News Spiele
Mit Video

FC Bayern heute, News und Gerüchte: FCB-Verteidiger mussen wohl wegen Nagelsmanns Taktik, Ribery nennt CL-Favoriten

08:46 MEZ 25.02.22
Julian Nagelsmann FC Bayern 16022022
Julian Nagelsmanns Taktik wird wohl von einigen Spielern kritisch gesehen und Franck Ribery nennt seine CL-Favoriten. Die Bayern-News.

Der FC Bayern München heute am Freitag (25. Februar) vor dem Spiel in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Alles rund um den Rekordmeister gibt es hier.

Und die Entwicklungen der vergangenen Tage könnt Ihr hier noch einmal nachlesen:

FC Bayern, News: Ribery nennt seine CL-Favoriten

Franck Ribery sieht seinen ehemaligen Klub Bayern München, für den er zwischen 2007 und 2019 auflief, Ribery als einen der Favoriten auf den Champions-League-Titel. "Ich sehe Bayern München, Liverpool und vielleicht auch PSG. Es kommt auf sie selbst an, sie haben starke Teams und tolle Spieler", sagte Ribery bei Sky Sport Italia.

Der Franzose verriet außerdem, dass er nach seiner aktiven Laufbahn gerne eine Trainerkarriere einschlagen möchte: "Ich wäre gerne ein Coach. Ich mag Carlo Ancelotti wirklich gern als Person und die Art, wie er denkt und arbeitet. Ich habe auch Jupp Heynckes sehr gemocht, mit dem wir bei Bayern München 2013 alles gewonnen haben."

Aktuell steht Ribery noch bis zum Saisonende in Salernitana unter Vertrag. Ob der 38-Jährige dann weitermacht, ist noch offen.

FC Bayern, Gerüchte: Defensivspieler gegen Nagelsmann-Taktik

Zuletzt lief es beim FC Bayern nicht mehr so gut wie in den Wochen zuvor. Zuerst die 2:4-Pleite gegen den VfL Bochum, dann mit Ach und Krach nur ein 1:1-Unentschieden gegen RB Salzburg in der Champions League. Beim 4:1 gegen Greuther Fürth gewann man zwar wieder hoch, konnte aber erneut nicht zu Null spielen.

Trainer Julian Nagelsmann ließ dabei mit den vier Offensivspielern Kingsley Coman, Leroy Sane, Thomas Müller und Serge Gnabry hinter Robert Lewandowski sehr offensiv agieren. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll diese offensive Ausrichtung bei den Defensivspielern des Rekordmeisters nicht gut ankommen.

Demnach sollen die Verteidiger klagen, dass durch die offensive Ausrichtung oft große Lücken entstehen, weil die Raumaufteilung im Gegenpressing nicht stimme. Das führe dann zu zu vielen Eins-gegen-Eins-Situationen und dadurch könne man als Verteidiger nur schlecht aussehen.

Laut des Berichts gibt es die Sorge, dass die Taktik-Experimente in entscheidenden Spielen der Champions League nach hinten losgehen können. Dennoch sollen die Spieler weiterhin vollstes Vertrauen in Nagelsmann haben.

FC Bayern, News: Neuer könnte wohl schon bald zurückkehren

Anfang Februar unterzog sich Manuel Neuer einer Operation am rechten Kniegelenk. "Alles ist super gelaufen, sodass ich zeitnah mit dem Aufbautraining beginnen kann. Drückt mir die Daumen", verkündete der Schlussmann der Bayern anschließend über seine Social-Media-Kanäle.

Laut der Bild-Zeitung läuft Neuers Reha bisher perfekt. Am Donnerstag stand der Keeper des Rekordmeisters schon wieder auf dem Trainingsplatz und machte Koordinationsübungen an der Laufleiter. Anfang der Woche hatte er bereits wieder ein paar Laufeinheiten absolviert.

Ein Comeback im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Salzburg am 8. März kommt wohl noch zu früh, dafür könnte er am 19. März in der Bundesliga gegen Union Berlin einsatzbereit sein. Aktuell wird Neuer von Ersatzkeeper Sven Ulreich vertreten.

FC Bayern, Spielplan: Die kommenden Partien

Datum

Wettbewerb

Begegnung

26. Februar | 18.30 Uhr

Bundesliga | 24. Spieltag

Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern München

5. März I 15.30 Uhr

Bundesliga I 25. Spieltag

FC Bayern München vs. Bayer Leverkusen

8. März I 21 Uhr

Champions League I Achtelfinale

FC Bayern München vs. FC Salzburg