News Spiele
Mit Video

Real Madrid will Mbappe-Transfer nach Saisonende verkünden

11:13 MEZ 22.02.22
Kylian Mbappe PSG Paris Saint-Germain 2021-22
Real Madrid ist zuversichtlich, dass es mit dem Transfer von Kylian Mbappe klappt. Die Königlichen wissen schon, wann sie den Deal verkünden wollen.

Real Madrid vertraut weiterhin darauf, dass Kylian Mbappe im Sommer ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Königlichen wechseln wird. Die Blancos haben sich bereits Gedanken gemacht, wann sie den Wechsel offiziell bekannt geben wollen und sind nach Informationen von GOAL und SPOX zum Ergebnis gekommen, dass sie dies nach Saisonende machen werden.

Real hatte sich bereits im vergangenen Sommer intensiv um Mbappe bemüht, der dann aber doch trotz mehrerer Angebote aus Madrid bei PSG blieb. Er gab allerdings den Spaniern sein Wort, dass er im Sommer 2022 zu ihnen wechseln wird. Und aktuell gibt es keine Anzeichen dafür, dass er sich nicht an sein Versprechen halten wird.

Mbappe fügt Real Niederlage in der Champions League zu

Die Madrilenen wollen mit der späten Verkündung der Verpflichtung dafür sorgen, dass das aktuelle Real-Team von Trainer Carlo Ancelotti ungestört seine sportlichen Ziele verfolgen kann.

Dazu gehört auch ein Erfolg in der Champions League, in der ausgerechnet Real und PSG im Achtelfinale aufeinandertreffen. Das Hinspiel in der vergangenen Woche entschieden die Pariser durch ein Mbappe-Tor mit 1:0 für sich.