News Spiele
Mit Video

Cristiano Ronaldo per Tausch von Manchester United zu Napoli? Osimhen-Berater reagiert auf Gerüchte

13:31 MESZ 27.08.22
ONLY GERMANY Cristiano Ronaldo Manchester United 2022
Die Gerüchte um einen Wechsel Cristiano Ronaldos reißen nicht ab. Einen Tausch gegen Victor Osimhen wird es wohl nicht geben.

Der Berater von Napoli-Angreifer Victor Osimhen hat Berichte über einen möglichen Tausch seines Klienten mit Cristiano Ronaldo von Manchester United dementiert. "Es gibt keine Verhandlungen, keinen Tausch", schrieb Roberto Calenda auf Twitter.

Osimhen habe nicht vor, die Italiener zu verlassen, fuhr er fort. "Victor ist Spieler von Napoli und will mit dem Klub Champions League spielen, nachdem er sich voller Stolz mit seinen Mitspielern und dem Trainer sportlich dafür qualifiziert hat", ergänzte er.

Auch Napolis Trainer Luciano Spalletti dementierte, dass es Verhandlungen mit Ronaldo oder ManUnited gäbe. "Ich würde ihn liebend gerne trainieren, aber es finden keine Gespräche statt." Klubchef Aurelio de Laurentiis habe ihm versichert, dass es keine Kontaktaufnahme von United gegeben habe.

"Wir sollten realistisch sein: Der Transfermarkt wird in ein paar Tagen schließen, und das wäre ein schwieriger Deal", so Spalletti.

100 Millionen Euro plus CR7 für Osimhen?

Die Tuttosport sorgte zuletzt mit einer Meldung für Aufsehen, wonach beide Klubs über einen Wechsel Osimhens zu den Red Devils verhandeln würden. Dafür stand eine Ablöse von 100 Millionen Euro im Raum, im Gegenzug soll Ronaldo leihweise nach Neapel wechseln.

Ronaldo will Manchester seit einigen Wochen verlassen, da der Verein die Qualifikation für die Champions League verpasst hatte. In Neapel hätte der Portugiese die Möglichkeit, Königsklasse zu spielen. Sein Berater Jorge Mendes bot ihn schon vor einiger Zeit beim Klub an und auch die Partenopei sollen einem Transfer grundsätzlich nicht abgeneigt sein.