Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellung - die Übertragung der 2. Liga

JAHN REGENSBURG
Getty Images
Aufstiegsambitionen gegen Abstiegsangst: Jahn Regensburg empfängt in der 2. Bundesliga Dynamo Dresden. Alles zur Übertragung im TV und LIVE-STREAM.

Jahn Regensburg tritt heute, Freitag, 26. November, in der 2. Bundesliga gegen den Aufsteiger Dynamo Dresden an. Anpfiff im Jahnstadion ist um 18.30 Uhr.

Messi, Neymar und Mbappe live erleben - jetzt auf DAZN anmelden

Regensburg ist weiterhin als aktueller Tabellenvierter eine der positiven Überraschungen der Zweitliga-Saison, auch wenn die beiden letzten Spiele Niederlagen brachte: Zuhause setzte es ein 2:3 gegen Rostock und beim HSV kassierte das Team ein 1:4. Der Rückstand auf den direkten Aufstiegsplatz zwei beträgt nur einen Zähler.

Dynamo Dresden ist hingegen am anderen Tabellenende unterwegs: Der Aufsteiger aus Sachsen liegt als Tabellen-13. nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Immerhin konnte das Team am letzten Spieltag durch ein 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf die Negativserie von fünf Pleiten am Stück stoppen.

Stoppt Regensburg die kleine Negativserie im Heimspiel gegen Dynamo oder setzen sich die Sachsen durch und nehmen wichtige Zähler im Abstiegskampf mit? Alle Infos zur Übertragung des Duells aus der 2. Bundesliga im TV und LIVE-STREAM kommt hier jetzt für Euch.

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Das Spiel im Überblick

BegegnungJahn Regensburg vs. Dynamo Dresden (live auf Sky Ticket)
Wettbewerb2. Liga
Anpfiff26. November - 18.30 Uhr
SpielortJahnstadion (Regensburg)

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Hier läuft das Spiel im TV

Es ist nicht immer ganz einfach, in der deutschen Fernsehlandschaft den Überblick zu behalten. Welcher Sender zeigt welchen Wettbewerb? Das ist eine Frage, die mittlerweile jede Saison anders beantwortet wird. Bei der 2. Bundesliga ist es allerdings im laufenden Jahr ganz einfach. Denn für das Unterhaus gilt: Jedes Spiel läuft beim Pay-TV-Anbieter Sky. Als kleines Bonbon gibt es auch noch eine Partie pro Spieltag, die im Free-TV, nämlich bei Sport1, läuft.

Das Duell auf Sport1 ist immer das Top-Spiel am Samstagabend. Da Regensburg vs. Dresden aber am Freitag stattfindet, ist klar, dass nur Sky Euer Ziel ist, wenn Ihr Bilder aus dem Jahnstadion sehen wollt.

Regensburg vs. Dresden heute live: Das Duell live bei Sky

Da Sky ein Pay-TV-Sender ist, muss allerdings etwas bezahlt werden, wenn man das Duell Regensburg gegen Dresden live im TV sehen will. Die von Euch, die sowieso schon ein Abo bei Sky haben, dürfen sich entspannt zurücklehnen. Und die, die noch kein Abo haben, müssen sich noch rechtzeitig vor dem Anpfiff ein solches besorgen. Dabei gibt es verschiedene Pakete, aus denen Ihr wählen könnt.

Um Regensburg vs. Dresden - oder die 2. Liga allgemein - zu sehen, benötigt Ihr das Bundesliga-Paket. In diesem Paket gibt es auch noch alle Samstagsspiele der ersten Liga. Falls Ihr noch mehr Fußball bei Sky erleben wollt, ist vielleicht auch noch das Sport-Paket etwas für Euch, das die Premier League noch beinhaltet. Darüber hinaus gibt es mit dem Sport-Paket auch noch andere Sportarten in Eurem persönlichen Sky-Programm.

Die genauen Infos zu den Paketen und den damit verbundenen Kosten gibt es für Euch hier zusammengefasst.

Wenn Ihr das Abo bei Sky abgeschlossen habt, steht Eurem Fußball-Vergnügen mit Regensburg vs. Dresden nichts mehr im Weg. Ihr könnt einfach heute um 18.30 Uhr bei Sky einschalten und das Spiel genießen. Denn dann gibt es für Euch die 90 Minuten zwischen Regensburg und Dresden. Das Duell läuft auf Sky Sport 2 als Einzelspiel und auf Sky Sport 1 in der Konferenz mit der Partie zwischen Düsseldorf und Heidenheim.

