News Spiele
GOAL50

GOAL 50 2022: Die besten Spieler der Welt - Ihr habt abgestimmt!

13:00 MEZ 20.12.22
GOAL50 2022 Men's Ranking Header
Eure Stimmen wurden ausgezählt und nun können wir den Gewinner bei GOAL 50 verkünden!

GOAL50 ist eine jährliche Auszeichnung, bei der die Fans die 50 besten Fußballer der Welt der letzten zwölf Monate wählen können.

In diesem Jahr gab es bei GOAL50 drei Kategorien von Spielern, über die abgestimmt werden konnte. Zusätzlich zu den Kategorien Männer und Frauen haben wir eine spezielle, einmalige Kategorie "WM-Wunder" eingeführt, um die Turnierlegenden der Vergangenheit zu würdigen.

GOAL50 verwendet ein einzigartiges Abstimmungssystem, bei dem die Fans über eine Reihe von Kopf-an-Kopf-Duellen zwischen Spielern in jeder Kategorie abstimmen.

In jeder Kategorie gab es 2.450 mögliche Begegnungen, und die Spieler mit den meisten Siegen wurden nun zu den GOAL50-Siegern 2022 gekürt.

Hier sind die endgültige Rangliste und der Gesamtsieger des GOAL50 2022 der Männer!

  • GOAL50 2022 Lionel Messi GFX Ranking

    #1 Lionel Messi - PSG & Argentinien

    Die Jahre vergehen, aber Messis Klasse und sein Platz unter den besten Spielern der Welt standen nie in Frage. In der vergangenen Saison erzielte er in der Ligue 1 eine zweistellige Zahl an Toren und Vorlagen und gewann die Meisterschaft. Bei der Weltmeisterschaft glänzte er mit einer Genialität, die viele davon überzeugt, dass er der Beste ist, der je einen Fußball berührt hat.

  • GOAL50 2022 Neymar GFX Ranking

    #2 Neymar - PSG & Brasilien

    Mit seinen inzwischen 30 Jahren ist Neymar immer noch eines der atemberaubendsten Talente der Welt. Seine Fähigkeit, Gegner zu überlisten, Verteidiger mit seinen flinken Zehen zu verwirren oder im letzten Drittel entscheidende Akzente zu setzen, hat dafür gesorgt, dass er von den GOAL50-Wählern stark unterstützt wird. Der brasilianische Superstar war in dieser Saison bereits an 20 Toren in 14 Ligue-1-Spielen beteiligt.

  • GOAL50 2022 Erling Haaland GFX Ranking

    #3 Erling Haaland - Manchester City & Norwegen

    Haalands Wirken in der Premier League, seit er im Sommer für günstige 60 Millionen Euro zu Manchester City wechselte, ist beängstigend: Der 22-Jährige hat in 13 Ligaspielen bereits 18 Tore erzielt, darunter drei Hattricks. Es ist zu erwarten, dass Haaland auch im Jahr 2023 die Abwehrreihen in der Premier League in Angst und Schrecken versetzen wird.

  • GOAL50 2022 Karim Benzema GFX Ranking

    #4 Karim Benzema - Real Madrid & Frankreich

    Benzemas Erfolge mit Real Madrid in der vergangenen Saison brachten dem 35-Jährigen den Ballon d'Or ein - als ältester Gewinner seit 1954. Ein Hattrick in 17 Minuten gegen Paris Saint-Germain auf dem Weg zum Champions-League-Titel war nur einer von vielen Höhepunkten. Eine Verletzung kostete den Routinier die Chance, Frankreichs Reise bei der WM anzuführen.

  • GOAL50 2022 Kylian Mbappe GFX Ranking

    #5 Kylian Mbappé - PSG & Frankreich

    Als er 2018 im Alter von nur 19 Jahren mit Frankreich die Weltmeisterschaft gewann, wurde Mbappé als Nachfolger von Pelé gehandelt. Er hat sein Versprechen eingelöst und sich zu einem der besten Fußballer überhaupt entwickelt. Der 24-Jährige gewann in der vergangenen Saison seinen vierten Goldenen Schuh in der Ligue 1, ganz zu schweigen von einer weiteren Meisterschaft. Die PSG-Fans freuen sich, dass die Gerüchte um einen Wechsel zu Real Madrid vorerst verstummt sind.

