News Spiele
Mit Video

Transfer bereits im Winter? FC Barcelona angeblich an Rechtsverteidiger Arnau Martínez interessiert

09:51 MEZ 08.11.22
Arnau Martinez Girona 2022
Auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger ist Barça wohl beim FC Girona fündig geworden.

WAS IST PASSIERT? Der FC Barcelona ist auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger. Erst im vergangenen Sommer kam Ex-Jugendspieler Héctor Bellerín vom FC Arsenal zu den Katalanen, dieser konnte allerdings bisher nicht restlos überzeugen. Und sein Vertrag läuft nur bis zum kommenden Sommer.

Auf der Suche nach einem Ersatzkandidaten ist Barça offenbar beim FC Girona fündig geworden. Dort hat der 19-jährige Arnau Martínez laut Cadena SER Begehrlichkeiten bei Barcelona geweckt.

WAS WURDE GESAGT? Der spanische U21-Nationalspieler wurde - wie Bellerín - in der Barça-Jugend ausgebildet und könnte sich eine Rückkehr zu seinem Jugendklub gut vorstellen. "Eines Tages nach Barcelona zurückzukehren wäre ein Traum für mich", offenbarte der 19-Jährige im Gespräch mit Cadena SER.

DIE BILDER ZUR NEWS:

WIE GEHT ES JETZT WEITER? Barça sucht einen neuen Rechtsverteidiger, Martínez kann sich eine Rückkehr gut vorstellen. Ein Transfer bereits im Winter sei laut Cadena SER möglich, eventuell wartet man bei den Katalanen aber auch bis zum kommenden Sommer, bevor man eine Investition tätigt. Denn: Barça hatte sich eigentlich vorgenommen, Geld zu sparen und ablösefreie Spieler zu bevorzugen.

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: Der 19-Jährige steht bei Girona noch bis 2025 unter Vertrag und ist beim Tabellen-14. der spanischen Liga gesetzt. In der laufenden Saison stand er in zehn Spielen auf dem Platz, erzielte dabei zwei Tore. Die Ablösesumme für den jungen Spanier wird auf rund 20 Millionen Euro geschätzt.