Transferfenster Sommer 2021: Bis wann dürfen Spieler in Europa wechseln?

GFX FREE TRANSFERS 2022
Getty Images
Der letzte Tag der Transferperiode verspricht Wirbel, da helfen die verschiedenen Deadlines nicht weiter. Goal wirft einen Blick in die Ligen Europas.

Die Saison ist schon in vollem Gange, nun wird es auch Zeit, dass das Transferfenster schließt. Goal erklärt, wann in welcher Liga Schluss mit Spielerwechseln ist.

Europäische Top-Ligen, Champions League, Länderspiele: So viel Fußball zeigt DAZN kostenlos!

Als erstes muss eines klargestellt werden: Wenn das Transferfenster schließt, heißt das "nur", dass die Vereine einer Liga/eines Verbands keine Spieler mehr verpflichten dürfen. Der umgekehrte Weg, also der Verkauf eines Spielers, ist davon nicht betroffen.

Pannen gab es am sagenumwobenen Deadline Day schon genug. Gerade der HSV weiß dabei zu glänzen (Eric-Maxim Choupo-Mouting, Gian-Luca Waldschmidt), aber auch prominente Namen wie David de Gea, Dennis Diekmeier oder Axel Witsel waren schon von Problemen am letzten Tag der Transferperiode betroffen.

Es ist der letzte Tag in diesem Kalenderjahr, an dem sich Vereine der großen europäischen Ligen mit Neuverpflichtungen eindecken können. Goal erklärt, wann wo das Transferfenster schließt.

Erling Haaland, Kylian Mbappe GFX

Deadline Day Bundesliga: So schließt das Transferfenster in Deutschland

Wir fangen natürlich in Deutschland an: Viele Menschen hierzulande sind Fan eines Vereins der Bundesliga oder 2. Bundesliga - einen Spielertransfer beziehungsweise einen Neuzugang beim Lieblingsverein sieht man natürlich gerne.

Dass auch in der Bundesliga bis zum Schlussstrich noch Wechsel passieren können, ist klar - unter anderem Superstar Erling Haaland ist immer wieder Teil von Gerüchten, so spekulieren manche Medienhäuser, dass der Norweger als Ersatz von Kylian Mbappe zu PSG (Paris Saint-Germain) wechseln könnte.

Am 31. August ist Ende: Der Deadline Day in Europa

Für einen Wechsel zu einem Bundesligaverein, also den umgekehrten Weg, gibt es ein festgelegtes Datum: Am 31. August, also dem Dienstag, ist die letzte Gelegenheit für Bundesligaklubs, einen Neuzugang unter Vertrag zu nehmen.

Auch die Uhrzeit ist festgelegt: Der Spaß hat um 18 Uhr ein Ende. Transfers, die im Anschluss bei der DFL eingereicht werden, sind nicht gültig und können somit nicht stattfinden - Beispiele haben wir ja bereits genannt.

PSG, Lyon, Lille und Co.: Die Transferphase in der Ligue 1

Bleiben wir bei einem Haaland-Wechsel: Für diesen wäre nicht relevant, wann das Transferfenster in der Bundesliga endet - hierfür ist nämlich wichtig, wann in Frankreich (Ligue 1) Schluss ist.

Die Antwort ist in diesem Fall aber denkbar einfach: Auch in Frankreich ist am Dienstag, dem 31. August Schicht im Schacht. Einen Unterschied gibt es aber: Im Gegensatz zu Deutschland ist hier nicht um 18 Uhr Ende.

Rekordliga Premier League: So endet die Transferperiode in England

Damit geht unser Blick weiter nach England, mit der Premier League befindet sich hier die für viele beste Liga der Welt - zumindest sind hier die Transferausgaben am höchsten. Auch hier können die Vereine bis einschließlich Dienstag Verstärkung verpflichten - auch wenn das mit dem Datum haarscharf ist.

Aus deutscher Sicht ist das Ende der Transferphase der Premier League nämlich um 0.00 Uhr - also offiziell erst am Mittwoch. Da aber England aufgrund der Zeitverschiebung eine Stunde vor den meisten anderen westeuropäischen Staaten liegt, ist es Ortszeit 23 Uhr, also der 31. August.  

Varane Grealish Sancho Premier League transfers 2021-22

Mbappe zu Real? Die Transferperiode der LaLiga

Was die fünf Top-Ligen angeht fehlen uns nur noch zwei, fangen wir in Spanien an. Hier, in der LaLiga, verhält es sich auf die Sekunde genau wie in England - am Dienstag, dem 31. August ist um Mitternacht für Real Madrid, dem FC Barcelona etc. die letzte Möglichkeit, einen Spieler zu verpflichten.

Auch aus Bundesligasicht könnte das interessant werden, da auch nach dem Ende des deutschen Transferfensters (18 Uhr) noch Spieler ins Ausland wechseln können - unter anderem also auch noch nach Spanien.

Italien: So endet die Transferphase in der Serie A

Nun geht der Blick in die Serie A: Zahlreiche Vereine haben hier in der Vergangenheit - trotz großer finanzieller Probleme - viel Geld in der Hand genommen, auch am Deadline Day.

Das kann auch am Dienstag wieder der Fall sein - die Serie A schließt das Transferfenster nämlich um 23.59 Uhr am Dienstag, also eine Minute früher als die Ligen in England und Spanien.

Sommertransferfenster: Alle Deadlines der europäischen Top-Ligen auf einem Blick

Land

Wichtigster Wettbewerb

Transferfenster Sommer

Türkei Süper Lig

1.1. bis 28.1.

Deutschland Bundesliga

1.7. bis 31.8.

England Premier League

9.6. bis 31.8.

Frankreich Ligue 1

1.7. bis 31.8.

Italien Serie A

1.7. bis 31.8.

Spanien LaLiga

1.7. bis 31.8.

Portugal Liga NOS

1.7. bis 31.8.

Niederlande Eredivisie

9.6. bis 31.8.

Österreich Bundesliga

9.6. bis 31.8.

Schweiz Super League

10.6. bis 31.8.

Messi Mbappe Neymar PSG

Schließen