  • GOAL50 2022 Kevin De Bruyne GFX Ranking

    #6 Kevin De Bruyne - Manchester City & Belgien

    De Bruyne war in der letzten Saison, in der Manchester City den Titel gewann, an 33 Toren in der Liga beteiligt und wurde zum Spieler des Jahres gewählt. Sein konstantes Niveau und seine grenzenlose Kreativität sind nach wie vor beeindruckend.

  • GOAL50 2022 Luka Modric GFX Ranking

    #7 Luka Modric - Real Madrid & Kroatien

    Der ehemalige Ballon d'Or-Gewinner, der sowohl für Real Madrid als auch für Kroatien das Tempo diktiert, ist nach wie vor einer der besten Mittelfeldspieler dieser Generation und zeichnet sich durch seine Klasse am Ball und seine großartige Übersicht aus. Sollte diese Weltmeisterschaft seine letzte gewesen sein, so war es ein glanzvoller Abschied vom internationalen Fußball.

  • GOAL50 2022 Robert Lewandoski GFX Ranking

    #8 Robert Lewandowski - FC Barcelona & Polen

    Lewandowski hat nach seinem Wechsel von Bayern München nach Barcelona nichts anbrennen lassen. Und während die Verteidiger in der Bundesliga froh sein dürften, ihm nicht mehr gegenübertreten zu müssen, haben die Verteidiger in LaLiga Probleme, einen Spieler in Schach zu halten, der in seinen ersten 18 Spielen für Barcelona bereits 18 Tore erzielt hat.

  • GOAL50 2022 Mohamed Salah GFX Ranking

    #9 Mohamed Salah - Liverpool & Ägypten

    Es zeugt von den hohen Ansprüchen, die Salah im Laufe seiner Karriere an sich selbst gestellt hat, dass er - obwohl er kritisiert wurde, weil er seine Gegner nicht mehr so häufig stehen lässt wie im Jahr 2021 - das Jahr mit einem weiteren Goldenen Schuh in der Premier League und einem Double im nationalen Pokal für Liverpool beendete.

  • GOAL50 2022 Sadio Mane GFX Ranking

    #10 Sadio Mané - Bayern München & Senegal

    2022 war sicherlich das beste Jahr in Manés Karriere: Der 30-Jährige führte den Senegal zum ersten Titel bei der Afrikameisterschaft, gewann sowohl den FA Cup als auch den Ligapokal, erreichte das Finale der Champions League und wurde Zweiter im Ballon d'Or-Ranking. Es war eine bittere Ungerechtigkeit, dass ihn eine späte Verletzung die Teilnahme an der Weltmeisterschaft kostete.

  • GOAL50 2022 Cristiano Ronaldo GFX Ranking

    #11 Cristiano Ronaldo - Vereinslos & Portugal

    Die jüngsten Schwierigkeiten des 37-Jährigen bei Manchester United haben Ronaldo nicht von heute auf morgen zu einem schlechten Spieler gemacht, und er ist nach wie vor ein Superstar, der in der Lage ist, Spiele für sein Land und - wenn er einen findet - für seinen Verein zu gewinnen. In der vergangenen Saison erzielte er 18 Ligatore und wurde in die Premier League-Mannschaft der Saison gewählt.

  • GOAL50 2022 Vinicius Junior GFX Ranking

    #12 Vinícius Júnior - Real Madrid & Brasilien

    In der Saison 2021/22 gelang Vini der Durchbruch, als er bei Real Madrid eine Schlüsselrolle einnahm und das Double aus Meisterschaft und Champions League holte. Er erzielte 22 Tore in allen Wettbewerben, aber keines war in seiner bisherigen Karriere wohl so wichtig wie der Siegtreffer gegen Liverpool im Finale der Champions League.

  • GOAL50 2022 Son Heung Min GFX Ranking

    #13 Son Heung-Min - Tottenham Hotspur & Südkorea

    Son gewann in der Saison 2021/22 den Goldenen Schuh der Premier League, nachdem er 23 Tore erzielt hatte. Und obwohl er in dieser Saison nur langsam in Fahrt kam, bewies er seine Klasse mit einem atemberaubenden Hattrick in 13 Minuten gegen Leicester City und einem echten Glanzmoment beim Sieg gegen Portugal bei der Weltmeisterschaft.

