News Spiele
Mit Video

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute live? TV und LIVE STREAM zur WM 2022

19:00 MEZ 01.12.22
Joshua Kimmich Germany WC 2022
Deutschland trifft im letzten Gruppenspiel auf Costa Rica. Alle Infos zur Übertragung des Spiels im TV und LIVE-STREM findet Ihr hier bei GOAL.

Am Donnerstagabend (1. Dezember 2022) bekommt es Deutschland bei der WM mit Costa Rica zu tun. Das letzte Gruppenspiel der deutschen Elf wird um 20 Uhr im Al-Bayt-Stadion in Al-Khor angepfiffen.

Die Bundesliga und Champions League live erleben - nur bei DAZN!

Eine einzige Begegnung der beiden Teams bei einer WM gab es bereits: Bei der deutschen Heim-WM 2006 markierte die Begegnung gegen Costa Rica das Eröffnungsspiel. Philipp Lahm traf damals sehenswert zum 1:0 für die deutsche Nationalmannschaft. Am Ende siegte man mit 4:2. So einen Sieg könnte die Elf von Hansi Flick nun auch gut gebrauchen. Prominentester Spieler beim Gegner Costa Rica ist sicherlich Torhüter Keylor Navas (PSG), der mit Real Madrid mehrmals die Champions League gewann.

Wenn Ihr wissen wollt, wo Ihr das Spiel Deutschland vs. Costa Rica live im TV und LIVE-STREAM sehen könnt, dann bleibt dran, wir liefern Euch alle Infos dazu.

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute live? Die Partie auf einen Blick

BegegnungDeutschland vs. Costa Rica
WettbewerbWM-Gruppenphase
Anpfiff01. Dezember - 20 Uhr
SpielortAl-Bayt-Stadion (Al-Khor)

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica? Die Übertragung der WM heute im TV

Wie gewohnt wird bei der WM jedes Spiel mit deutscher Beteiligung im Free-TV gezeigt. Allerdings ist das nicht der einzige Ort, wo Ihr die Begegnung live sehen könnt. Auch der Pay-TV-Sender MagentaTV zeigt alle Partien der WM live.

Während die Übertragung im frei empfangbaren Fernsehen natürlich völlig kostenfrei ist, braucht Ihr für MagentaTV ein kostenpflichtiges Abonnement. Nur so könnt Ihr dort die Übertragungen der WM-Spiele verfolgen.

20221124 Costa Rica national team

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute live? Die TV-Übertragung bei der ARD

Die ARD und das ZDF wechseln sich bei der Übertragung der WM-Spiele ab. Deutschland vs. Costa Rica könnt Ihr bei der ARD sehen.

Während der WM gehen bei der ARD Alexander Bommes und Jessy Wellmer als Moderatoren an den Start. Als Experten verpflichtete man Thomas Hitzlsperger, Sami Khedira und Almuth Schult. Kommentiert werden die Spiele dort u.a. von Gerd Gottlob und Florian Naß.

Wenn Ihr die Partie bei der ARD sehen wollt, dann braucht Ihr dort am 1. Dezember nur um 20 Uhr einschalten und schon seid Ihr live mit dabei.

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica? Die Übertragung der WM heute bei MagentaTV

MagentaTV zeigt zwar alle Spiele der WM, allerdings ist das Zusehen dort dann auch mit Kosten verbunden. Diese Kosten äußern sich in Form eines Abonnements, bei dem die ersten sechs Monate kostenlos sind. Danach müsst Ihr allerdings pro Monat zehn Euro bezahlen. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt laut MagentaTV-Website 24 Monate.

Habt Ihr dann ein Abo abgeschlossen, könnt Ihr direkt auf die WM-Übertragung zugreifen. Dabei erwarten Euch u.a. Johannes B. Kerner als Moderator oder Vizeweltmeister Michael Ballack als Experte.

Hansi Flick Germany 2022

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute live? Der LIVE-STREAM zum Spiel

Per LIVE-STREAM könnt Ihr das letzte Gruppenspiel Deutschlands natürlich auch sehen. Dabei stehen Euch zwei Möglichkeiten offen.

Wer zeigt / Deutschland vs. Costa Rica? Den LIVE-STREAM der ARD heute nutzen

Wie zu jedem Spiel, dass die ARD bei der WM zeigt, stellt der Free-TV-Sender auch für Deutschland vs. Costa Rica einen LIVE-STREAM zur Verfügung. Dieser ist völlig kostenfrei. Ihr braucht also nur ein Gerät mit Internetanschluss und dann könnt Ihr die kompletten 90 Minuten per STREAM sehen.

Den Link zum LIVE-STREAM haben wir hier für Euch.

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute? Der LIVE-STREAM von MagentaTV

Wenig überraschend hat auch MagentaTV einen LIVE-STREAM im Angebot. Auf diesen bekommt Ihr aber nur Zugriff, wenn Ihr ein gültiges Abo abschließt.

Verfügt Ihr bereits über ein solches, könnt Ihr Euch einfach hier mit euren Zugangsdaten anmelden und den LIVE-STREAM verfolgen.

