News Spiele
Mit Video

Skispringen heute live: Der Weltcup in Willingen im TV und LIVE-STREAM

09:40 MEZ 29.01.22
Vierschanzentournee Skispringen
Der Weltcup geht weiter und die Springen in Willingen stehen an. Hier bei GOAL bekommt Ihr alle Infos zur Übertragung im TV und LIVE-STREAM.

Am 29. und 30. Januar 2022 stehen die Weltcup-Springen von Willingen an. Hier messen sich wieder die besten Skispringer der Welt.

Den Weltcup im Skispringen jetzt live erleben auf DAZN

Für das deutsche Team gehen u.a. Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger und Karl Geiger an den Start. Nachdem es bei der vergangenen Vierschanzentournee nicht zum Titel reichte, wollen die DSV-Adler natürlich umso besser im Weltcup punkten. Ob ihnen das gelingt, erfahren wir dann am 29. und 30. Januar.

Die wichtigsten Infos zur Übertragung dieses Events im TV und LIVE-STREAM gibt es bei GOAL.

Skispringen heute live: Der Weltcup in Willingen im Überblick

Event

Skispringen Herren - Willingen

Wettbewerb

FIS-Weltcup

Beginn

Das 1. Springen: 29. Januar - 16:00 Uhr

Das 2. Springen: 30. Januar - 15:15 Uhr

Veranstaltungsort

Willingen (Deutschland)

Skispringen heute live: Die Übertragung im TV

Wie oben schon beschrieben, gibt es sowohl am 29. als auch am 30. Januar Springen im Weltcup - und die gute Nachricht ist, dass Ihr beide Springen im TV verfolgen könnt. Dabei gibt es für Euch sogar zwei verschiedene Möglichkeiten.

Skispringen heute live: Die Übertragung im ZDF (Free-TV)

Hauptverantwortlich für die Übertragung ist das ZDF. Dort könnt Ihr am 29. Januar ab 16:00 Uhr das gesamte Springen live und in voller Länge im TV verfolgen. Und das ZDF ist natürlich völlig kostenlos im Free-TV zu sehen. Am 30. Januar beginnt das 2. Springen dann schon um 15:15 Uhr, dort müsst Ihr dann also etwas früher einschalten.

Moderiert wird dabei übrigens von Norbert König, der unterstützt wird von Skisprung-Experte Toni Innauer. Kommentiert wird das Springen in Willingen von Stefan Bier.

Skispringen heute live: Das Event bei Eurosport 1 (Free-TV) sehen

Auch bei Eurosport 1 könnt Ihr beide Springen live und in voller Länge verfolgen. Auch dafür braucht Ihr kein Pay-TV-Abo oder ähnliches. Eurosport 1 ist ganz einfach im frei empfangbaren Fernsehen zu finden, am 29. Januar könnt Ihr dort ab 16:00 Uhr das Springen verfolgen, am 30. Januar dann schon um 15:15 Uhr.

Skispringen heute live: Die beiden Springen in Willingen im LIVE-STREAM sehen

Natürlich ist es auch möglich, die Weltcup-Springen im LIVE-STREAM zu sehen. Wie das funktioniert, erklären wir Euch jetzt.

Skispringen heute live: Der kostenlose LIVE-STREAM im ZDF

Parallel zur TV-Übertragung bietet das ZDF natürlich auch einen LIVE-STREAM an. Dieser ist völlig kostenlos über die Website des ZDF abrufbar. Ihr müsst Euch nicht anmelden oder etwas bezahlen, sondern könnt mit diesem Link einfach zu den richtigen Zeiten einschalten und die Springen im LIVE-STREAM verfolgen.

Was Ihr allerdings braucht ist ein internetfähiges Gerät, auf dem Ihr den LIVE-STREAM sehen könnt. Ob es sich dabei um ein Smartphone, Tablet oder Smart-TV handelt, ist ganz egal.

Skispringen heute live: Mit DAZN und Eurosport das Skispringen im LIVE-STREAM verfolgen

Auch bei Eurosport könnt Ihr einen LIVE-STREAM sehen, allerdings müsst Ihr dafür ein kostenpflichtiges Abo beim Eurosport-Player abschließen. Dieser kostet 6,99 Euro monatlich. Mehr Infos dazu könnt Ihr hier nachlesen.

Jetzt gibt es allerdings noch eine Möglichkeit, wie Ihr den LIVE-STREAM von Eurosport sehen könnt. Hier kommt dann der Streamingdienst DAZN ins Spiel. Dieser zeigt nämlich alle Inhalte von Eurosport auf seiner Plattform. Dafür braucht Ihr zwar ein kostenpflichtiges Abo, DAZN zeigt neben den Inhalten von Eurosport aber noch viel mehr. So könnt Ihr dort zum Beispiel alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga live sehen, genauso wie 121 der insgesamt 136 Champions-League-Partien. Dazu kommen noch die Übertragungen von LaLiga, Serie A und Ligue 1. Aber auch Fans von Basketball oder Football kommen mit der NBA und NFL voll auf ihre Kosten.

Apropos Kosten: Nur noch bis zum 31. Januar kostet das Monatsabo bei DAZN für Neukunden 14,99 Euro monatlich und das Jahresabo einmalig 149,99 Euro.

Ab dem 1. Februar 2022 erhöht DAZN dann die Preise, fortan zahlen Neukunden für das Monatsabo 29,99 Euro pro Monat. Das Jahresabo kann man entweder in monatlichen Raten a 24,99 Euro oder mit einer einmaligen Überweisung von 274,99 Euro im Voraus bezahlen. Bei der zweiten Variante spart man auf das Jahr gerechnet rund 25 Euro.

Wichtig: Wer bereits DAZN-Kunde ist, ist von der Preiserhöhung vorerst nicht betroffen, sondern zahlt noch bis zum 31. Juli 2022 den gewohnten Preis für sein Abo.

Noch mehr Infos dazu und den Link, um Euch anzumelden, gibt es hier.

Skispringen heute live: Die Übertragung im TV und STREAM im Überblick

Free-TV

ZDF / Eurosport

LIVE-STREAM (kostenlos)

ZDF

LIVE-STREAM

Eurosport Player / DAZN