News Spiele
Mit Video

FC Bayern München: Berater von Sadio Mane enthüllt Kontakt

16:49 MEZ 10.02.22
Sadio Mane FC Liverpool 02012022
Sadio Mane zählt beim FC Liverpool zu den größten Stars. Der FC Bayern lässt sich den Senegalesen hingegen gleich zweimal entgehen.

Der FC Bayern München hat sich offenbar gleich zweimal die Chance auf eine Verpflichtung des heutigen Liverpool-Stars Sadio Mane entgehen lassen.

Erstmals kreuzten sich die Wege von Mane und den Bayern im Januar 2014, als Mane, damals noch im Trikot von Red Bull Salzburg, im Freundschaftsspiel gegen die Münchner einen Treffer erzielte. Die Salzburger gewannen mit 3:0 - auch dank eines furiosen Mane.

Berater wundert sich über Bayerns Entscheidung

"Sadio hat herausragend gespielt und ich war mir sicher, dass sich die Bayern jetzt melden werden. Das war dermaßen offensichtlich", erinnerte sich dessen Berater, Björn Bezemer, in der Bild.

Doch der Rekordmeister meldete sich nicht, was Bezemer "echt gewundert" habe. Im darauffolgenden Sommer wechselte Mane schließlich zum FC Southampton.

Als der Senegalese an der englischen Südküste erneut auftrumpfte, gab es den Kontakt nach München. "Etwas Konkretes ist aber auch da nicht zustande gekommen", sagte Bezemer.

Stattdessen wechselte Mane für 40 Millionen Euro zum FC Liverpool und reifte dort zu einem Weltklassespieler, der zuletzt mit dem Senegal auch den Afrika Cup gewinnen konnte.