News Spiele
Mit Video

FC Chelsea: Cesar Azpilicueta gerät nach Arsenal-Niederlage mit Blues-Fans aneinander

08:48 MESZ 21.04.22
Azpilicueta Chelsea Arsenal Premier League
Chelsea verlor am Mittwoch das London-Derby gegen Arsenal mit 2:4. Nach dem Spiel war die Stimmung bei Fans und Spielern gereizt.

Chelsea-Kapitän Cesar Azpilicueta geriet am Mittwochabend nach der 2:4-Heimniederlage gegen Arsenal in der Premier League an der Stamford Bridge mit Fans der Blues aneinander. Das belegen TV-Aufnahmen.

Der Verteidiger wurde von den Kameras dabei erwischt, wie er sich den Tribünen näherte und unmittelbar nach der 2:4-Niederlage Gesten in Richtung einer Gruppe von Anhängern machte und aufgebracht mit ihnen diskutierte.

"Ich war nicht dabei", sagte Blues-Trainer Thomas Tuchel zu dem Vorfall. "Ich habe es gesehen, aber ehrlich gesagt kann ich die Fans verstehen."

Azpilicueta verursacht Elfmeter gegen Arsenal

Azpilicueta verursachte in der Nachspielzeit nach einem Zweikampf mit Gunners-Stürmer Bukayo Saka im Strafraum einen Elfmeter, den der Gefoulte zum Endstand verwandelte.

"Natürlich wird er wütend auf mich sein, aber es ist, wie es ist", sagte Saka nach dem Spiel zu Sky Sports. "Es war ein Elfmeter."

In der Premier-League-Tabelle ist Chelsea Dritter mit jeweils fünf Punkten Vorsprung auf Tottenham Hotspur und Arsenal.