News Spiele
Mit Video

FC Bayern, News und Gerüchte: Ex-Talent Stiller rechnet mit dem FCB ab, Champions-League-Achtelfinale wird ausgelost

08:10 MEZ 13.12.21
ONLY GERMANY Angelo Stiller FC Bayern 2021
Angelo Stiller ist nicht glücklich mit dem Ende seiner Zeit in München und Heiner Lauterbach reagiert auf Joshua Kimmichs Impf-Ankündigung.

Der FC Bayern München am Montag. Sämtliche News und Gerüchte rund um den FCB heute findet Ihr hier.

Alles, was in den vergangenen Tagen beim FC Bayern passiert ist, gibt's in separaten Artikeln zum Nachlesen:

FC Bayern, News: "Verdient Respekt" - Bundesminister reagiert auf Kimmich

Nach der Bekanntgabe von Joshua Kimmich, sich nun doch Impfen lassen zu wollen, hat sich Deutschlands Gesundheitsminister Karl Lauterbach zu Wort gemeldet. "Die Entscheidung für die Impfung von Joshua Kimmich verdient Respekt. Er war nie ein Querdenker und hat nur zu lange gezögert", schrieb der SPD-Politiker via Twitter.

Kimmich hatte am Wochenende in einem ZDF-Interview seinen Sinneswandel erklärt und einen Appell bezüglich des Umgangs mit seinen Äußerungen ausgesprochen. "Da wurden einige Grenzen überschritten", klagte Kimmich über den Wirbel um seine Situation. "Es war nicht nur sachliche Kritik dabei. Ich bin auch nur ein Mensch, der Ängste hat."

Bayerns Mannschaftsarzt Prof. Dr. Roland Schmidt gab gegenüber dem kicker nun ein Gesundheitsupdate zu Kimmich. "Wir beobachten bei ihm einen typischen Verlauf einer leichten COVID-19-Erkrankung", sagte Schmidt und erklärte, dass Kimmichs Lungenprobleme "bei leichteren COVID-19-Verläufen nicht untypisch" seien. Zum Rückrundenstart nach der ersten Januar-Woche soll er wieder voll belastbar sein.

FC Bayern, News - Leihspieler Stiller rechnet ab: "Das war ein Schlag ins Gesicht"

Bayerns Mittelfeldspieler Angelo Stiller (20) sammelt derzeit als Leihspieler Spielzeit bei der TSG Hoffenheim und hat gegenüber dem kicker nun mit dem Vorgehen seines Stammvereins abgerechnet. Unter Hansi Flick trauten die Münchner Stiller den nächsten Schritt nicht zu und setzten ihm stattdessen Tiago Dantas (20) und Marc Roca (25) vor die Nase. "Da war ich natürlich geschockt, das war schon wie ein Schlag ins Gesicht", erklärte Stiller: "Ich habe nie wirklich eine Chance bekommen."

Stattdessen ging Stiller nach Hoffenheim, nutzte seine Chance und bekommt von TSG-Trainer Sebastian Hoeneß ein gutes Zeugnis: "Er besitzt als zentraler Mittelfeldspieler unglaubliche strategische Fähigkeiten. Angelo kann ein Spiel lesen und es aus der Sechserposition heraus diktieren." Stiller sei technisch stark und könne mit seinem "feinen" linken Fuß auch Spieler in der Offensive einsetzen. Hoeneß: "Ein wirklich spannender Spieler in einem sehr jungen Alter!"

Als sein Vorbild betrachtet Stiller außerdem einen alten Bayern-Star, der ebenfalls nicht mehr beim Rekordmeister spielt - Thiago Alcantara. "Das war schon eine andere Hausnummer, wie er Räume erkannt und bespielt, aber auch geschlossen hat, das war schon brutal gut", schwärmt Stiller.

FC Bayern, News: Diese Gegner winken in der Champions League

Am Montag wird ab 12 Uhr in Nyon das Achtelfinale der Champions League ausgelost. Der FC Bayern geht nach einer makellosen Gruppenphase (sechs Siege in sechs Spielen der Gruppe E) als Mitfavorit in die Runde der letzten 16 Teams.

Auf diese Gegner könnte die Elf von Julian Nagelsmann im Achtelfinale treffen:

  • FC Chelsea (Zweiter Gruppe H)
  • Paris Saint-Germain (Zweiter Gruppe A)
  • Atletico Madrid (Zweiter Gruppe B)
  • Sporting Lissabon (Zweiter Gruppe C)
  • Inter Mailand (Zweiter Gruppe D)
  • FC Villarreal (Zweiter Gruppe F)
  • FC Salzburg (Zweiter Gruppe G)

FC Bayern München heute: Die kommenden Spiele des FCB

14.12., 18.30 Uhr

Bundesliga

VfB Stuttgart - FC Bayern

17.12., 20.30 Uhr

Bundesliga

FC Bayern - VfL Wolfsburg

7.1.22, 20.30 Uhr

Bundesliga

FC Bayern - Gladbach