  • GOAL50 2022 Harry Kane GFX Ranking

    #14 Harry Kane - Tottenham Hotspur & England

    In dieser Saison hat Kane in 15 Ligaspielen für Tottenham Hotspur bereits zwölf Tore erzielt. Wenngleich die Weltmeisterschaft für ihn mit einer Enttäuschung endete, wurde er in Katar dennoch Englands zweitbester Torschütze.

  • GOAL50 2022 Bernado Silva GFX Ranking

    #15 Bernardo Silva - Manchester City & Portugal

    Der Spielgestalter von Manchester City, der in der Vorsaison kurz davor stand, das Etihad Stadium zu verlassen, dann aber doch geblieben ist, hat in den letzten Wochen immer wieder bewiesen, wie wichtig seine Intelligenz, seine Vielseitigkeit und sein Können für Pep Guardiolas Team sind.

  • GOAL50 2022 Casemiro GFX Ranking

    #16 Casemiro - Manchester United & Brasilien

    Seit er sich im Old Trafford in die Startelf von Erik ten Hag gespielt hat, hat Casemiro bewiesen, warum die Red Devils so scharf darauf waren, 70 Millionen Euro für den erfahrenen defensiven Mittelfeldspieler auszugeben. Mit seinen 30 Jahren kann er einer der wichtigsten Bausteine für ten Hags Neuaufbau von United sein.

  • GOAL50 2022 Phil Foden GFX Ranking

    #17 Phil Foden - Manchester City & England

    Fodens kontinuierliche Entwicklung ist eine Freude. Und selbst Nicht-Manchester-City-Fans erfreuen sich am Aufblühen eines der größten Talente, die England je hervorgebracht hat. Ständig einfallsreich, gefährlich zwischen den Linien, ein samtweicher erster Touch - wie überragend wird der 22-Jährige noch werden?

  • GOAL50 2022 Thibaut Courtois GFX Ranking

    #18 Thibaut Courtois - Real Madrid & Belgien

    Courtois, der beste Torhüter der Welt, war maßgeblich daran beteiligt, dass Real Madrid mit dem 1:0-Sieg gegen Liverpool in Paris zum 14. Mal die Champions League gewinnen konnte. Der belgische Schlussmann zeigte gerade im Finale eine Reihe herausragender Paraden.

  • GOAL50 2022 Virgil Van Dijk GFX Ranking

    #19 Virgil van Dijk - Liverpool & Niederlande

    Van Dijk ist nach wie vor der beste Innenverteidiger der Welt und strahlt im Herzen der Liverpooler Abwehrreihe Ruhe und Autorität aus. Er hat in Anfield bereits Großes geleistet, und es ist zu erwarten, dass noch mehr Silberlinge folgen werden.

  • GOAL50 2022 Jude Bellingham GFX Ranking

    #20 Jude Bellingham - Borussia Dortmund & England

    Bellingham, der erfolgreichste Teenager der Welt, ist noch keine 20 Jahre alt, hat aber bereits Borussia Dortmund in der Champions League als Kapitän aufs Feld geführt und für England an der Weltmeisterschaft teilgenommen.

  • GOAL50 2022 David Alaba GFX Ranking

    #21 David Alaba - Real Madrid & Österreich

    Alaba, der in der vergangenen Saison mit Real Madrid das Double aus Meisterschaft und Champions League holte, übernahm das legendäre Trikot mit der Nummer 4 von Sergio Ramos und begann die Saison mit einem Treffer beim 2:0-Sieg im UEFA-Supercup gegen Eintracht Frankfurt.

  • GOAL50 2022 Gabriel Jesus GFX Ranking

    #22 Gabriel Jesus - Arsenal & Brasilien

    Seit seinem Wechsel von Manchester City zu Arsenal in der Vorsaison hat sich Jesus als Führungsspieler im Emirates Stadium gut eingelebt und war in seinen ersten 14 Ligaspielen für die Gunners an zehn Toren direkt beteiligt.

  • GOAL50 2022 Jamal Musiala GFX Ranking

    #23 Jamal Musiala - Bayern München & Deutschland

    Musiala hätte das Potenzial gehabt, bei der WM in die Mannschaft des Turniers gewählt zu werden, wenn Deutschland nicht so früh ausgeschieden wäre. Er hat bewiesen, dass er mit seinen technischen Fähigkeiten, seiner Beschleunigung und seinem Gespür für enge Situationen eines der größten Talente im Weltfußball ist.