Serge Gnabry Germany 2022 World Cup

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica? Der LIVE-TICKER von GOAL

Der LIVE-TICKER von GOAL informiert Euch nahezu in Echtzeit über alles Wichtige, das auf dem Rasen passiert. Dementsprechend eignet er sich also ideal für alle, die auch von unterwegs aus up to date bleiben wollen, was den Spielstand angeht.

Hier geht es zum LIVE-TICKER

ARD und MagentaTV übertragen Costa Rica gegen Deutschland heute im TV und LIVE STREAM: Der Vorbericht

In der größten Drucksituation seiner Trainer-Karriere blieb Hansi Flick sich treu und demonstrierte Gelassenheit. Mit einem herzhaften Lacher reagierte der Bundestrainer vor dem Gruppen-Showdown gegen Costa Rica auf die Frage nach persönlichen Konsequenzen im Falle eines Scheiterns - und schloss diese sogleich aus. "Ich habe Vertrag bis 2024 und freue mich auf die Heim-EM", sagte der leicht erkältete Flick.

Von einem erneuten Vorrunden-Aus des viermaligen Weltmeisters will er aber ohnehin rein gar nichts wissen: "Druck verspüre ich überhaupt nicht. Ich bin von unserem Weg überzeugt." Dieser soll die DFB-Auswahl schnurstracks ins WM-Achtelfinale führen - um die Dämonen von 2018 zu vertreiben braucht es aber eigene Tore und spanische Unterstützung.

"Wir haben das Weiterkommen nicht mehr ganz in unserer Hand", sagte Flick vor dem nervenaufreibenden "Endspiel" am Donnerstag (20.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV) im Al-Bayt-Stadion von Al-Khor bedauernd und wünschte sich für das erste von einer Frau gepfiffene WM-Spiel "Krieger mit Herz".

Ein Sieg gegen Außenseiter Costa Rica ist die Voraussetzung für die Fortsetzung der Wüsten-Jagd nach dem fünften Stern. Zudem muss Spanien im Parallelspiel gegen Japan punkten. "Was uns ein Lächeln auf die Lippen zaubert, ist, dass wir Chancen haben, ins Achtelfinale zu kommen und der Fußballwelt dann zu zeigen, was in uns steckt", äußerte Thomas Müller ganz im Sinne seines Trainers.

Leon Goretzka Germany 2022

In seinen Wortführer und die weiteren Führungsspieler hat Flick grenzenloses Vertrauen. Man habe "ein paar Typen, die in die Führungsarbeit gehen", zeigte sich der 57-Jährige optimistisch. Es sei wichtig, dass die Last "auf mehrere Schultern" zu verteilen.

Bei der Frage nach seinem Personal-Puzzle ließ sich Flick erwartungsgemäß nicht in die Karten blicken. Ist Spanien-Held Niclas Füllkrug, den der Bundestrainer vor dem Abschlusstraining liebevoll in den Arm nahm, ein Mann für die Startelf? "Eine Option", antwortete Flick knapp. Deutlicher war da schon der Wunsch von Oliver Bierhoff. "Wir gehen davon aus, dass Costa Rica erstmal ein, zwei Busse hinten reinstellen wird. Da ist ein zentraler Stürmer immer gut", sagte der DFB-Geschäftsführer bei MagentaTV.

Ebenso nebulös wie in der Causa Füllkrug gab sich Flick mit Blick auf die Problem-Position des Rechtsverteidigers und die Möglichkeit eines Einsatzes von Leroy Sane von Beginn an. "Alle sind fit", sagte Flick und schloss damit die zuletzt leicht angeschlagenen Leon Goretzka, David Raum und Thilo Kehrer ein. Daher scheint ein erneutes Zusammenspiel von Goretzka, Joshua Kimmich und Ilkay Gündogan in der Zentrale wahrscheinlich. Das habe gegen Spanien schließlich "gut funktioniert", meinte Flick.

Falls die dringend benötigte Schützenhilfe der Spanier ausbleibt, muss das DFB-Team wohl mit acht Toren Unterschied gewinnen, um sicher in die K.o.-Runde einzuziehen. "Es wäre respektlos, wenn wir davon ausgehen, acht Tore zu erzielen", betonte Flick. Man sei schon froh, wenn man das Spiel überhaupt gewinne.

Costa Rica zeigte im Turnierverlauf gegen Spanien (0:7) und Japan (1:0) zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Flick erwartet einen "defensiven Gegner", gegen den man "Lösungen braucht".

Wie diese aussehen sollen, verriet der Bundestrainer am Mittwochnachmittag im Pressezentrum in Doha, wo er sich auch von Tonproblemen bei der Übersetzung nicht aus dem Konzept bringen ließ. Flick forderte eine "hohe Intensität" und "hohes Pressing". So wolle man den Gegner "zu Fehlern zwingen".

Die letzte Feinarbeit am Abend in Al-Shamal begann Flick mit einem Pfiff aus seiner roten Trillerpfeife, danach verfolgte er die Passübungen seiner Stars höchst konzentriert. Das historische Debakel vor vier Jahren in Russland spielte dabei keine Rolle mehr, auch wenn die "Situation ähnlich" sei, wie Müller sagte: "Jetzt müssen wir es halt anders machen."

