News Spiele
Mit Video

Berater bestätigt: Karim Adeyemi sagte Manchester United wegen BVB-Wechsel ab

15:38 MESZ 09.05.22
ONLY GERMANY Karim Adeyemi Salzburg
Der Wechsel von Adeyemi zum BVB ist auf Zielgeraden - und Dortmund hat hierbei hochkarätige Konkurrenz ausgestochen.

Dass Karim Adeyemi zu Borussia Dortmund wechselt, ist angesichts der Aussagen von Verantwortlichen nur noch eine Frage der Zeit. Nun bestätigt sein Berater auch, dass der BVB im Poker um den Nationalspieler namhafte Konkurrenz hinter sich gelassen hat.

Gegenüber Transfer-Insider Fabrizio Romano sagte Thomas Solomon: "Ja, Manchester United wollte ins Rennen einsteigen - aber wir wollen das BVB-Angebot!"

Adeyemi: Borussia Dortmund statt Manchester United

Der Transfer soll laut dem Berater tatsächlich unmittelbar bevorstehen: "Wir stehen kurz vor dem Abschluss des Deals mit Borussia Dortmund. Es wird einen Fünfjahresvertrag ohne Ausstiegsklausel geben."

Bereits seit Monaten gilt ein BVB-Wechsel des aktuell noch bei RB Salzburg spielenden jungen Deutschen als sehr wahrscheinlich. Nachdem eine Einigung immer wieder an den Ablöseforderungen des österreichischen Meisters scheiterte, ist nun wohl alles geklärt.