  • GOAL50 2022 João Cancelo GFX Ranking

    #24 João Cancelo - Manchester City & Portugal

    Cancelo hat sich in der vergangenen Saison zu neuen Höhen aufgeschwungen, indem er von der rechten Seite der Abwehrreihe von Manchester City nach vorne stürmte und im letzten Drittel des Feldes für Furore sorgte. In der vergangenen Saison war er an acht Premier-League-Toren beteiligt.

  • GOAL50 2022 Joshua Kimmich GFX Ranking

    #25 Joshua Kimmich - Bayern München & Deutschland

    Kimmich bringt Dynamik, Energie und Intensität ins Mittelfeldzentrum von Bayern München. Er fühlt sich wohl, wenn er den Ball am Fuß hat, und sein Defensivbewusstsein sorgt dafür, dass der deutsche Meister nur selten überrumpelt wird.

  • GOAL50 2022 Antonio Rüdiger GFX Ranking

    #26 Antonio Rüdiger - Real Madrid & Deutschland

    Rüdiger, der im Sommer vom FC Chelsea zu Real Madrid gewechselt ist, befindet sich derzeit im besten Alter. Sein aggressives, durchsetzungsfähiges Defensivspiel und seine zunehmenden Führungsqualitäten machen ihn zu einem der besten Innenverteidiger der Welt.

  • GOAL50 2022 Christopher Nkunku GFX Ranking

    #27 Christopher Nkunku - RB Leipzig & Frankreich

    Nkunku, der amtierende Bundesligaspieler des Jahres, hat in dieser Saison bereits 17 Tore in der höchsten deutschen Spielklasse erzielt - und damit Gerüchte über einen hochkarätigen Transfer im Jahr 2023 angeheizt. Es war wirklich schade, dass eine Verletzung ihn daran hinderte, seinen Platz im französischen WM-Kader einzunehmen.

  • GOAL50 2022 Rafael Leão GFX Ranking

    #28 Rafael Leão - AC Mailand & Portugal

    Leão, der für Portugal und die AC Mailand auf der linken Seite spielt, ist mit seiner Schnelligkeit ein gefährlicher Angreifer. Seine Fähigkeit, entweder nach außen zu gehen oder nach innen zu ziehen, bevor er auf das Tor schießt, macht ihn zu einem gefürchteten Spieler. Im Jahr 2023 könnte er für einen großen Transfer sorgen.

  • GOAL50 2022 Riyad Mahrez GFX Ranking

    #29 Riyad Mahrez - Manchester City & Algerien

    Der algerische Stürmer wurde von Manchester City in der laufenden Premier-League-Saison zwar nur spärlich eingesetzt, doch in der vergangenen Spielzeit war er mit elf Toren der beste Torschütze des Meisters und belegte in diesem Jahr Platz zwölf der Ballon d'Or-Rangliste. 2023 dürfte er ein starkes Comeback feiern.

  • GOAL50 2022 Serge Gnabry GFX Ranking

    #30 Serge Gnabry - Bayern München & Deutschland

    Gnabry hat sich in den letzten Jahren bei den Bayern zu einem echten Strafraumstürmer gemausert und ist zu einer wahren Führungspersönlichkeit in der Allianz Arena herangewachsen.

  • GOAL50 2022 Luis Díaz GFX Ranking

    #31 Luis Díaz - Liverpool & Kolumbien

    Díaz überraschte selbst die Fans des FC Liverpool, als er sich nach seinem Wechsel nach Anfield im Januar nahtlos in die Mannschaft von Jürgen Klopp einfügte und mit seinen Dribblings, seiner Beschleunigung und seinem scharfen Ballbesitz die Abwehrreihen der Premier League vor Probleme stellte. Verletzungen haben seine Fortschritte in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 gebremst, aber man kann in den kommenden zwölf Monaten Großes von dem Kolumbianer erwarten.

  • GOAL50 2022 Trent Alexander Arnold GFX Ranking

    #32 Trent Alexander-Arnold - Liverpool & England

    Kein anderer Rechtsverteidiger auf der Welt kann TAAs Mischung aus Offensivdrang und tödlichem Einsatz bieten, und auch wenn seine defensiven Qualitäten nicht unumstritten sind, kann niemand seinen Erfolg bei Liverpool in Frage stellen.

