News Spiele
Mit Video

PSG: Gianluigi Donnarumma denkt wohl schon an Abschied - Juventus eine Option?

17:05 MEZ 12.03.22
Gianluigi Donnarumma Real Madrid PSG Champions League
Nicht nur der Patzer beim bitteren CL-Aus in Madrid belastet Donnarumma, auch mit der Gesamtsituation bei PSG soll der Keeper unzufrieden sein.

Torhüter Gianluigi Donnarumma denkt angeblich darüber nach, Paris Saint-Germain im kommenden Sommer nach nur einem Jahr schon wieder zu verlassen. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Demnach fühlt sich Donnarumma bei PSG nicht wohl - und das nicht erst seit seinem üblen Patzer im Achtelfinalrückspiel der Champions League am Mittwoch bei Real Madrid, der letztlich das Aus der Pariser einleitete. Laut der Gazzetta soll sich Juventus Turin bereits in Position bringen, der italienische Rekordmeister war wohl schon vergangenen Sommer an Donnarumma interessiert.

Gianluigi Donnarumma bei PSG nicht unumstritten

Damals entschied sich der 23-jährige Europameister für einen Wechsel von Milan zu PSG, wo er bis 2026 unterschrieben hat. Allerdings ist Donnarumma in Paris nicht die unumstrittene Nummer eins, Trainer Mauricio Pochettino hat angeblich zu Konkurrent Keylor Navas eine bessere Beziehung.

Dennoch betonte der Italiener nach dem CL-Ausscheiden in den Sozialen Medien: "Die letzten zwei Tage waren nicht einfach, aber gerade aus diesen schwierigen Zeiten geht man gestärkt hervor. Jetzt müssen wir an die Gegenwart denken, um die Ligue 1 zu gewinnen und alles zu geben, wie ich es immer für dieses Trikot, diesen Verein und die Fans getan habe."