News Spiele
Weltmeisterschaft

Brasilien: Nationaltrainer Tite angeblich ausgeraubt und beschimpft

11:31 MEZ 25.12.22
Tite Neymar.
Brasilien-Trainer Tite ist in Rio de Janeiro offenbar Opfer eines Überfalls geworden. Der Täter legte sich mit dem Coach wohl auch verbal an.

WAS IST PASSIERT? Brasiliens Nationaltrainer Tite ist in Rio de Janeiro Opfer eines Überfalls geworden. Das berichtet O Globo.

Demnach sei der 61-Jährige bei einem Morgenspaziergang von einem Täter angegangen worden, der ihm eine Kette abgenommen habe. Außerdem habe der Räuber Tite bei dieser Gelegenheit seine klare Meinung zum frühen WM-Aus von Brasilien mitgeteilt und den Coach beschimpft.

WAS IST DER HINTERGRUND? Brasilien war bei der WM im Viertelfinale im Elfmeterschießen an Kroatien gescheitert.

Bereits vor der WM hatte Tite angekündigt, dass er seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde.

DIE BILDER ZUR NEWS:

Tite Brazil World Cup 2022

Tite Brazil 2022

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: Tite trainierte Brasilien seit Juni 2016. In 81 Spielen mit der Seleção kassierte er nur sechs Niederlagen.