  • GOAL50 2022 Darwin Nunez GFX Ranking

    #33 Darwin Núñez - Liverpool & Uruguay

    Vielleicht hat Núñez in Liverpool einen langsamen Start hingelegt, aber es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis er sich in Anfield eingewöhnt hat. Seine Kraft und seine Beweglichkeit können jeder Abwehr Probleme bereiten, und er hat in der Premier League bereits jedes zweite Spiel mit einem Tor abgeschlossen.

  • GOAL50 2022 Theo Hernandez GFX Ranking

    #34 Theo Hernández - AC Mailand & Frankreich

    Hernández von der AC Mailand übernahm beim Einzug Frankreichs ins WM-Finale eine Schlüsselrolle, nachdem sich der eigentliche linke Außenverteidiger von Les Bleus - sein Bruder Lucas - verletzt hatte. Seine Vorstöße nach vorne gaben dem amtierenden Weltmeister eine neue Dimension im Angriff.

  • GOAL50 2022 Fabinho GFX Ranking

    #35 Fabinho - Liverpool & Brasilien

    Fabinho ist ein unterschätztes Element in Jürgen Klopps großartiger Liverpooler Mannschaft. Er hat sich als einer der besten defensiven Mittelfeldspieler der Welt etabliert und ist regelmäßig ein entscheidender Faktor bei den größten Siegen der Reds.

  • GOAL50 2022 Dusan Vlahovic GFX Ranking

    #36 Dusan Vlahovic - Juventus & Serbien

    Vlahovics Dynamik, Energie, Kraft und Schnelligkeit machen ihn zu einer Waffe für Juventus Turin und Serbien - ein Albtraum für jeden Verteidiger.

  • GOAL50 2022 Julián Álvarez GFX Ranking

    #37 Julián Álvarez - Manchester City & Argentinien

    Zweitbesetzung von Erling Haaland bei Manchester City, aber ein Star in der argentinischen Nationalmannschaft: Die Fans in der Premier League haben bisher nur einen kurzen Eindruck davon bekommen, wozu Álvarez wirklich fähig ist, wenn ihm der Ball am Fuß liegt. Der erst 22 Jahre alte Copa-América-Sieger von 2021 dürfte unter Pep Guardiola zu neuen Höhenflügen ansetzen.

  • GOAL50 2022 Victor Osimhen GFX Ranking

    #38 Victor Osimhen - Neapel & Nigeria

    Osimhen hat in dieser Saison in der Serie A bereits neun Tore in elf Spielen erzielt und ist einer der Hauptgründe dafür, dass die "Partenopei" ihren Kampf um den Scudetto aufrechterhalten.

  • GOAL50 2022 Kalidou Koulibaly GFX Ranking

    #39 Kalidou Koulibaly - Chelsea & Senegal

    Koulibaly, der bei der Afrikameisterschaft im Herzen der Abwehrreihe spielte, etablierte sich bei Napoli als einer der besten Innenverteidiger der Welt, bevor er im vergangenen Sommer zum FC Chelsea wechselte.

  • GOAL50 2022 Ciro Immobile GFX Ranking

    #40 Ciro Immobile - Lazio & Italien

    Der erfahrene Immobile, der 2021 mit Italien Europameister wurde, ließ eine beeindruckende Saison folgen, in der er 27 Ligatore für Lazio erzielte und sich den Goldenen Schuh der Serie A sicherte. In der Saison 22-23 hat er bisher eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit hingelegt.

  • GOAL50 2022 Jack Grealish GFX Ranking

    #41 Jack Grealish - Manchester City & England

    Manch einer mag behaupten, dass Grealish nach seinem 115 Millionen Euro teuren Wechsel von Aston Villa zu Manchester City seine Klasse noch nicht wirklich unter Beweis gestellt hat - zumindest nicht regelmäßig genug -, aber wenn er in Hochform ist und mit dem Ball am Fuß an den Verteidigern vorbeiläuft, ist er einer der herausragenden Entertainer des Spiels.

  • GOAL50 2022 Fikayo Tomori GFX Ranking

    #42 Fikayo Tomori - AC Mailand & England

    Tomori hat seine Karriere bei der AC Mailand wieder in Schwung gebracht, nachdem er bei Chelsea als überflüssig galt. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass die Rossoneri ihre elfjährige Wartezeit auf einen Titel in der Serie A beendeten. Schnell, intelligent, stark - es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis der 24-Jährige in die Premier League zurückkehrt.