An Costa Rica hat die Nationalmannschaft gute Erinnerungen. Im bisher einzigen Vergleich gab es zum Sommermärchen-Start 2006 einen 4:2-Erfolg. "Wir haben Bock auf das letzte Spiel", sagte Füllkrug, "Drucksituationen müssen alle von uns gewohnt sein", ergänzte Müller.

Unter besonderem Druck steht Schiedsrichterin Stephanie Frappart. Flick betonte, dass er "100 Prozent Vertrauen" in die Französin habe: "Ich bin der Meinung, sie hat es verdient aufgrund ihrer Leistung." Die Leistung seines Teams soll am Donnerstag ebenfalls stimmen. (SID)

Wer zeigt / überträgt Deutschland heute live? So geht Costa Rica ins Spiel

Wer wissen möchte, wie fußballverrückt das kleine Costa Rica ist, dem sei ein Internet-Clip aus dem Sommer ans Herz gelegt. Singend verfolgt darin Rodrigo Chaves am Fernseher des Präsidialbüros den 1:0-Erfolg über Neuseeland im interkontinentalen Play-off-Endspiel um das letzte der 32 WM-Tickets. Während seine Landsleute in den Straßen von San Jose tanzen und vor Freude weinen, jubelt Costa Ricas Staatsoberhaupt: "Wir sind ein unglaubliches Land!"

Wohl wahr.

Traumhafte Strände, schier endlose Kaffeeplantagen und eine atemberaubende Tierwelt: Costa Rica, das gern als "die Schweiz Mittelamerikas" bezeichnete Land, genießt mit seiner wunderschönen Natur weltweit den Ruf eines Urlaubsparadieses. Annähernd so stolz sind die gut fünf Millionen Einwohner sonst nur auf eines: ihre Seleccion.

Alle vier Jahre kapern die Ticos die große Bühne. Bereits zum sechsten Mal ist Costa Rica bei einer WM dabei, und zum dritten Mal hintereinander. Was auch, viele sagen: vor allem, an Keylor Navas liegt. Der Torhüter von Paris St. Germain, dessen Stern beim sensationellen Viertelfinal-Einzug 2014 aufging, ist der große, nein, der einzige Star beim letzten deutschen Vorrundengegner - und er verspricht der DFB-Elf vor dem Gruppen-Finale am Donnerstag einen heißen Tanz.

"Wir werden uns teuer verkaufen und wir werden wie die Stiere kämpfen, um unserem Land viel Glück und Freude zu bereiten", sagte Navas dem Kölner Stadtanzeiger. Sein Team wolle für eine Überraschung sorgen. "Daran müssen wir glauben."

Hoffnung schöpft Costa Rica aus den bisherigen Spielen. "Die Frage war ja, wie wir nach dem 0:7 gegen Spanien zurück kommen", sagte Trainer Luis Fernando Suarez am Mittwoch. Er sei, so der 62-Jährige, beim anschließenden 1:0 gegen Japan selbst "überrascht" gewesen, "wie meine Spieler das geschafft haben. Wir sind wieder aufgestanden und deswegen glaube ich auch am Donnerstag an eine Überraschung."

Fakt ist: Hält Navas seinen Kasten sauber, ist Deutschland definitiv draußen. Bei einem Remis wäre Costa Rica auf einen Sieg Spaniens im Parallelspiel angewiesen, um weiterzukommen. Gewinnen Navas und Co., ist ihnen ein Platz in der K.o.-Runde sicher.

Dafür müsste der Mannschaft von Trainer Luis Fernando Suarez allerdings ein Treffer gelingen. Man mag es effizient nennen, dass Costa Rica sich mit dem ersten und bislang einzigen WM-Torschuss gegen Japan (1:0) in seine günstige Ausgangslage katapultierte. Doch die Stärken des Teams, das sich während seiner 180 WM-Minuten noch keine einzige Ecke erspielte, liegen ganz sicher nicht im Spiel nach vorn.

Den Respekt im deutschen Lager schmälert das nicht. Das Spiel gegen Japan, sagte DFB-Stürmer Thomas Müller voller Hochachtung, habe nichts mehr mit dem 0:7 zu tun gehabt: "Sie haben ihre defensive Struktur nie verlassen." Auch Füllkrug warnte: "Costa Rica hat bis jetzt zwei Gesichter gezeigt. Im zweiten Spiel waren sie unangenehm und hatten ein besseres Positionsspiel." (SID)

Wer zeigt / überträgt Deutschland vs. Costa Rica heute live im TV und STREAM? Die Aufstellung

Das ist die Aufstellung von Deutschland:

Neuer - Kimmich, Süle, Rüdiger, Raum - Goretzka, Gündogan - Gnabry, Musiala, Sané - Müller

Costa Rica setzt auf folgende Aufstellung:

Navas - Duarte, Waston, Vargas - Fuller, Borges, Tejeda, Aguilera, Oviedo - Campbell, Venegas