News Spiele
Bundesliga

BVB: Sébastien Haller peilt Comeback zum Bundesliga-Spiel gegen Augsburg an

15:32 MEZ 09.01.23
GER ONLY Sebastien Haller Borussia Dortmund BVB 2022
Sébastien Haller will nach seiner Hodenkrebserkrankung bald wieder spielen - möglicherweise schon im nächsten Bundesligaspiel.

WAS IST PASSIERT?: Sébastien Haller peilt nach seiner Hodenkrebserkrankung ein baldiges Comeback an. Das sagte Haller in einer Medienrunde im Dortmunder Trainingslager.

WAS WURDE GESAGT?: "Ich werde mein Bestes geben, um gegen Augsburg am 22. Januar bereit und in bestmöglicher Verfassung zu sein", sagte Haller. "Natürlich ist alles möglich. Ich habe keine Einschränkungen in meinem Kopf. Die einzigen Personen, die mir Grenzen auferlegen können, sind der Trainer und der medizinische Staff", ergänzte Haller.

"Ich fühle mich gut. Ich war sechs Monate raus und ich bin einfach nur glücklich, dass ich hier bin bei den Kollegen und trainieren kann", sagte der Angreifer außerdem. "Man merkt jetzt, dass es die ganze Arbeit im letzten halben Jahr wert war."

Haller gab auch Einblicke in seine Reha: "Man trifft auf so einem Weg - beispielsweise im Krankenhaus - viele Leute, denen es in dem Moment besser geht als einem selbst. Das ist manchmal schwer wegzustecken, aber man muss einfach daran glauben, dass es einem selbst auch besser gehen wird. Das hilft sehr."

DIE BILDER ZUR NEWS:

WAS IST DER HINTERGRUND?: Bei Haller wurde im vergangenen Sommer kurz nach seinem Wechsel von Ajax Amsterdam zu Borussia Dortmund Hodenkrebs diagnostiziert. Der 28-Jährige musste sich anschließend zwei Tumor-Operationen und einer Chemotherapie unterziehen.

In den Trainingseinheiten des BVB mischte der Angreifer zuletzt voll mit. Bei seiner Rückkehr auf den Platz soll aber nichts überstürzt werden. Die Bild berichtet, dass Haller sogar schon im Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Dienstag (16 Uhr) einen Kurzeinsatz bekommen könnte.