News Spiele
Mit Video

FC Bayern München: Serge Gnabry, Leroy Sané und Co. bei NFL-Spiel ausgepfiffen

21:01 MEZ 13.11.22
GER ONLY Choupo-Moting Sane NFL
Das NFL-Spiel in München ließen sich natürlich auch einige Bayern-Stars nicht entgehen. Kurioserweise gab es Pfiffe für sie.

WAS IST PASSIERT? Einige Spieler des FC Bayern München sind in der Allianz Arena beim ersten NFL-Spiel in Deutschland von zahlreichen Fans ausgepfiffen worden.

Als Leroy Sané, Eric Maxim Choupo-Moting und Co. auf der Videowand in der eigenen Heimspielstätte gezeigt und vom Stadionsprecher begrüßt wurden, hagelte es ein lautstarkes Pfeifkonzert vonseiten der anwesenden Zuschauer.

Ausschließlich bei Thomas Müller und seiner Ehefrau Lisa gab es warmen Applaus. Dieser schwang direkt wieder in Pfiffe um, als die Kamera die Teamkollegen des Nationalspielers zeigten.

Neben Sané und Choupo-Moting waren auch Alphonso Davies, Sven Ulreich, Marcel Sabitzer, Leon Goretzka, Kingsley Coman, Jamal Musiala und Serge Gnabry vor Ort.

DIE BILDER ZUR NEWS:

WAS IST DER HINTERGRUND? Die Pfiffe gegen die Heim-Stars waren durchaus überraschend, auch wenn beim Sieg der Tampa Bay Buccaneers um Quarterback Tom Brady über die Seattle Seahawks (21:16) freilich nicht nur Bayern-Fans, sondern Zuschauer aus ganz Deutschland und Europa zu Gast waren.