News Spiele
Mit Video

Borussia Dortmund, News und Gerüchte: Drei Klubs können sich Haaland leisten, Mediziner warnt vor schnellem Comeback des Norwegers - die BVB-News heute

08:50 MEZ 23.11.21
ERLING HAALAND BORUSSIA DORTMUND
Drei Klubs sind noch im Rennen um Erling Haaland, denn nur sie können sich das Gesamtpaket für eine Verpflichtung des Stürmers leisten. Die BVB-News.

Borussia Dortmund zwischen erfolgreichem Bundesliga-Wochenende und wichtiger Champions-League-Partie. Hier gibt es alle Infos rund um den BVB am Dienstag.

Alle Entwicklungen der vergangenen Tage zum Nachlesen:

Borussia Dortmund (BVB), Gerücht: Drei Vereine noch im Rennen um Haaland

Noch drei Klubs sind im Rennen um Borussia Dortmunds Erling Haaland, denn nur sie können sich angeblich das Gesamtpaket aus Ablösesumme, Gehalt des Norwegers und Beraterprovision leisten. Das berichtet Sky.

Demnach sind nur Manchester City, der FC Liverpool und Paris Saint-Germain in der Lage, die insgesamt mehr als 300 Millionen Euro aufzubringen, die es benötigt, um sich die Dienste des 21-Jährigen zu sichern.

Ebenfalls interessierte Vereine wie der FC Barcelona und der FC Bayern München hätten angesichts der enormen Gesamtsumme das Werben um Haaland aufgegeben.

Allerdings ist ein Abgang des Stürmers im kommenden Sommer noch nicht beschlossene Sache: Nach Angaben von Sky will der BVB Haaland mit einer Gehaltsverdopplung zum Bleiben bewegen. Dem Bericht zufolge soll er zwischen 16 und 18 Millionen Euro pro Jahr einstreichen, wenn er sich dafür entscheidet, in Dortmund zu bleiben.

Borussia Dortmund, News: Sportmediziner warnt vor zu frühem Haaland-Comeback

Der Düsseldorfer Sportphysiotherapeut Aldo Vetere hat Erling Haaland als Negativbeispiel für ein zu schnelles Comeback angeführt. "Bei Erling würde ich spontan sagen: Viel zu viel, viel zu früh und viel zu viel Stress. Und: Die Ursache ist nicht behoben worden", sagte Vetere der dpa.

Haaland sei nach seiner vorherigen Verletzung "schnell unter Druck" zurückgekommen, erklärte Vetere. Auch wenn er den 21-Jährigen nicht selbst betreut, schätzt er seine Genesungschancen gut ein. "Nur Fakt ist: Ein drittes Mal in so kurzer Zeit dürfte das nicht passieren!", meinte Vetere.

Haaland hatte Ende September aufgrund von muskulären Problemen gefehlt, Mitte Oktober in der Bundesliga gegen Mainz 05 (3:1) sein Comeback für Borussia Dortmund gefeiert. Drei Tage später bestritt er beim 0:4 bei Ajax Amsterdam in der Champions League sein bislang letztes Spiel für den BVB. Seitdem fällt der Norweger aufgrund einer Muskelverletzung am Hüftbeuger aus.

Borussia Dortmund (BVB) bei Sporting: Alle Infos zur Übertragung des CL-Spiels

Verlieren verboten für Borussia Dortmund in der Champions League! Der BVB gastiert am Mittwoch bei Sporting in Lissabon. Alle Infos zur Übertragung der wichtigen Partie gibt es hier.

Borussia Dortmund: Die kommenden Spiele des BVB

Datum Wettbewerb Begegnung
Mittwoch, 24. November, 21 UhrChampions League, GrupenphaseSporting Lissabon - Borussia Dortmund
Samstag, 27. November, 15.30 UhrBundesliga, 13. SpieltagVfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

Samstag, 4. Dezember, 18.30 Uhr

Bundesliga, 14. Spieltag

Borussia Dortmund - FC Bayern