News Spiele
Mit Video

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER - die Übertragung der Bundesliga

14:28 MEZ 13.03.22
GER ONLY Charles Aranguiz Amine Adli Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen empfängt zuhause den 1. FC Köln. Alle wichtigen Infos zur Übertragung der Bundesligapartie im TV und LIVE-STREAM findet Ihr hier.

Am heutigen Sonntagnachmittag ist der 1. FC Köln zu Gast bei Bayer Leverkusen. Das Bundesligaspiel wird heute um 15:30 Uhr in der BayArena in Leverkusen angepfiffen.

Leverkusen vs. Köln heute live und exklusiv bei DAZN erleben - jetzt anmelden und zusehen!

Leverkusen steht aktuell als Tabellendritter direkt hinter dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Aber auch der 1. FC Köln schielt mit einem Auge noch auf die internationalen Plätze. Dort befindet man sich mit 36 Punkten auf dem achten Platz. Ob Leverkusen sich heute weiter auf den Champions-League-Plätzen festsetzen kann oder ob Köln einen Schritt Richtung Europa macht, erfahren wir dann ab 15:30 Uhr.

GOAL liefert Euch alle Infos zur Übertragung der Partie im TV und LIVE-STREAM.

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: Die Partie im Überblick

Begegnung

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln

Wettbewerb

Bundesliga

Anpfiff

13. März - 15:30 Uhr

Spielort

BayArena (Leverkusen)

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: Gibt es eine Übertragung im TV?

Verantwortlich für die Übertragung der Bundesliga sind der Streamingdienst DAZN sowie der Pay-TV-Sender Sky. Ersterer zeigt alle Spiele am Freitag und Sonntag, die restlichen Partien sind exklusiv bei Sky zu sehen. Daraus lässt sich also folgern, dass die heutige Partie nur bei DAZN zu sehen ist. Da es sich dabei aber um einen reinen Streamingdienst handelt, gibt es für das Spiel zwischen Leverkusen und Köln leider keine klassische TV-Übertragung.

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: Die Übertragung im LIVE-STREAM

Aber wie könnt Ihr jetzt eigentlich bei DAZN zusehen? Wir klären Euch auf. Um Zugriff auf das riesige LIVE-STREAM-Programm dort zu bekommen, müsst Ihr erst einmal ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Dabei müsst Ihr mit 29,99 Euro monatlich für ein Monatsabo rechnen. Bei einem Jahresabo zahlt Ihr pro Monat 24,99 Euro oder einmalig 274,99 Euro (die günstigste Variante). Dafür könnt Ihr dann alles per STREAM verfolgen, was DAZN zu bieten hat.

Und das ist eine ganze Menge. Hier läuft nicht nur die Bundesliga, sondern auch LaLiga, Serie A und Ligue 1, genauso wie der Großteil aller Champions-League-Spiele. Dazu kommen noch Übertragungen der NBA und NFL. Aber auch Fans von Darts, Boxen, Motorsport oder UFC kommen bei DAZN voll auf ihre Kosten. Wer jetzt neugierig geworden ist, der findet hier den Link, um sich bei DAZN anzumelden.

Jetzt aber zurück zum Spiel. Wenn Ihr ein Abo bei DAZN abgeschlossen habt, könnt Ihr heute dann dort ab 15:00 Uhr die Vorberichte mit Flo Hauser verfolgen, bevor dann zum Anpfiff eine halbe Stunde später Kommentator Nico Seepe und Experte Sebastian Kneißl übernehmen.

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: Der LIVE-TICKER zum Spiel

Bei GOAL haben wir natürlich auch wieder einen LIVE-TICKER für Euch. Damit werdet Ihr direkt informiert, sobald etwas auf dem Spielfeld geschieht. Egal ob Tor, Gelbe Karte oder Großchance, Ihr bleibt up to date.

Hier geht es zum LIVE-TICKER

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln heute im TV und LIVE-STREAM sehen: Der Vorbericht

Bundesligist 1. FC Köln muss im rheinischen Derby am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) bei Bayer Leverkusen auf den erkrankten Mark Uth verzichten. Den Offensivspieler wird voraussichtlich Ondrej Duda ersetzen. "Er wäre eine Möglichkeit", sagte Trainer Steffen Baumgart am Freitag, nannte aber auch Dejan Ljubicic als Option. Ins Team zurück kommt nach überstandener Corona-Infektion Abwehrspieler Timo Hübers.

In Leverkusen will der Coach "gewinnen". Denn: "Wir wollen den Abstand nach oben verringern." Sein Plan: "Wir wollen früh attackieren und viel Ballbesitz haben. Wir wollen Bälle gewinnen und Torchancen erspielen." Der FC liegt auf Platz acht, nur einen Punkt hinter dem siebten Rang, der möglicherweise noch zur Teilnahme am Europapokal berechtigt.

