News Spiele
Transfers

Chelsea holt Noni Madueke von der PSV Eindhoven

23:01 MEZ 20.01.23
Madueke Chelsea GFX
Die Transfermaschine des FC Chelsea läuft munter weiter - die Blues holen den nächsten millionenschweren Neuzugang.

WAS IST PASSIERT? Der FC Chelsea hat den Transfer von PSV Eindhovens Noni Madueke offiziell gemacht. Das gaben die Blues am Freitagabend auf der vereinseigenen Website bekannt. Der 20-Jährige bekommt einen Vertrag für die nächsten siebeneinhalb Jahre - inklusive Option für Chelsea, diesen um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Die Ablösesumme beläuft sich laut Transferexperte Fabrizio Romano auf rund 35 Millionen Euro.

WAS IST DER HINTERGRUND? Sportlich läuft es für Chelsea in der Premier League alle andere als rund, weswegen Klubbesitzer Todd Boehly und Trainer Graham Potter einen Umbruch vorantreiben. Und dafür gaben die Blues zuletzt ordentlich Kohle aus.

Spitzentransfer Mykhailo Mudryk kostete 100 Millionen Euro, Madueke ist der nächste teure Neuzugang bei den Londonern.

DIE BILDER ZUR NEWS:

WAS WURDE GESAGT? "Ich bin sehr glücklich, bei einem der besten Vereine der Welt unterschrieben zu haben", sagte Madueke in der Pressemitteilung des Vereins. Der gebürtige Engländer fügte hinzu: "Nach England zurückzukehren ist ein Traum für mich und meine Familie und ich kann es kaum erwarten, hier endlich loszulegen."

WIE GEHT ES WEITER? Chelsea tritt am Samstag bei Liverpool an, wohl noch ohne Madueke. Bei der darauffolgenden Partie am 3. Februar könnte der Neuzugang erstmals für die Blues auflaufen.