News Spiele
Mit Video

Bayern-Talent Eyüp Aydin über Dayot Upamecano: "Er hat Türkisch mit mir geredet"

16:58 MEZ 08.11.22
GERMANY ONLY: EYÜP AYDIN BAYERN MÜNCHEN
Wenn man als Talent zum ersten Mal beim FC Bayern mittrainieren darf, kann man auch Überraschungen erleben. Eyüp Aydin erzählt davon.

WAS IST PASSIERT? Eyüp Aydin vom FC Bayern München blickte im Interview mit Sport1 auf seine ersten Trainingseinheiten unter Trainer Julian Nagelsmann zurück, die er in der vergangenen Saison absolvieren durfte. Dabei berichtete er unter anderem vom Aufeinandertreffen mit Dayot Upamecano, bei dem ihn der Bayern-Star nicht nur mit seinen Türkisch-Kenntnissen beeindruckte.

WAS WURDE GESAGT? "Er hat zum Beispiel am ersten Tag völlig überraschend auf Türkisch mit mir geredet", blickte Aydin auf das Kennenlernen mit Upamecano zurück. "Das sind einfach coole Momente, mit denen du nicht rechnest. Als Spieler ist er sowieso top", ergänzte er über den französischen Abwehrspieler.

WAS IST DER HINTERGRUND? In der vergangenen Saison durfte Aydin erstmals bei den Bayern-Stars mittrainieren. "Ich sollte damals eigentlich zur U18-Nationalmannschaft, aber dann hieß es plötzlich: 'Eyüp, du kannst diese Woche mit den Profis trainieren!' Ich wollte mir diese Chance natürlich nicht entgehen lassen", sagte er. "Das waren mit die lehrreichsten Tage, die ich bisher bei Bayern erlebt habe", ergänzte er. Der defensive Mittelfeldspieler will sich bei den Bayern durchsetzen und sich weiterhin für die erste Mannschaft empfehlen. Sein Vertrag beim FCB läuft nach dieser Saison aus.

DIE BILDER ZUR NEWS:

GERMANY ONLY: EYÜP AYDIN BAYERN MÜNCHEN

GERMANY ONLY: EYÜP AYDIN BAYERN MÜNCHEN

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: Aydin kommt in dieser Saison in der zweiten Mannschaft des FC Bayern zum Einsatz, die in der Regionalliga spielt. In bislang 17 Partien hat er zwei Tore erzielt und drei weitere vorbereitet.