News Spiele
Mit Video

BVB, News und Gerüchte: Verletzter Salih Özcan sagt Länderspiele ab - noch zehn BVB-Spieler im Nationalteam-Einsatz

11:45 MESZ 19.09.22
SALIH ÖZCAN BORUSSIA DORTMUND
Salih Özcan hat die Länderspielreise abgesagt. Zehn BVB-Spieler sind jetzt noch im Länderspieleinsatz. Die BVB-News.
  • salih-oezkan-bvb

    BVB, News: Verletzt! Özcan muss Länderspiele absagen

    Die Verletzungssorgen beim BVB verstärken sich. Salih Özcan hat seine Teilnahme an den Länderspielen für die Türkei abgesagt. Der türkische Fußballverband gab bekannt, dass der Mittelfeldspieler wegen eines Knochenödems im Fuß passen muss. Dabei handelt es sich um eine Flüssigkeitsansammlung im Knochen, die eine Zwangspause von mehreren Wochen zur Folge haben kann.

    Özcan hatte sich bereits in der Vorbereitung eine Fußprellung zugezogen, die ihn mehrere Wochen kostete. Ob die jetzige Verletzung damit im Zusammenhang steht, ist derzeit unklar. Knochenödeme entstehen allerdings häufig aus einer früheren Verletzung.

    Erst am Wochenende hatte sich Marco Reus im Derby gegen den FC Schalke 04 verletzt. Zwar kündigte der Nationalspieler an, bald wieder zurück zu sein und auch der sportliche Leiter Sebastian Kehl gab etwas Entwarnung. Dennoch wird der Kapitän wohl drei bis vier Wochen fehlen.

  • Jude Bellingham England

    BVB, News: Zehn Spieler auf Länderspielreise

    Nachdem Marco Reus und Salih Özcan ihre Länderspiele absagen mussten, sind noch zehn BVB-Spieler übrig, die in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind. Ein Überblick:

    • Thomas Meunier und Thorgan Hazard (Belgien)
    • Jude Bellingham (England)
    • Julian Brandt, Nico Schlotterbeck, Niklas Süle (Deutschland)
    • Gio Reyna (USA)
    • Tom Rothe (Deutschland U19)
    • Youssoufa Moukoko (Deutschland U21)
    • Soumaïla Coulibaly (Frankreich U20)