News Spiele
Mit Video

BVB heute, News und Gerüchte: Barcelona an Meunier-Dest-Tausch interessiert, Kehl spricht von "Wertschätzung" für unzufriedenen Moukoko

08:55 MEZ 27.01.22
THOMAS MEUNIER BORUSSIA DORTMUND BUNDESLIGA 20112021
Barcelona will mit dem BVB angeblich einen Rechtsverteidiger tauschen. Die Borussia reagiert auf die Ansage des Moukoko-Beraters. Die Dortmund-News.

Borussia Dortmund hat das Top-Spiel in der Bundesliga bei der TSG Hoffenheim gewonnen und damit weiterhin sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Bayern.

Alle News und Gerüchte rund um den BVB heute am Donnerstag (27. Januar) gibt es hier an dieser Stelle.

Alle Entwicklungen der vergangenen Tage findet Ihr hier noch einmal zum Nachlesen:

BVB, Gerücht: Meunier im Tausch für Dest zum FC Barcelona?

Der FC Barcelona ist angeblich an einem Tauschgeschäft mit Borussia Dortmund interessiert: Nach Informationen des spanischen Journalisten Gerard Romero ist ein Deal, bei dem Thomas Meunier vom BVB und Barcas Sergino Dest getauscht werden, ein denkbares Szenario.

Die Katalanen seien mit Dest, den sie 2020 für 21 Millionen Euro von Ajax Amsterdam holten, nicht vollends zufrieden. Meunier hat nach einer schwachen Debüt-Saison 2020/21 zuletzt durchaus ansteigende Form gezeigt. Der Belgier ist Stammkraft hinten rechts, allerdings auch öfter verletzt.

BVB, News: Kehl spricht von "hoher Wertschätzung" für Moukoko

Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB, hat in der Bild bestätigt, dass der Klub weiter auf Youssoufa Moukoko setzt. Der Berater des 17-Jährigen hatte zuletzt erklärt, dass eine Vertragsverlängerung von Moukoko, der bis 2023 an den BVB gebunden ist, "kein Selbstgänger" sei.

"Das ändert an unserer hohen Wertschätzung nichts. Wir befinden uns auch längst im Austausch mit ihm und seinem Berater", erklärte Kehl. Nach Angaben der Zeitung will der Klub unbedingt mit dem Angreifer verlängern.

"Youssoufa ist ein Talent aus unserer eigenen Jugend, er stand uns aber seit dem Sommer aufgrund diverser Verletzungen leider selten für längere Zeit zur Verfügung", sagte Kehl, warum aus seiner Sicht der nächste Schritt beim Mega-Talent nach seinem geglückten Debüt noch nicht erfolgt ist.

BVB, Gerücht: Pherai soll verlängern

Mit seinen Leistungen in der zweiten Mannschaft des BVB hat sich Immanuel Pherai für eine Vertragsverlängerung empfohlen. Das Arbeitspapier des 20-jährigen Niederländers bei der Borussia läuft im Sommer aus, doch der Verein ist laut kicker an einer Verlängerung der Zusammenarbeit stark interessiert.

In der 3. Liga kommt Pherai in der aktuellen Saison auf fünf Tore und sieben Vorlagen in 22 Partien. Er ist damit einer der Leistungsträger der BVB-Reserve, die momentan Achter des Klassements ist.

Pherai kam 2017 aus der Jugend von AZ Alkmaar zu den Borussen, den Durchbruch schaffte der Schützling von Star-Berater Mino Raiola aber bislang nicht. Zwischenzeitlich wurde er in der Saison 2020/21 an PEC Zwolle in seine niederländische Heimat verliehen.

BVB-Spielplan: Die nächsten Partien von Borussia Dortmund

Datum

Wettbewerb

Begegnung

6. Februar | 15.30 Uhr

Bundesliga | 21. Spieltag

BVB vs. Bayer Leverkusen

13. Februar | 15.30 Uhr

Bundesliga | 22. Spieltag

Union Berlin vs. BVB

17. Februar | 18.45 Uhr

Europa League | Hinspiel Zwischenrunde

BVB vs. Glasgow Rangers