News Spiele
Borussia Dortmund

BVB: Julian Ryerson wohl kurz vor Wechsel von Union Berlin zu Borussia Dortmund

13:11 MEZ 17.01.23
Julian Ryerson Union Berlin 2022
Thomas Meunier wird dem BVB mehrere Wochen fehlen. Als Reaktion darauf kommt nun wohl ein Verteidiger von Union Berlin.

WAS IST PASSIERT? Borussia Dortmund steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Union Berlins Rechtsverteidiger Julian Ryerson. Das berichten Sky und Sport1 übereinstimmend.

WAS IST DER HINTERGRUND? Demnach soll Ryerson als Ersatz für Thomas Meunier nach Dortmund kommen, der wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade wohl rund sechs Wochen ausfällt. Den Berichten zufolge gibt es bereits eine Einigung zwischen Union und dem BVB, laut Sport1 reiste Ryerson am Dienstagmorgen zum Medizincheck nach Dortmund.

Der 25-jährige Norweger soll einen mittelfristigen Vertrag unterschreiben, an Ablöse fließen wohl fünf Millionen Euro nach Berlin. Ryersons Vertrag bei Union läuft Ende Juni aus.

Mit Erling Haaland kennt Ryerson übrigens einen berühmten Ex-Dortmunder bestens aus der norwegischen Nationalmannschaft, für die er bislang 15-mal aufgelaufen ist.

DIE BILDER ZUR NEWS:

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: Ryerson war 2018 von Viking FK aus Norwegen zu Union gewechselt. Bei den Eisernen zählte er zuletzt zu den Leistungsträgern und kam in der laufenden Saison bisher auf 21 Pflichtspieleinsätze. Dabei spielte er auf beiden Außenbahnen.