News Spiele
Bundesliga

FC Bayern München, News und Gerüchte: Hernández-Ersatz soll offenbar kommen, Sommer mit Wechselwunsch?

09:44 MEZ 03.01.23
GER ONLY Lucas Hernandez FC Bayern
Die Bayern wollen offenbar einen Ersatz für den verletzten Lucas Hernández verpflichten und Yann Sommer zieht es wohl an die Isar. Die FCB-News.
  • GER ONLY Hasan Salihamidzic FC Bayern 2022

    FC Bayern heute, Gerücht: Hernández-Ersatz soll verpflichtet werden

    Wie die tz berichtet, ziehen die Bayern in Betracht, einen neuen Spieler für die Innenverteidigung zu verpflichten. Demnach soll die endgültige Entscheidung, ob man einen Ersatz für Lucas Hernández holt, davon abhängen, wie sehr Trainer Julian Nagelsmann Nachholbedarf auf der Position sieht.

    "Diese zwei wichtigen Stützen werden in der zweiten Saisonphase fehlen", erklärte Hainer zuletzt mit Blick auf Neuer und Hernández: "Unser Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat ja schon angekündigt, dass wir Optionen auf dem Transfermarkt prüfen."

  • Thomas Müller FC Bayern

    FC Bayern heute, News: FCB-Trainingsstart am Dienstag

    Der FC Bayern München startet am heutigen Dienstag in die Wintervorbereitung auf die verlängerte Rückrunde. Julian Nagelsmann steht dabei vor einigen Problemen. Innenverteidiger Lucas Hernández riss sich bei der Weltmeisterschaft in Katar das Kreuzband, Torwart Manuel Neuer brach sich bei einem Ski-Ausflug im Urlaub den Unterschenkel. Auch Sadio Mané fehlt mit seiner Verletzung am Wadenbeinköpfchen, die ihn die WM-Teilnahme gekostet hatte, weiterhin.

    Zudem gilt es, Deutschlands WM-Fiasko abzufedern. Unter anderem Mittelfeldanker Joshua Kimmich hatte nach dem WM-Aus die Sorge geäußert, "in ein Loch zu fallen". Gleich sieben Bayern-Stars sind von der Deutschland-Pleite betroffen gewesen.

  • YANN SOMMER SWITZERLAND

    FC Bayern heute, Gerücht: Sommer hinterlegt angeblich Wechselwunsch

    Yann Sommer hat laut der Süddeutschen Zeitung seinen Wechselwunsch den Gladbach-Verantwortlichen mitgeteilt. Demnach wären die Fohlen bereit, den Schweizer gegen eine attraktive Ablösesumme ziehen zu lassen. Medienberichten müsste diese bei fünf Millionen Euro liegen.

    Der 34-jährige Sommer steht in Mönchengladbach noch bis zum Ende der laufenden Saison unter Vertrag. Der deutsche Rekordmeister hingegen will angeblich bis zum kommenden Freitag, wenn es für die Münchner ins Trainingslager nach Katar geht, einen neuen Torhüter verpflichtet haben.