zum Bundesligaabsteiger. Und auf die Aufstiegsränge wäre der Rückstand mit einem Dreier dann vermutlich bei drei Zählern.
Auch bei den Gästen gibt es nur einen Wechsel. Soukou rückt für Diekmeier in die Anfangsformation.
Sandhausen ist mit dieser Startelf angereist: Drewes - Ajdini, Durmic, Zhirov, Okoroji - Zenga, Trybull - Soukou, Bachmann, Berko - Testroet.
Frank Schmidt tauscht im Vergleich zur Vorwoche nur in der vordersten Linie. Schimmer übernimmt für Kühlwetter.
Heidenheim spielt mit folgender Elf: Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach - Leipertz, Schöppner, Theuerkauf, Burnic, Möhr - Schimmer.
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem SC Sandhausen.