News Spiele
Mit Video

BVB verpflichtet 16-jähriges Abwehrtalent Filippo Calixte Mane von Sampdoria Genua

17:34 MEZ 09.01.22
Michael Zorc Borussia Dortmund 2021
Borussia Dortmund verstärkt die Jugend: Die Westfalen haben den Transfer eines 16-jähriges Innenverteidigertalents aus Italien nun finalisiert.

Borussia Dortmund verpflichtet mit Filippo Calixte Mane ein italienisches Abwehrtalent. Sportdirektor Michael Zorc bestätigte den Transfer bereits gegenüber der WAZ. Der 1,88 Meter große Defensivspieler kommt aus der Jugend von Sampdoria Genua.

Bei den Italienern spielte der 16-Jährige in der U19, auch beim BVB wird er einem Bericht der Ruhr Nachrichten zufolge vorerst die U19 verstärken. In der Junioren-Nationalmannschaft Italiens kommt der junge Innenverteidiger ebenfalls regelmäßig zum Einsatz. Mane soll am Montag seinen Vertrag beim BVB unterschreiben und bereits am Nachmittag unter Trainer Mike Tullberg die erste Trainingseinheit absolvieren.

U19-Trainer vom BVB: "Athletisch top, schnell, kopfballstark"

Lars Ricken, Nachwuchsdirektor der Borussen, sagte gegenüber den Ruhr Nachrichten: "Wir freuen uns auf ihn, er ist ein toller Junge“, ehe er ergänzte: "Er wird noch etwas Zeit brauchen". U19-Coach Tullberg freut sich ebenfalls über die Verpflichtung des jungen Italieners. Das Blatt zitiert den Trainer: "Er bringt viel Geduld mit, hat aber genaue Vorstellungen. Filippo ist athletisch top, schnell, kopfballstark. Wir haben gemeinsam einen klaren Plan für die kommenden Jahre entwickelt.“

Mane ist gelernter Innenverteidiger und gehörte seit vergangenem Sommer der U19 von Sampdoria Genua an, wo er in dieser Spielzeit auf elf Pflichtspieleinsätze kommt.