  • GOAL50 2022 Lorenzo Pellegrini GFX Ranking

    #43 Lorenzo Pellegrini - AS Rom & Italien

    Egal, was er in seiner Karriere noch erreichen wird, Pellegrini wird es schwer haben, den Abschluss der Saison 2021/22 zu übertreffen, als er seinen Heimatverein AS Rom als Kapitän zum Sieg in der ersten Ausgabe der UEFA Conference League führte. Er gilt als einer der Vertrauten von José Mourinho und erzielte sowohl im Januar als auch im März das Tor des Monats in der Serie A.

  • GOAL50 2022 Hirving Lozano GFX Ranking

    #44 Hirving Lozano - Neapel & Mexiko

    Chucky, Mexikos Star und einer von mehreren Spielern aus Luciano Spallettis großartiger Napoli-Mannschaft, die es in die GOAL50-Liste geschafft haben, hat die Kritik der Fans im Stadio Diego Armando Maradona überwunden und sich als einer der wichtigsten Stürmer des vielleicht künftigen italienischen Meisters etabliert.

  • GOAL50 2022 Mike Maignan GFX Ranking

    #45 Mike Maignan - AC Mailand & Frankreich

    Magic Mike wurde 2021 mit Lille französischer Meister und verhalf der AC Mailand in der vergangenen Saison dazu, die zehn Jahre lange Wartezeit auf den Scudetto zu beenden, wobei die Defensivleistung der Rossoneri - die mit Abstand beste der Liga - den Titelgewinn untermauerte.

  • GOAL50 2022 Sébastien Haller GFX Ranking

    #46 Sébastien Haller - Borussia Dortmund & Elfenbeinküste

    Haller stellte in der vergangenen Saison in der Champions League zahlreiche Rekorde auf - unter anderem wurde er der erste Spieler, der in sieben aufeinanderfolgenden Champions-League-Spielen ein Tor erzielte - und wechselte für 31 Millionen Euro zu Borussia Dortmund, nachdem er auf dem Weg zum erneuten Eredivisie-Titel 21 Tore erzielt hatte. Der 28-Jährige hofft, dass er 2023 wieder auf dem Platz stehen kann, nachdem eine Krebsdiagnose seine BVB-Karriere auf Eis gelegt hat.

  • GOAL50 2022 Gabriel Barbosa GFX Ranking

    #47 Gabriel Barbosa - Flamengo & Brasilien

    Seit er 2020 für 18,5 Millionen Euro zu Flamengo wechselte, schießt er unaufhörlich Tore und holt Titel. Im Oktober bestätigte er seine Mentalität für große Spiele mit dem Siegtreffer zum Gewinn der Copa Libertadores 2022 gegen Athletico Paranaense.

  • GOAL50 2022 Hulk GFX Ranking

    #48 Hulk - Atlético Mineiro & Brasilien

    Das ehemalige Phänomen des FC Porto ist auch mit 36 Jahren noch eine Naturgewalt und hat in der letzten Saison mit 29 Toren das Triple für Atlético Mineiro geholt. Mit der Staatsmeisterschaft von Mineiro und dem brasilianischen Superpokal 2022 hat er seinen Trophäenschrank weiter gefüllt und trotz seines fortgeschrittenen Alters gibt es keine Anzeichen dafür, dass er langsamer wird.

  • GOAL50 2022 Patrik Schick GFX Ranking

    #49 Patrik Schick - Bayer Leverkusen & Tschechien

    Schick ist einer der besten Torjäger der Bundesliga, seit er 2020 von der AS Rom zu Bayer wechselte. Mit seinen 24 Treffern war er maßgeblich daran beteiligt, dass sich Leverkusen in der vergangenen Saison für die Champions League qualifizierte. Newcastle United und Manchester City werden mit einem Transfer in Verbindung gebracht.

  • GOAL50 2022 Raphael Veiga GFX Ranking

    #50 Raphael Veiga - Palmeiras & Brasilien

    Der Palmeiras-Talisman hat sieben Titel mit den São-Paulo-Riesen gewonnen, seit er nach der Ankunft von Abel Ferreira im Jahr 2020 endlich eine Schlüsselfigur im Verein wurde. Er gewann zweimal die Copa Libertadores und war maßgeblich daran beteiligt, dass Palmeiras die brasilianische Serie A, die Staatsmeisterschaft von São Paulo und 2022 die Recopa Sudamericana gewann.