ROBIN BECKER DYNAMO DRESDEN

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Die 2. Liga im LIVE-STREAM

Das Fernsehen, wie wir es von früher kennen, wird in vielen Haushalten langsam vom Streaming abgelöst. Deshalb gibt es nicht nur die TV-Übertragung bei Sky, sondern auch noch eine andere, Internet-basierte Möglichkeit, die Partie zwischen Regensburg und Dresden zu verfolgen. Per LIVE-STREAM kommen die Szenen aus dem Jahnstadion zu Euch nach Hause - und wieder ist es Sky, das Euch mit den Live-Bildern versorgt. Denn der Pay-TV-Sender ist nicht nur für die Fernsehübertragung verantwortlich, sondern zeigt das Duell auch im LIVE-STREAM. Für diesen Stream hat Sky zwei Varianten, die wir Euch im Folgenden vorstellen.

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Der LIVE-STREAM mit Sky Go

Mit dem Abschluss eines Abos bei Sky bekommt Ihr automatisch die Zugangsdaten für Sky Go, den Streaming-Service des Senders. Sky Go zeigt dabei den kompletten Inhalt des TV-Programms im Stream - natürlich nur je nachdem, welche Pakete Ihr vorher gebucht habt. Wichtigste Voraussetzung dafür, wie schon erwähnt: Ihr benötigt ein Abo. Wenn Ihr Euch für Sky Go entscheidet, bekommt Ihr hier den Zugang. Die Infos zu den verschiedenen Paketen von Sky und den damit verbundenen Kosten findet Ihr hier.

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Der LIVE-STREAM mit Sky Ticket

Neben Sky Go hat der Pay-TV-Sender auch noch Sky Ticket im Angebot. Auch bei Sky Ticket gibt es die LIVE-STREAMS aus dem Programm von Sky zu sehen, doch anders als bei Sky Go benötigt Ihr kein langfristiges Abonnement. Sky Ticket ist deutlich flexibler und kann zum Beispiel monatsweise gebucht werden.

Das, was Fußball-Fans interessieren dürfte, ist das Supersport-Ticket. Für 29,99 Euro pro Monat bekommt Ihr nicht nur Regensburg vs. Dresden und die anderen Partien aus der 2. Bundesliga im STREAM geliefert, sondern auch die Bundesliga, die Premier League und den DFB-Pokal. Je länger Ihr Euch bei Sky Ticket bindet, desto günstiger wird der Monatspreis: Wenn Ihr wisst, dass Ihr das Programm von Sky gut findet, dann gibt es auch ein Jahresticket, mit dem Ihr dann nur 19,99 Euro pro Monat zahlen müsst. Jetzt anmelden!

JOEL ZWARTS JAHN REGENSBURG

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live: Die Aufstellungen der Mannschaften

Das ist die Aufstellung von Regensburg:

Meyer - Saller, Kennedy, Nachreiner, Guwara - Boukhalfa, Besuschkow - Singh, Beste - Albers, Otto

Dresden setzt auf folgende Aufstellung:

Broll - Becker, Sollbauer, Aidonis, Giorbelidze - Stark, Will - Borrello, Mörschel, Königsdörffer - Daferner

121 von 136 Champions-League-Spielen live erleben - die Königsklasse bei DAZN

Neben Sky gibt es mit DAZN einen weiteren großen Streaming-Anbieter, der ebenfalls jede Menge Fußball im Angebot hat. Wenn man das Angebot der beiden Firmen vergleicht, muss man zu dem Schluss kommen, dass DAZN sogar deutlich mehr Fußball als Sky im Programm hat - auch wenn die 2. Bundesliga mit Regensburg vs. Dresden nicht dabei ist.

Dafür gibt es bei DAZN alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga. Und für die Freunde des europäischen Fußballs sind die Partien aus Spaniens LaLiga, Italiens Serie A und Frankreichs Ligue 1 mit dabei. Die Champions League gibt es ebenfalls bei DAZN: 121 von 136 Partien sind dort live und exklusiv zu sehen. Wer sich außerdem für anderen Sport neben Fußball begeistern kann, ist bei DAZN auch bestens aufgehoben: US-Sport, Tennis, Handball, MMA und vieles mehr - die Liste des DAZN-Angebots ist richtig lang. Der Preis ist dafür eigentlich unschlagbar: Nur 14,99 Euro pro Monat oder 149,99 Euro im Jahresabo kostet Euch der Spaß! Alle Infos zu DAZN findet Ihr hier!

