News Spiele
Mit Video

Sergio Agüero schaltet sich in GOAT-Debatte um Cristiano Ronaldo und Lionel Messi ein

17:33 MESZ 17.04.22
Ronaldo-Garnacho-Messi
United-Youngster Alejando Garnacho hatte mit einem Post eine Debatte um CR7 und Messi ausgelöst. Auch Agüero schaltete sich dabei ein.

Der frühere argentinische Nationalstürmer Sergio Agüero hat sich in der Debatte über den besten Fußballer aller Zeiten eindeutig auf der Seite seines Landsmannes Lionel Messi positioniert.

Manchester Uniteds Youngster Alejandro Garnacho hatte am Samstag hitzige Diskussionen auf Instagram ausgelöst. Der 17-Jährige stand beim 3:2-Sieg über Norwich erstmals im Premier-League-Kader der Red Devils und würdigte Ronaldos Leistung, der alle drei Tore für United erzielte, hinterher mit dem Post eines gemeinsamen Bildes: "Der Größte aller Zeiten", schrieb Garnacho.

CR7 oder Messi? Agüero hat klare Meinung

Unter die Kommentare mischte sich dann auch Agüero. "Nur, weil du mit dem Besten noch nicht gespielt hast", schrieb der frühere Manchester-City-Torjäger, der seine Karriere im Dezember wegen Herzproblemen vorzeitig beenden musste, und spielte damit natürlich auf seinen guten Freund Messi an. Der Kommentar Agüeros ging viral und hat mittlerweile 300.000 Likes.

Ronaldo und Messi haben den Weltfußball im vergangenen Jahrzehnt dominiert. Der Argentinier wurde bereits siebenmal zum besten Spieler der Welt gekürt, während CR7 bei fünf Auszeichnungen steht.