News Spiele
Mit Video

BVB verlängert Vertrag mit Signal Iduna bis 2031

15:33 MEZ 28.02.22
BVB Borussia Dortmund Stadion Signal Iduna Park
Borussia Dortmund verlängert den Vertrag mit Stadion-Namensgeber Signal Iduna langfristig. Der Vertrag beläuft sich wohl auf 100 Millionen Euro.

Borussia Dortmund hat die Partnerschaft mit dem Versicherungs- und Finanzdienstleister Signal Iduna langfristig verlängert.

Der BVB und der Namensgeber seines Stadions, seit 1974 Sponsor des Vereins, vereinbarten laut einer Mitteilung von Montag eine enge Zusammenarbeit bis 2031. Nach Bild-Informationen soll sich der Deal auf rund 100 Millionen Euro belaufen.

Watzke: Signal Iduna sicherte "Überleben des BVB"

"Die Signal Iduna ist nicht nur der größte private Arbeitgeber in Dortmund, sondern auch ein sehr verlässlicher Partner für uns, der in guten wie in schlechten Zeiten zum BVB steht", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Watzke weiter: "Als unser Klub zu Beginn des Jahrtausends um seine Existenz gebangt hat, war es eines der ersten Unternehmen, das sich bedingungslos auf unsere Seite geschlagen und so mitgeholfen hat, das Überleben des BVB zu sichern."