Jahn Regensburg vs. Dynamo Dresden heute live im TV und STREAM: Die Opta-Fakten zur 2. Liga

  • Jahn Regensburg gewann keins der acht Zweitliga-Spiele gegen Dynamo Dresden (2U 6N) – gegen kein anderes Team trat der Jahn im Unterhaus so oft an, ohne ein einziges Mal zu gewinnen. Umgekehrt trat Dresden in der 2. Liga gegen kein anderes Team so oft an, ohne ein einziges Mal zu verlieren.
  • Von den ersten vier Pflichtspielen zwischen beiden Vereinen in der 3. Liga gewann Regensburg noch drei Partien (zuletzt 2-0 A im April 2010), blieb seitdem aber in 12 Duellen in Folge sieglos (3U 9N) – gegen kein anderes Team hatte der Jahn im Profifußball jemals solch eine lange Sieglos-Serie.
  • Regensburg schoss in den acht Zweitliga-Spielen gegen Dresden nur drei Tore – unter allen Teams, gegen die der SSV mindestens drei Mal im Unterhaus antrat, ist der Toreschnitt pro Spiel nur gegen Energie Cottbus niedriger (0.25) als gegen Dynamo (0.38). Dynamo hat bei mindestens zwei Duellen gegen kein anderes Team so einen niedrigen Gegentorschnitt im Unterhaus.
  • Nach nur einer Niederlage an den ersten 12 Spieltagen dieser Zweitliga-Saison kassierte Jahn Regensburg zuletzt zwei Niederlagen in Folge – erstmals seit Mai 2021 (damals 3). Erst zum zweiten Mal in dieser Saison stehen die Oberpfälzer als Vierter in der Tabelle nicht unter den ersten drei (zuvor 5. nach dem 1. Spieltag).
  • Dynamo Dresden verlor die letzten fünf Auswärtsspiele in der 2. Liga, eine längere Serie hatten die Sachsen zuletzt 2019/20 mit sechs Auswärtspleiten in Folge. Mit nur vier Punkten belegt Dresden den vorletzten Platz in der Auswärtstabelle vor dem FC Ingolstadt (3).
  • Jahn Regensburg kassierte in den letzten beiden Partien jeweils mindestens drei Gegentore (2-3 gegen Rostock, 1-4 beim HSV), in den 14 Spielen zuvor waren es nie mehr als zwei Gegentreffer gewesen. Nach drei Zu-null-Spielen zum Saisonauftakt blieb der Jahn überhaupt nur in einem der letzten 11 Spiele ohne Gegentor (3-0 in Ingolstadt).
  • Jahn Regensburg erzielte in seinen letzten acht Heimspielen in der 2. Liga immer mindestens zwei Tore, das ist laufender Vereinsrekord. Zuletzt kassierten die Oberpfälzer aber eine 2-3-Niederlage gegen Hansa Rostock, damit endete eine Serie von acht ungeschlagenen Heimspielen in der 2. Liga (5S 3U).
  • Dresdens Christoph Daferner war in dieser Zweitliga-Saison in fünf Spielen seines Teams an mindestens einem Treffer beteiligt (6 Tore, 2 Assists), alle diese fünf Spiele gewann Dynamo. In den neun Partien, in denen er an keinem Tor beteiligt war, holte Dresden nur einen Punkt.
  • Jahn Regensburg erzielte in dieser Zweitliga-Saison bereits 14 Tore nach Standardsituationen, so viele wie kein anderes Team. Dynamo Dresden kommt dagegen auf erst drei Tore nach ruhenden Bällen – nur Aue und Hannover 96 weniger (je 2).
  • Dynamo Dresden hatte in dieser Zweitligasaison ligaweit die meisten hohen Ballgewinne (127), das sind 35 mehr als bei Gegner Regensburg. Allerdings kamen die Regensburger 22-mal nach einem hohen Ballgewinn zum Torschuss, so oft wie kein anderes Team in Liga 2 (Dresden 16-mal).

Schließen