News Spiele
Mit Video

Franck Ribery denkt über sofortiges Karriereende nach

15:14 MEZ 31.01.22
Ribery Salernitana
Nach einem halben Jahr bei Salernitana hat Franck Ribery genug. Er überlegt, nicht nur den Klub zu verlassen, sondern die Karriere ganz zu beenden.

Franck Ribery will seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten US Salernitana auflösen und den Klub verlassen. Nach Informationen von GOAL und SPOX denkt der 38-jährige Franzose auch darüber nach, seine Karriere sofort zu beenden.

Der Flügelspieler hatte sich erst im September für ein Jahr an den Serie-A-Aufsteiger gebunden, nachdem sein Vertrag bei der Fiorentina nicht verlängert worden war.

Berater wollen Ribery noch umstimmen

Salernitana holte bislang in 22 Liga-Partien nur zehn Punkte und ist abgeschlagen Tabellenletzter in Italiens höchster Spielklasse.

Ribery selbst kam nur in zwölf Spielen zum Einsatz, da er regelmäßig angeschlagen oder erkrankt war. Aktuell fällt er aufgrund einer Corona-Infektion aus.

Die Berater Riberys versuchen jedoch noch, ihren Klienten dazu zu bringen, die Entscheidung, die Karriere zu beenden, noch einmal zu überdenken.