Quelle: SID

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live: Die Opta-Fakten zum Spiel

  • Der 1. FC Köln kassierte in diesem Jahrtausend nur gegen den FC Bayern (21) mehr Bundesliga-Niederlagen als gegen Bayer 04 Leverkusen (17). In Leverkusen verlor der Effzeh in diesem Zeitraum 10-mal im Oberhaus (bei keinem Team häufiger) und verlor die letzten drei BL-Gastspiele bei der Werkself allesamt.
  • Beim 2-2 in der Hinrunde gegen Bayer 04 Leverkusen konnte der 1. FC Köln nach einem Zwei-Tore-Rückstand dank eines Doppelpacks von Anthony Modeste noch punkten. Der Effzeh erzielte seit dem Wiederaufstieg 2019 all seine fünf Bundesligatore gegen Bayer 04 erst nach der Pause, in dieser BL-Saison erzielte kein Team anteilig mehr Tore in der zweiten Hälfte als der Effzeh (69% - 25 von 36 Toren).
  • Nur Mainz (8) ist derzeit länger ohne Bundesliga-Heimpleite als Bayer 04 Leverkusen (7 Sp. – 5S 2U), zuletzt fuhr Bayer 04 erstmals unter Gerardo Seoane drei BL-Heimsiege in Serie ein. Zudem traf B04 in den letzten drei BL-Heimspielen mindestens dreifach (12 Tore), wie letztmals 2015 (auch 3).
  • Der 1. FC Köln sammelte aus seinen ersten 12 Gastspielen in dieser Bundesliga-Saison 12 Punkte und gewann zweimal, beides Tiefstwerte seit dem Wiederaufstieg 2019. Der Effzeh wahrte auswärts noch keine Weiße Weste (wie Gladbach und Fürth), das passierte dem FC zum Vergleichszeitpunkt letztmals 2005/06.
  • Bayer 04 Leverkusen kassierte in der Bundesliga-Rückrunde acht Gegentore nach ruhendem Ball, zuletzt gegen die Bayern, das ist Höchstwert in diesem Zeitraum. Der 1. FC Köln erzielte erst sechs Standardtore in dieser Saison, nur Bielefeld weniger (4), eines davon aber zum 2-2-Ausgleich im Hinspiel (nach Einwurf).
  • Der 1. FC Köln erzielte in dieser Bundesliga-Saison die meisten Kopfballtore (13), Bayer 04 Leverkusen die drittmeisten (10, Freiburg 12). Während der FC aber die letzten beiden Gegentreffer per Kopf kassierte, nahmen nur Mainz und Dortmund (je 2) weniger Kopfballgegentore hin als Bayer 04 (3, eins im Hinspiel).
  • Bayer 04 Leverkusen spielte in dieser Bundesliga-Saison 41 Konter und gab 37 Schüsse nach Kontern ab (5 Tore) – beides BL-Bestwerte. Der 1. FC Köln lässt dagegen ligaweit die meisten gegnerischen Konter (30), Schüsse nach solchen Angriffen (23) und Kontergegentore zu (7).
  • Bayer 04 Leverkusen gestatte seinen Gegnern in dieser Bundesliga-Saison die meisten hohen Ballgewinne (261) und Schüsse nach solchen Aktionen (49). Der 1. FC Köln forcierte die drittmeisten hohen Ballgewinne (231) und hatte zudem auch die drittmeisten Pressingsequenzen (414).
  • Der 1. FC Köln sammelte in dieser Bundesliga-Saison 13 Punkte nach Rückstand (u.a. beim 2-2 nach 0-2 im Hinspiel), das toppt nur Hoffenheim (21). Bayer 04 Leverkusen ließ dagegen bereits 15 Zähler nach Führung liegen, nur Schlusslicht Greuther Fürth mehr (17), dahinter folgen allerdings direkt die Geißböcke (14).
  • Bayer 04 Leverkusens Moussa Diaby sammelte in fünf Bundesligaspielen gegen den 1. FC Köln sechs Torbeteiligungen (3 Tore, 3 Vorlagen) – so viele wie gegen kein anderes Team. In dieser Rückrunde erzielte Diaby sieben Tore, das toppt nur Robert Lewandowski (9).

Bayer Leverkusen vs. 1. FC Köln heute live im TV und STREAM sehen: Die Aufstellungen

Das ist die Aufstellung von Leverkusen:

Hradecky - Frimpong, Tah, Kossounou, Hincapie - Palacios, Demirbay - Paulinho, Wirtz, Diaby - Alario

Köln setzt auf folgende Aufstellung:

Schwäbe - Schmitz, Hübers, Kilian, Hector - Skhiri, Özcan - Kainz, Duda - Andersson, Modeste